az Logo
Bad Bevensen
0 km

Tierratgeber - Hunderassen

Rasseportrait Curly Coated Retriever

Kurzinfo:

Ursprungsland Großbritannien
Fellfarben Braun (liver) oder schwarz
Lebenserwartung 9 bis 14 Jahre
Gewicht Rüden 32 - 41 kg, Weibchen 23 -32 kg
Widerristhöhe Rüden 67,5 cm, Weibchen 62,5 cm
Besonderheiten Kann "Fellprobleme" haben
FCI-Standard Nr. 110, Gruppe 8, Sektion 1
Curly Coated Retriever Rasseportrait Der Curly Coated Retriever ist die älteste englische Retrieverrasse.

Allgemeines zum Curly-Coated Retriever

Bei dem Curly Coated Retriever handelt es sich um einen aktiven, kräftigen und relativ großen Hund, der ein selbstsicheres und souveränes Wesen besitzt. Ursprünglich wurde er für englische Wildhüter und Förster als Gebrauchshund gezüchtet. Er diente diesen als Jagdhund, aber auch als Bewacher für Haus und Hof sowie als Schutzhund gegen Wilddiebe. Der Allrounder half aber auch beim Fischen, in Skandinavien zieht er die Schlitten und in Australien wird er unter anderem auch zum Viehtreiben genutzt. Heute ist er vor allem als beschützender Familienhund begehrt, da er sich bei allen seinen Eigenschaften weder bissig noch aggressiv verhält.

Passt das Tier zu mir und meiner Familie?

Wenn Du Dich für einen Familienhund entscheiden möchtest, aber auch viel Zeit mitbringst, dann ist der Curly Coated Retriever der optimale Familienhund. Denn er ist sehr kinderlieb und weiß, wie er mit Kindern umzugehen hat, auch wenn er nicht mit diesen aufgewachsen ist. So zeigt er gegenüber Kindern, auch solchen, die etwas rauer mit ihm umgehen, instinktiv eine Toleranz und Sanftheit, wie sie Kindern gegenüber angebracht ist. Die Hunde spielen zudem gerne und sind zu jedem Blödsinn bereit, wenn Du sie lässt.

Seine eigene Familie und sein Besitzer sind ihm heilig, fremden Besuchern gegenüber zeigt er jedoch eine gewisse Zurückhaltung, bleibt jedoch freundlich. Vor allem hat der Curly-Coated seinen Schutz- und Wachinstinkt behalten und wacht so auch über Deine Familie, wenn Du ihn lässt. Die Rasse mag es jedoch gar nicht, wenn sie einen Platz in einem Zwinger zugewiesen bekommt, der Curly-Coated möchte nah bei seiner Familie sein, braucht diesen Familienanschluss unbedingt und ist vor allem auch sehr liebesbedürftig.

Wesen und Charakter

Curly Coated Retriever auf einer Wiese Der Curly Coated Retriever ist ein intelligenter, eigenständiger aber auch empfindlicher Hund.

Eins zeichnet den Curly Coated Retriever auf jeden Fall aus, sein Humor. Denn er spielt gerne den Clown. Dabei ist er immer fröhlich und freundlich gegenüber seinen Menschen. Wenn Du mit dem Curly-Coated arbeiten möchtest, benötigst Du vor allem Zeit und Geduld. Denn auch wenn er viele Voraussetzungen für einen guten Wach-, Schutz- und Apportierhund bereits mitbringt, ist er kein Freund von schnellen Trainingsmethoden.

Da die Rasse nur sehr langsam wächst und die Welpen erst spät mit etwa drei Jahren völlig ausgereift sind, muss viel Zeit in ein Training investiert werden. Trotz allem ist der Curly sehr intelligent, bringt jedoch eine große Eigensinnigkeit mit. Arbeitest Du mit Hunden dieser Rasse wirst Du schnell feststellen, dass sie eine große Ausdauer und den Willen haben, selbstständig zu arbeiten. Vor allem seine hervorragende Nase sollte hierbei immer zum Einsatz kommen dürfen. So kann der Curly-Coated als verlässlich, ausgeglichen, mutig, intelligent, unabhängig, selbstbewusst und vor allem auch freundlich bezeichnet werden. Auf Außenstehende wirkt er aber auch immer ein wenig zurückhaltend.

