az Logo
Bad Bodenteich
0 km

Ratgeberübersicht Oktoberfest

Flirten auf dem Oktoberfest - Mit diesen Tipps zum Erfolg

Grafik flirtendes Wiesnpärchen Das Oktoberfest ist der perfekte Ort um seine Flirtkünste zu trainieren.

Das alljährliche Münchener Oktoberfest ist die ideale Gelegenheit seine Flirtgewohnheiten auf die Probe zu stellen. Beim größten Volksfest der Welt kommen Menschen aus der ganzen Welt zusammen, sodass sich ganz leicht der eine oder die andere für ein gemeinsames Mass finden lässt. Wie Du den Buam Deiner Wahl bzw. das Madl Deiner Träume zu Deinem persönlichen Oktoberfestflirt machst, erfährst Du hier.

Das Trachten 1 x 1 - so geht der Dirndl-Code

Ist dir bereits jemand ganz besonderes aufgefallen? Gut, dass das Dirndl neben der schönen Aussicht auch noch andere Informationen zu bieten hat. Männer haben es hier besonders leicht zu erkennen, ob ihr Objekt der Begierde noch zu haben ist. Denn die Schleife eines Madls verrät so einiges über seine Trägerin:

  • Auf der Vorderseite rechts: Finger weg. Diese Dame ist bereits in festen Händen.
  • Auf der Rückseite mittig: bedeutet, dass diese Frau verwittwet ist.
  • Auf der Vorderseite mittig: Dieses Madl ist noch jungfräulich.
  • Auf der Vorderseite links: Dieses Madl ist Single.

Du solltest aber dennoch auf der Hut sein, denn selbst wenn die Schleife laut Dirndl-Code vermeintlich grünes Licht für den Flirt gibt, auch verliebte und verlobte Damen tragen Ihre Schleifen der Tradition nach links. Neben der Position der Schleife gibt es allerdings noch andere Anzeichen, die Du im Vorfeld deuten kannst. Die Körpersprache ist oft ein guter Hinweis, ob eine Person interessiert ist oder nicht. Nonverbale Signale sind oft deutlicher als jede Sprache. Rund 80 Prozent der Entscheidungen und Reaktionen unserer Gesprächspartner werden durch nonverbale Signale ausgelöst und getroffen. Neigt Dein Gesprächspartner seinen Kopf in Deine Richtung signalisiert das Offenheit und Aufmerksamkeit. Auch häufiger Blickkontakt ist z. B. ein gutes Zeichen für einen beginnenden Flirt. Allerdings solltest Du Deinen Gegenüber nicht anstarren, denn ein Blickkontakt der länger als 3 Sekunden anhält wird meist als störend oder gar bedrohlich empfunden. Verschränkte Arme und eine abwehrende Körperhaltung sowie ein vermeidender Blick deuten dagegen auf Desinteresse.  

Der richtige Gesprächsbeginn ist das A & O eines guten Flirts

Bild Pärchen auf dem Oktoberfest Nirgendwo gelingt ein Flirt so gut, wie im Bierzelt auf dem Münchner Oktoberfest.

Ein hübsches Dirndl oder aber eine schicke Lederhose ist auf dem Oktoberfest zwar kein Muss, kann bei der Flirtsuche aber von großem Vorteil sein. Denn wer sich in die typischen Trachten kleidet, macht sich nicht nur zum Blickfang, sondern eröffnet die Chance für ein nettes Kompliment. Ein schönes Lächeln ist übrigens auch ein guter Anfang, um eine Verbindung herzustellen. Ist der erste Kontakt hergestellt, kann ein gemeinsames Mass Bier bestellt werden. Zum ersten Kontakt können kleine, unauffällige Berührungen von Vorteil sein, da die Besucher eines Bierzelts oft dicht aneinander stehen oder sitzen. Allerdings besucht niemand ganz alleine die Wiesn, was bedeutet, dass Deine Flirtpartnerin bzw. Dein Flirtpartner wahrscheinlich mit Ihren Freundinnen und Freunden da ist. Nutze also auch einmal die Gelegenheit und Frage Deine Bekanntschaft, ob sie nicht vielleicht eine Runde mit dir alleine über das Volksfest schlendern möchte. Bei eurem Rundgang könnt Ihr dann ganz ungestört, ohne die laute Musik und die Blicke der anderen, flirten was das Zeug hält. Vielleicht wollt Ihr auch eins der zahlreichen Fahrgeschäfte fahren, welche auf der Wiesn vertreten sind. Eine Geisterbahn würde sich besonders eignen um sich als starker Mann zu präsentieren, der eine Frau beschützen kann. Als Frau kann man sich hierbei gut an den Mann schmiegen. Eine andere Möglichkeit wäre auch, dass Ihr Euch an einem der Süßigkeitenstände eine Zuckerwatte holt, welche Ihr gemeinsam verschlingt. Eine gute Möglichkeit für flüchtige Berührungen.

