az Logo
Bienenbüttel
0 km

Dating Tipps Übersicht - Erfolgreiches Dating über Kontaktanzeigen

Tipps gegen Männer-Macken:
Wie ticken Männer?

Mann mit offenem Hemd Gedankengänge und Handlungen von Männern sind für Frauen nicht immer nachvollziehbar.

Die Kommunikation zwischen Mann und Frau ist nicht immer einfach. Der unterschiedliche Kommunikationsstil der Geschlechter ist oftmals ein Hindernis und beschwört zumeist Streitigkeiten herauf. Er ruft nicht zurück, verteilt seine Kleidung großzügig in der Wohnung und bringt nie Blumen mit? markt.de verrät Dir, was die Macken der Männer bedeuten.

Situation 1: Er lässt seine Sachen fallen, wo er steht

Welche Frau hat diesen Fall noch nicht erlebt? Kaum ist der Liebste zu Besuch, zieht das Chaos in die heimischen vier Wände ein. Die Klamotten werden in eine Ecke geworfen, die Tasche landet zehn Meter daneben, Gläser und leere Joghurtbecher bevölkern die Küche. Doch bevor Du Dich auf einen Stuhl setzt oder die Unordnung beseitigst und dabei in Gedanken versinkst, verschwende Deine Zeit nicht mit Grübeln. Die Wahrheit ist oft ganz einfach: Männer denken sich dabei kaum etwas. Es sind Männer, und Männer lassen eben einfach mal etwas liegen.

Die Lösung: Bevor Du über Wochen alles in Dich hineinfrisst und irgendwann die Bombe platzt, solltest Du ein klärendes Gespräch führen. Drohe notfalls mit dem Einstellen einer Putzfrau oder lege eine Jungs-Box an, in der Du all den Kram – leere Chips-Tüten, Schuhe, Socken usw. – hineinwirfst.

Situation 2: „Familienfeier…? Ach nö, Schatz, ich muss doch noch …!“

Zerstrittendes Paar auf Sofa Eine enge Bindung zur Familie der Partnerin kann für viele Männer abschreckend sein.

Der eine liebt Familienfeiern, der andere drückt sich gerne davor. Wenn Dein Freund zu der letzten Kategorie Mann gehört, musst Du mit harten Bandagen kämpfen. Viele Männer fühlen sich in ihrer Beziehung sicher und sehen nicht die Notwendigkeit, das Wochenende im Kreise der Familie zu verbringen. Andersherum kann es natürlich auch der Fall sein, dass er sich vor einer zu ernsten Bindung fürchtet – das Kennenlernen der Familie steht selbstredend für eine Vertiefung der Partnerschaft.

Trau Dich, ein Gespräch mit ihm darüber zu führen, und frage offen nach den Gründen. Eventuell versteckt sich dahinter tatsächlich mehr als reine Unlust und er fürchtet sich vor der familiären Bindung. In diesem Fall solltest Du vielleicht die Beziehung hinterfragen.

Situation 3: Du musst immer den ersten Schritt beim Sex machen.

Viele Männer wünschen sich eine heiße Nacht mit einer Femme fatale bzw. erwarten solch Handlungsansatz von der eigenen Freundin. Ab und an möchte Dein Freund vielleicht auch einfach nur etwas Bewunderung von Dir erfahren und begehrt werden.

Tu ihm den Gefallen und verführe ihn mit allen Mitteln der Kunst. Dies sollte jedoch nicht überhand nehmen, schließlich hast auch Du Bedürfnisse, die er befriedigen muss.

Situation 4: Er zögert, mit Dir zusammenzuziehen.

Die Thematik Zusammenziehen stellt viele Beziehungen vor eine Zerreißprobe. Wenn es die erste Wohngesellschaft für den Mann mit einer Frau ist, kann dieses Thema ein Problem darstellen. Der eine oder andere will sich das Leben des Junggesellen noch ein Stückchen erhalten und diese Unabhängigkeit nicht einfach aufgeben. Eine gemeinsame Wohnung bedeutet zudem Verantwortung übernehmen.

Flipp' nicht aus und vermittele Deinem Partner das Gefühl, das eine gemeinsame Wohnung nicht bedeutet, dass er seine Freiheit bzw. Unabhängigkeit aufgeben muss.

Situation 5: Er hört Dir nie zu.

Mann und Frau Kopf an Kopf Bei Problemen sollte immer schnell offen miteinander gesprochen werden.

Viele Frauen haben häufig das Gefühl, dass ihr Freund ihnen nicht zuhört. Beim Erzählen schmückt ein Großteil der Menschen die Geschichte mit zahlreichen Anekdötchen aus. Da fällt es oftmals nicht nur den Männern schwer, am Ball zu bleiben. Hierbei helfen ein Gespräch oder gar Vorwürfe nicht weiter. Vielmehr musst Du an dir selbst arbeiten.

Anstatt drum herum zu reden („Weißt Du, was gestern wieder passiert ist? Oh mein Gott, ich fasse es nicht, ein Bekannter des Nachbarn meiner Arbeitskollegin Susi... Susi, hier, ähm, die kleine Blonde, na auf jeden Fall …“) solltest Du auf den Punkt kommen („Der Ex meiner Mutter hat ihre beste Freundin geschwängert.“). Auf diese Weise kommt das von Dir Gesagte (und damit elementare) sicherlich beim Gegenüber an.