Körperbau und Aussehen

Auch wenn der Curly-Coated zu den Retrieverrassen gehört, so ist er größer als die anderen Rassen. Der Kopf ist flach, lang und gut proportioniert und besitzt einen langen, kräftigen Kiefer. Doch vor allem sein Haarkleid, das ihm seinen Namen gegeben hat, ist unverkennbar. Denn der gesamte Körper, einschließlich der Rute sowie der Läufe ist mit den dichten, kleinen Locken bedeckt, die entweder schwarz oder braun (leberfarben) sind. Kräftig und gut aufgerichtet mit einer gewissen Eleganz, so zeichnet sich sein Körper ansonsten aus. Dadurch, dass auf der Nase das Fell nicht gelockt ist, verleiht ihm dies ein sehr interessantes Aussehen mit einem einmaligen Gesichtsausdruck.

Beschreibung (analog VDH)

Der VDH, der Verband für das Deutsche Hundewesen legt für die Hundezucht bestimmte Regeln fest - so auch für den Curly Coated Retriever. Diese Regeln beschreiben unter anderem Gewicht und Aussehen.

AllgemeinKräftig und gut aufgerichtet, eine gewisse Eleganz mitbringend, unverkennbares Haarkleid.
KopfZur Körpergröße gut proportioniert, im seitlichen und vorderen Profil keilförmig.
HalsFang und Schädel von gleicher Länge und Achsen parallel.
KörperRücken waagerecht und kräftig, Widerrist ist länger, als der Abstand zum Boden vom Rücken aus, kraftvolle, kurze und tiefe Lenden, tiefe Brust mit gewölbten Rippen, wobei diese sich bis weit nach hinten erstrecken, leicht aufgezogene Flanken, gerade Vorderläufe, muskulöse Schultern, kräftiger Vordermittelfuß, muskulöse und kräftige Hinterhand, mäßig gewinkeltes Kniegelenk, tief angesetztes Sprunggelenk mit gutem Winkel.
RuteFließender Übergang der Rückenlinie - von der Länge sollte sie bis zum Sprunggelenk reichen, in Bewegung auf der Rückenlinie gerade getragen - bei Erregung horizontal oder höher.
PfotenRunde Pfoten, die gut gewölbte und eng aneinander liegende Zehen besitzen.
HaarkleidSchwarz oder braun (leberfarben, liver); Behaarung ist eine dicke Masse von festen, dichten und kleinen Locken; liegen dicht auf der Haut, ohne Unterwolle, ohne kahle Stellen und glatt an der Maske.

Haltung und Pflege des Curly Coated Retrievers

Curly Coated Retriever am Wasser Der Curly Coated Retriever mag es zu schwimmen und beschäftigt zu werden.

Fellpflege

Der Curly Coated Retriever zeichnet sich vor allem durch sein besonderes Haarkleid aus. Er ist am ganzen Körper mit dichten schwarzen oder braunen Locken bedeckt und ist daher in der Regel ein sehr pflegeleichter Hund. Du benötigst hier weder Kamm noch Bürste. Möchtest Du Deinem Hund eine Pflege bieten, dann feuchte das Fell leicht an und massiere mit den Fingern kreisförmig durch. So wird totes Haar entfernt und das Fell gleichzeitig gesäubert. Wie andere Rassen auch, wechselt der Curly ebenfalls zweimal im Jahr sein Fell. Die beste Pflege für diese Rasse ist jedoch immer noch, sie regelmäßig schwimmen zu lassen.

Nackte Stellen im Fell

Über die öfters vorkommenden nackten Stellen im Fell bei dieser Rasse ist leider noch nicht viel bekannt. Manche gehen davon aus, dass es sich hierbei um ein Hormonproblem handelt, andere machen das Futter dafür verantwortlich. Leider sind diese nackten Stellen allein durch die Fellpflege nicht zu verhindern oder zu beheben. Vererbbar sind sie jedoch auf jeden Fall.

Beschäftigung

Bei der Haltung Deines Curlys solltest Du vor allem auch auf genügend Auslauf achten und dem Hund auch regelmäßige Aufgaben bieten, wie etwa das Suchen oder das Apportieren, gerne auch in einem See oder Fluss, wenn sich diese Möglichkeiten bieten.

Herkunft und Geschichte des Curly Coated Retriever

Viele Rassen sollen sich im Curly Coated Retriever verbinden. So geht man davon aus, dass sein Ursprung in dem alten English Waterdog liegt, der im 17. Jahrhundert sehr beliebt war. Dieser wurde mit dem St. John´s Neufundländer eingekreuzt, ebenfalls eine sehr beliebte Rasse des 17. Jahrhunderts. Experten sind der Meinung, dass in den folgenden Jahrhunderten noch Setter, Pointer, Pudel oder Irish Water-Spaniel mit eingekreuzt wurden, die Reihenfolge kann hier jedoch nicht mehr nachverfolgt werden.