Flirterfolg rund um die Uhr

Zum Flirten lohnt es sich außerdem auf die Tageszeit zu achten. Die Stimmung wird ab dem Nachmittag auf den Wiesn immer ausgelassener, sodass sich die Chancen für einen erfolgreichen Flirtversuch erhöhen. Darüber hinaus ist die Musik in einem Bierzelt sehr laut und bei einem Gespräch kommt man unweigerlich enger zusammen. Es ist ohne Zweifel ein Vorteil in guter Stimmung zu sein, was auch das eine oder andere Bier einschließt. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viel Bier konsumiert wird, da dies sehr peinlich werden und das Gegenüber bei einer Bierfahne schnell das Interesse verlieren kann.

Bei aller Offenheit und Direktheit aber gilt: es sollte nicht zu schnell übertrieben werden. Sanfter Körperkontakt ist durchaus zu Beginn in Ordnung. Wie forsch agiert wird, liegt auch am Gegenüber. Auf dem Oktoberfest gibt es zwar viele direkte und offene Besucher, der eine oder andere ist aber auch schüchterner und muss länger überzeugt werden.

So kann es weitergehen

Bild Lebkuchenherzen Kauf Deiner Bekanntschaft doch ein süßes Lebkuchenherz, um bei Ihr zu punkten.

Zu Beginn eines Gesprächs kannst Du mit Deinem Gegenüber auch über einfache und alltägliche Dinge sprechen. Wichtig ist aber, dass Du wirkliches Interesse an der Person zeigst, denn auch wenn die meisten Wiesnbesuch natürlich nicht die große Liebe finden wollen, macht es einen guten Eindruck und schafft Verbundenheit. Vielleicht entdeckt Ihr dabei, dass Ihr ein gemeinsames Hobby teilt, was das weitere Gespräch deutlich vereinfacht. Grundsätzlich gilt, je authentischer und zwangloser, desto besser. Grade das Oktoberfest eignet sich vor allem für gemeinsame Späße und Smalltalk. Lange und tiefgründige Gespräche lassen sich im Bierzelt nur schwer führen. Befindest Du Dich bereits im Gespräch, dann ist es sehr wichtig, auf die Körpersprache des Gegenübers zu achten. Schnell wird erkannt, ob das Gegenüber weiterhin an einem Gespräch interessiert ist oder nicht. Eine offene Körperhaltung - s. Tipps für die Körpersprache beim Flirt - und ein Lächeln sind ein positives Zeichen. Scheint die Chemie wirklich zu stimmen, kannst Du Deinem Flirt statt eines Bieres auch ein Lebkuchenherz spendieren. So wird er/sie sich nicht nur freuen, sondern den Abend auch länger in Erinnerung behalten.

Anbandeln auf der Wiesn - los geht's

Auf die Dirndlschleife der Damen zu achten, kann ein guter Hinweis sein, muss es aber nicht. Vorsichtshalber lieber noch einmal nachfragen, bevor man dann den Freund des Flirtversuchs verärgert. Außerdem immer auf die nonverbalen Signale achten. Ein zu Dir geneigter Kopf, mehrmaliger Augenkontakt und ein Lächeln sind gute Signale. Wenn sich dagegen jemand von Dir weg neigt und grimmig kuckt, solltest Du lieber die Finger von diesem Gesprächspartner lassen. Wichtig ist also immer die richtige Interpretation der Mimik und Gestik. Wie Du am besten flirtest hängt auch von dem Ort ab. Im Bierzelt sind tiefergehende Gespräche auf Grund des Lautstärkepegels eher ungünstig, dafür herrscht hier eine ausgelassene Stimmung der niemand entfliehen kann, man kommt sich näher und flüchtige Berührungen passieren wie von selbst. Ein Rundgang eignet sich dagegen sehr gut, um mit Deinem Flirtpartner ungestört zu sein und ein wirkliches Gespräch zu führen. Letztendlich muss natürlich jeder selbst entscheiden wie genau er vorgehen möchte und dank der tollen Atmosphäre auf der Wiesn, klappt es manchmal auch ganz von allein.

 

Jetzt Dein altes Dirndl inserieren


  Twittern

Verwandte Oktoberfest- und Flirt-Ratgeber:

Kleinanzeigen für Dirndl

  Mehr Dirndl Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Robert Kneschke / Fotolia.com
Bild 3: © Nicky Graziosi / Fotolia.com