az Logo
Bienenbüttel
0 km

Übersicht: Beziehungstipps für die Partnerschaft & mehr

Pärchenurlaub: Planung & Tipps

Verliebtes Paar am Strand Für einen perfekten Pärchenurlaub ist eine gemeinsame Planung besonders wichtig.

Was gibt es gedanklich Schöneres, als frisch verliebt zu sein und das erste Mal gemeinsam mit dem Partner zu verreisen? Glückseligkeit pur? Ja! Wenn man einiges vorab beachtet, dann können es wirklich ganz besonders tolle Tage im Leben eines Paares werden. Dieser erste Liebesurlaub dient auch dazu, den anderen ein wenig besser kennenzulernen und sich nahe zu sein. Das kann sich leider auch als Beziehungskiller entpuppen, vor allem wenn wesentlichen Punkte nicht vorab geklärt wurden und wenn die Erwartungen zu hoch sind.

Planung der Reise

Wohin? Welche Aktivitäten?

Manchmal wird ein Partner bereits eine Reise gebucht haben, der neue Partner kann sich dann oftmals relativ problemlos anschließen. An dieser Stelle ist es wichtig, genau hinzusehen ob das Reiseziel für beide ein Traumziel ist. Jemand, der Aktivität braucht, wird sich tagelang an einem einsamen Strand nicht wohlfühlen können. Der eine braucht ein Luxusdomizil, während dem anderen ein alter Wohnwagen oder ein Zelt in den Bergen reicht. Was an dieser Stelle vielleicht eine gewisse Belustigung hervorruft, kann bei einer gemeinsamen Reise zu einem großen Problem werden.

Am besten ist es, die Interessen vorher genau abzuklären. Vielleicht fahren beide gerne Rad, der eine jedoch genießt eine kurze Ausfahrt an den Strand während der andere lieber kilometerweit seine Fitness stärkt. Stadt oder Land, Kultur oder Natur? Gegensätzliche Wünsche dieser Art haben schon viele Paare rasch entzweit.

Pärchenurlaub in Stadt Ob Stadt oder Land, Strand oder Berge - redet miteinander und geht Kompromisse ein.

Deshalb wichtig: Sprecht miteinander, wie ihr euch einen perfekten Urlaub vorstellt. Plant den Urlaub dann so, dass beide auf ihre Kosten kommen - dabei muss jeder Kompromisse eingehen. Ihr könnt auch Tage planen, an denen jeder das macht, was er gerne macht - der eine faulenzt am Strand, der andere fährt lieber mit dem Mountainbike. Niemand sollte zu einem Urlaub gezwungen werden, bei dem er kaum Gefallen an den Aktivitäten oder dem Reiseziel findet. Am besten erstellt Ihr eine Liste auf der jeder vermerkt, was er sehen oder tun möchte. Dann kann priorisiert und geplant werden. Ihr solltet immer beide entscheiden dürfen - auch im Urlaub selbst.

Kosten & Dauer

Auch hier ist Kommunikation wichtig: Seid offen, was Ihr Euch leisten könnt und was nicht. Niemand sollte den Partner zu einer Reise zwingen, die sein Budget übersteigt. Einer von Euch möchte dem Partner bei der Bezahlung unter die Arme greifen? Das solltet Ihr Euch gut überlegen: Schließlich kann es dann im oder nach dem Urlaub zu Konflikten kommen. Klärt auch, wie viel Geld Euch im Urlaub zur Verfügung steht (Essen, Transport, Eintritt etc.)? Geht Ihr jeden Tag essen oder sucht Ihr Euch lieber eine Unterkunft, in der Ihr selbst kochen könnt?

Bei der Dauer des Urlaubs solltet Ihr Euch ebenfalls einig werden. Schließlich müsst Ihr Euch beide Urlaub nehmen können. Vielleicht ist einem von Euch ein Trip nur übers Wochenende ja auch zu kurz? Sprecht am besten offen.

Im Pärchenurlaub

Zeit als Paar – Zeit für sich alleine

Frau Strandspaziergang Plant auch Zeit ein, in der ihr mal Zeit für Euch selbst habt.

Viele Paare müssen sich erst daran gewöhnen, wieder zu zweit durchs Leben zu gehen. Deswegen sollte man am besten auch klären, wie viel Zeit man gemeinsam verbringen möchte. Plant Zeitfenster ein, in denen jeder etwas alleine unternehmen kann. Dafür bieten sich vor allem Aktivitäten an, die für den einen besonders wichtig, für den anderen aber eher lästig sind.

So verliebt man auch ist, man muss sich erst an einen anderen Menschen gewöhnen, den man vorher vielleicht nur tageweise gesehen hat. Auch hier sollten die Erwartungen nicht zu hoch sein. Am besten entspannt bleiben, klar die Bedürfnisse formulieren und auch Grenzen setzen. Sollte das Wetter schlecht sein, solltet Ihr Euch ein Alternativprogramm überlegen, um nicht aufeinanderzuhocken und sich anzuschweigen.