Erstmals wurde die Rasse Curly-Coated Retriever im Jahr 1854 vom englischen Kennel Club als solche anerkannt und im Jahr 1860 zum ersten Mal in einer gemischten Retrieverklasse ausgestellt und mit dem ersten und zweiten Platz versehen. Im Jahr 1890 wurde sodann ein Rasseverein gegründet. Seine Spitzenzeit hatte die Rasse vor etwa 90 - 100 Jahren in Großbritannien, als er als Jagd- Schutz- und Wachhund von vielen Jägern, Wildhütern und Förstern genutzt wurde. Aufgrund seiner einmaligen Schwimmfähigkeit wurde er auch gerne von den Fischern eingesetzt.

In Australien hingegen wurde der Curly für die Entenjagd eingesetzt, die Farmer Australiens entdeckten ihn als Hütehund. Heute werden diese Hunde vor allem in New Zeeland zur Jagd genutzt, in Skandinavien als Schlittenhunde eingesetzt und auch als Blindenhunde sind sie hervorragend geeignet.

Alles rund um die Zucht

Bild Curly Coated Retriever Welpen Der Curly Coated Retriever wächst im Gegensatz zu anderen Hunderassen nur sehr langsam.

Wenn Du Dich für die Zucht der Curly-Coated Retriever entscheidest, dann musst Du Dich hierbei an die Vorschriften des Verbandes des Deutschen Hundewesens halten, die genau beschrieben sind. Hat Dein Curly das Haarproblem mit den kahlen Stellen im Fell, dann handelt es sich hierbei mit größter Wahrscheinlichkeit um ein vererbbares Problem. Wird dieser dann noch mit einem zweiten Hund zusammengeführt, der ebenfalls unter diesem angeborenen Problem leidet, könnten die Welpen im schlimmsten Fall fast haarlos zur Welt kommen. Daher sollte eine Zucht mit den betroffenen Tieren auf jeden Fall vermieden werden

 

Jetzt Hundezubehör finden

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Hunde

Hund abzugeben in 29525
Hund abzugeben

Schweren Herzens müssen wir unseren 8 Jahre alten Deutsch Drahthaar Rüden abgeben. Wir müssen berufsbedingt umziehen und können den Hund leider nicht mitnehmen. Unser Deutsch Drahthaar ist ein...

null VB

29525 Uelzen

24.05.2022

Labradorwelpen Ende 2022 in 29394
Labradorwelpen Ende 2022

Wir planen im Herbst einen Wurf und suchen Traumfamilien ❤️
Unsere Welpen wachsen in der Familie auf und werden sehr gut geprägt und sozialisiert.
-Autofahrtraining 
-Silvestertraining 
-Wackelbre...

2.500€ Festpreis

29394 Lüder

18.05.2022

DECKRÜDE Jack Russell Terrier in 29556
DECKRÜDE Jack Russell Terrier

Charlie ist 16 Monate alt und wiegt 5,3kg. Charlie durfte schon 2 mal erfolgreich Vater werden.Er ist sehr verschmust, verspielt und aufgeweckt. Charlie lebt mit 2 Kindern in einem Haushalt,  er liebt...

null Bestes Angebot

29556 Suderburg

09.05.2022

💖 RON - schlank aber stark💖 in 29549
💖 RON - schlank aber stark💖

🔸 Mischling🔸 männlich🔸 2 Jahre alt (geb. Februar 2020)🔸 Schulterhöhe ca 62 cm🔸 Gewicht 20 kg🔸 kastriert🔸 hat EU-Pass
RON. Er ist schlank, stark und ganz lieb. Zuhause ist er ganz ruhig und...

400€ Festpreis

29549 Bad Bevensen

04.05.2022

Phoenix Zephir- Hundefön- Hundefön mit stufenlosen Power Neu in 29578
Phoenix Zephir- Hundefön- Hundefön mit stufenlosen Power Neu

Phoenix Zephir- Hundefön- Hundefön mit stufenlosen Power und mit 2 Heizstufen! Neuware
Ein Markenprodukt zum niedrigen Preis, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Sehr viel Luftvolumen ein Fön...

149€ Festpreis

29578 Eimke

30.04.2022

Yorkshire Mix in Pflege abzugeben-Übernahme bei gutem Gelingen in 29591
Yorkshire Mix in Pflege abzugeben-Übernahme bei gutem Gelingen

Liebe Hundefreunde, 
mein kleiner Hund (Yorkshire Mix, 10 Jahre,) namens Ruby braucht einen Wirkungskreis innerhalb der Woche. Bei gutem Gelingen mit Übernahme. Einzelheiten gerne persönlich. Gerne...

null VB

29591 Römstedt

29.04.2022

Weitere Kleinanzeigen für Hunde

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Vincent / Fotolia.com
Bild 3: © otsphoto / Fotolia.com
Bild 4: © otsphoto / Fotolia.com