Situation 6: Er bringt Dir nur selten Blumen mit und macht nie Komplimente.

Sollte dies der Fall sein, darfst Du nicht zu viel in das Verhalten hineininterpretieren. Wenn er Dich nicht schätzen würde, dann wäre er wohl kaum mit Dir zusammen. Trotz dessen ist es natürlich richtig, dass er Dir nach mehreren Jahren Beziehung ab und an mal seine Liebe zeigen könnte. Jedoch ist es nicht förderlich, ihn dazu aufzufordern.

Jeder Mensch ist anders – hier musst Du seine Art einfach akzeptieren. Probiere stattdessen, ihm des Öfteren Komplimente zu machen. Eventuell versteht er den Wink mit dem Zaunpfahl und möchte Dir nun auch eine Freude machen.

Situation 7: Er lässt sich gehen – wo ist der Traummann vom ersten Date hin?

Dicker männlicher Bauch Wenn Mann sich gehen lässt, sollte seine Partnerin ihn auf ihre Unzufriedenheit hinweisen.

Irgendwann komm man in die Phase einer Beziehung, in der der Glanz des ersten Kennenlernens verfolgen ist. Darf Frau deshalb nicht trotzdem erwarten, dass der Liebste Wert auf sein Äußeres legt und sich zum Beispiel regelmäßig die Zähne putzt und seine Unterwäsche täglich wechselt?

Ein Spruch á la „Ist das da Sperma auf Deinem Shirt oder aber die Sauce Hollandaise von vorgestern?“ sollte Deinen Freund wachrütteln. Ein dezentes Ignorieren etwaiger Annäherungsversuche kann natürlich auch helfen. Vermeide es, ihm hinterherzuräumen! Du bist seine Freundin, nicht seine Haussklavin.

Situation 8: Er faselt ununterbrochen von seiner Ex.

Eine unschöne Situation: er hält mal wieder einen Vortrag über seine Ex-Freundin, den Du Dir in seiner Vorstellung mit einem interessierten Gesicht anhören sollen. Im schlimmsten Fall versteckt sich dahinter eine emotionale Störung und er trauert seiner Ex-Freundin immer noch nach. Setze dem Ganzen ein Ende, das Gerede musst Du Dir nicht anhören! Weise ihn darauf hin, dass seine Ex in Eurer Beziehung nichts zu suchen hat.

Kommunikation ist wichtig

Du siehst, es ist gar so einfach zu durchschauen, wie der Mann tickt. Deshalb ist Kommunikation das A und O für eine gute Beziehung. Du musst nicht jede Macke akzeptieren. Sage einfach, was Sache ist, dann weiß er, wie Du Dich fühlst und kann gegebenenfalls darauf reagieren. Natürlich solltest Du es nicht übertreiben. Bei zu vielen einseitigen Beschwerden schirmt er sich sonst ab. Lass ihn auch mal zu Wort kommen, und akzeptiere seine Gefühle. Bei zu vielen Beschwerden gilt es allerdings, über den Status der Beziehung nachdenken.


Erotik-Zubehör finden

    Twittern

Weitere verwandte Themen im Partnerschafts-Ratgeber

Aktuelle Kontaktanzeigen für Partnerschaften

Frau für Beziehung Gesuch in 29525
Frau für Beziehung Gesuch

Hi, ich ende 20 aus Uelzen weiß wo ich im Leben stehe und leider auch was mir fehlt . Ich möchte gerne jemanden kennenlernen der auch auf der Suche nach seinem fehlenden Stück ist . Neben der...

29525 Uelzen

11.05.2022

Herzenswärme in 29525
Herzenswärme

Herzenswärme zu verschenken
Ich habe keine Meinung mehr zu warten und versuche auf diesem Weg einen ehrlichen und offenen Menschen, der mit mir auf Augenhöhe durch das Leben geht. Ich bin zufrieden -...

29525 Uelzen

05.05.2022

Einsamer Topf sucht seinen Deckel in 29549
Einsamer Topf sucht seinen Deckel

Lebenslustiger junger Mann (36) sucht eine Partnerin der Ehrlichkeit, Zärtlichkeit, Vertrauen und Spaß an körperlicher Nähe und Kontakt wichtig ist.
Ich bin berufstätig, mobil und man sagt über mich...

29549 Bad Bevensen

05.05.2022

Suche Sie in 29574
Suche Sie

Hey bin M Mitte 20 , 1,90cm groß und 80kg. Sehe Tagestauglich aus und wäre schön wenn du es auch wärst 😉 Suche eine sie für ein spaßiges Treffen. Ich bin offen für sehr vieles , daher schreibe ich...

29574 Ebstorf (Klosterflecken)

27.04.2022

Mehr Kontaktanzeigen für Partnerschaften

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / Madeinitaly
Bild 2: © Klaus-Peter Adler / Fotolia.com
Bild 3: © Andrey Popov / Fotolia.com
Bild 4: © Pixabay.com / Tumisu