Übrigens: Falls der Gesprächsstoff mal ausgeht ist das ganz normal. Ihr werdet gemeinsam genug erleben, um wieder tolle Gesprächsthemen zu haben.

Streit: Falls Probleme auftreten

Sollten Probleme auftreten, dann sollte man nicht vergessen, dass man es einfach mit einem menschlichen Wesen und keiner perfekten Maschine zu tun hat. Toleranz und Liebe vermögen zwar viel, aber manchmal muss man sich einfach auch für Stunden aus dem Weg gehen.

Streit ist in einer Beziehung völlig normal und kann auch im Urlaub auftreten. Er sollte nur nicht eskalieren. Denkt immer daran: Der Urlaub ist zu schade, um nur zu streiten. Überlegt also genau, ob sich ein Streit wegen Kleinigkeiten wirklich lohnt oder ob Ihr den Urlaub nicht lieber genießen möchtet und über Fehler des anderen hinwegsehen solltet.

Intimität und Nähe

Paar beim Sex Auch im Urlaub sollte die Verhütung nicht vergessen werden.

Natürlich darf Intimität und Sex auch im Urlaub nicht zu kurz kommen. Vergesst aber auch oder besonders hier nicht die Verhütung.

Unterschätzt außerdem nicht die dünnen Wände mancher Hotelzimmer - um niemanden zu stören also besser etwas leiser sein. In einem kleinen Hotelzimmer kommt Ihr Euch außerdem vielleicht näher, als Ihr eigentlich wolltet. Nämlich dann, wenn z.B. die Tür zum Badezimmer so dünn ist, dass Toilettengeräusche hörbar sind. Am besten einfach ignorieren.

Am Pool oder am Strand solltet Ihr Euch übrigens etwas zurückhalten. Sex am Strand ist ohnehin in der Regel nicht erlaubt und wilde Knutschereien auf der Poolliege könnten andere Urlauber stören.

 

Bei einem gelungenen Pärchenurlaub kommt es vor allem auf gute Planung und offene Kommunikation an. Wie auch sonst im Beziehungsleben hilft meist ein offenes Gespräch. Wer all diese Punkte beachtet, für den wird es ein wunderschöner, erster, gemeinsamer Urlaub werden – selbst dann, wenn es eine Woche nur regnet. Und auch wenn etwas schiefgeht: So lernt Ihr Euren Partner immerhin von allen Seiten kennen.


Partner suchen


  Twittern

Verwandte Ratgeber

 

Aktuelle Kontaktanzeigen für Partnerschaften

Er sucht ein Paar in 29525
Er sucht ein Paar

Er sucht ein Paar
Ich bin 33 jahre 170gr und 65kg
möchte gerne mal mit
ein Paar was anfangen

Wenn ihr Interesse habt einfach melden bei mir

29525 Uelzen

13.01.2022

Junger Mann sucht Beziehung in 29525
Junger Mann sucht Beziehung

hi, ich bin 28 Jahre jung und wohne in Uelzen , ich würde gerne mal wieder eine Frau kennenlernen. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben , unternehme gern Dinge und bin generell ein weltoffener Mensch...

29525 Uelzen

08.01.2022

Einsamer Topf sucht seinen Deckel in 29549
Einsamer Topf sucht seinen Deckel

Lebenslustiger junger Mann (35) sucht einen Partner dem Ehrlichkeit, Zärtlichkeit, Vertrauen und Spaß an körperlicher Nähe und Kontakt wichtig ist.
Ich bin berufstätig, mobil und man sagt über mich...

29549 Bad Bevensen

06.01.2022

Suche 1-ne Studentin/Azubine! in 29525
Suche 1-ne Studentin/Azubine!

Hallo,
Mann, 48 J., normale Figur, 177cm, dunkelblonde kurze Haare, wohne in Uelzen, meine Hobbys sind Musik, Sport (schwimmen, radfahren), Konzert-Besuche.
Bin auf der Suche nach einem Mädel,...

29525 Uelzen

03.01.2022

Mann 54J sucht passende Frau für feste Partnerschaft in 29574
Mann 54J sucht passende Frau für feste Partnerschaft

Mann 54 Jahre fit gesund mit beiden Beinen auf festen Boden suche eine passende reife Frau ohne Bindungsängste um eine gemeinsame Zukunft anzustreben.
Natürlich darfst Du Ecken und Kanten haben , die...

29574 Ebstorf (Klosterflecken)

02.01.2022

Mehr Kontaktanzeigen für Partnerschaften

 

Bildquellen:
Bild 1: © npdesignde / Fotolia.de
Bild 2: © Pixabay.com / Pexels
Bild 3: © Pixabay.com / TerriC
Bild 4: © Pixabay.com / stokpic