az Logo
Ebstorf (Klosterflecken)
0 km

Zur Ratgeberübersicht Kleidung & Schmuck

Sneakers - Dauertrendschuhe mit viel Komfort

Grafik Sneakers Schuhe Sneakers sind nicht nur bequem, Du kannst sie auch zu fast allem tragen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Sneakers sind aus modern bestückten Schuhschränken nicht mehr wegzudenken. Das beliebte Schuhwerk für den Alltag fungiert als echter Allrounder - und kommt in den verschiedensten Stilen daher. Doch was zeichnet Sneakers-Schuhe konkret aus? Wie unterscheiden sie sich von anderen - ähnlichen - Schuharten? Wer hat die inzwischen kultige Bezeichnung "Sneakers" erfunden? Und wie lassen sich die Schuhe am besten kombinieren? All diesen Fragen geht der umfassende Ratgeber zum Thema Sneakers auf den Grund.

Sneakers-Schuhe im Porträt

Als Sneakers werden sportlich designte Schuhe bezeichnet, die sich je nach Modell sowohl für die Freizeit als auch für die Bereiche Schule und Beruf eignen. Sie begeistern vor allem Kinder und Jugendliche, finden jedoch auch bei jungen und mittlerweile sogar älteren Erwachsenen großen Anklang. Grund dafür ist die bequeme Konzeption der dauertrendigen Schuhgattung.

Grundlegender Aufbau

Den flachen, durchgehenden Boden bilden meist einzelne Kunststoffschichten, die im "Sandwich-Format" zusammengefügt werden. Er bewirkt eine hervorragende Dämpfung. Die oftmals integrierte Einlegesohle sorgt für eine gute Schweißaufnahme und ein entsprechend wohliges Schuhklima. Zugleich schont sie die Innensohle des Sneakers. Ein weiteres wesentliches Merkmal ist die Laufsohle mit solidem Grip und leichtem Gummiprofil. Abgerundet wird der sportive Schuh durch einen Langkeilabsatz.

Vielfältige Materialien

Was das Obermaterial betrifft, besteht der Großteil der Sneakers aus künstlichem oder echtem Leder. Daneben gibt es jedoch auch Ausführungen aus Stoff - etwa Baumwolle oder Leinen. Manch Modell ist aus einem Mischmaterial gefertigt, beispielsweise aus der Kombination von Leder und Mesh.

Komfort hoch unendlich

Bild Variationen von Sneakers Sneakers sind in vielen verschiedenen Farben, Stilrichtungen und Materialien erhältlich.

Durch den typischen Aufbau und die angenehmen Materialien bieten Sneakers dem Träger viel Komfort - allerdings nur bei einer hochwertigen Verarbeitung. Ansonsten kann sich auch der an und für sich bequem gestaltete Schuh unangenehm anfühlen. Doch die entscheidende Idee hinter Sneakers-Schuhen ist zweifelsohne, den Menschen gemütliche Alltagsschuhe mit stylischer Optik zu offerieren.

Sneakers sind nicht gleich Sneakers

Wenngleich die Machart prinzipiell sportlich anmutet, sind Sneakers in vielfältigen Designs und Stilen erhältlich. Bei den locker-lässigen Modellen genießt Du eine breite Auswahl an Farben und Mustern. In diesem Segment experimentieren die Hersteller auch gerne mit sehr knalligen, auffälligen Tönen wie Orange, Pink oder Neongrün. Daneben erwarten Dich ganz anders geartete Ausführungen, die selbst zu eleganteren Anlässen getragen werden können. Solche Sneakers sind in klassischem Schwarz oder Weiß gehalten und aus echtem Leder produziert. Man spricht in diesem Zusammenhang von Edelsneakers.

Unterschiede zwischen Sneakers und ähnlichen Schuharten

Beim Stöbern in Onlineshops oder örtlichen Schuhläden ist Dir vielleicht schon aufgefallen, dass auch Chucks oder Canvas-Schuhe häufig als Sneakers betitelt werden. Dies verwundert nicht, schließlich sind die Übergänge zwischen den Varianten fließend. Das eine oder andere Unterscheidungsmerkmal lässt sich dennoch benennen - auch beziehungsweise vor allem in Bezug auf Sneakers und Turnschuhe.

Sneakers vs. Turnschuhe

Gerade Sneakers und Turnschuhe sollten unbedingt auseinandergehalten werden. Viel zu oft benutzt man die Begriffe synonym - zu Unrecht. Während nämlich Turnschuhe explizit für sportliche Betätigungen vorgesehen und entsprechend aufgebaut sind, eignen sich Sneakers nicht oder nur bedingt für physisch anspruchsvolle Aktivitäten. Natürlich kannst Du mit den Alltagsschuhen auf dem Bolzplatz auch einmal gegen einen Fußball treten oder hobbymäßig Tischtennis spielen. Aber zum Joggen sowie allgemein zur Ausübung "richtigen" Sports brauchst Du definitiv passende Turnschuhe, keine Sneakers.

Sneakers vs. Chucks

Bild Chucks als Sneakers Chucks und Canvas-Schuhe sind in der Regel aus Leinen oder Baumwolle hergestellt.

Sneakers von Chucks zu unterscheiden, ist schon ein etwas schwierigeres Unterfangen. Hervorheben kann man jedoch die Tatsache, dass Chucks gemeinhin aus Leinen bestehen und mitunter einen höheren Schaft offenbaren. Demgegenüber erscheinen Sneakers normalerweise im Ledergewand und reichen dem Träger nur bis zum Knöchel.

Sneakers vs. Canvas-Schuhe

Mit Sneakers und Canvas-Schuhen verhält es sich ähnlich wie mit Sneakers und Chucks. Canvas-Schuhe sind aus Leinen oder Baumwolle hergestellt. Zudem zeigen sie ganz unterschiedliche Formen: Mal haben sie einen niedrigen Schaft wie Sneakers, mal aber auch eine recht hohe Ausführung des Merkmals. Doch abgesehen von der wesentlichen Abgrenzung zu Turnschuhen ist es kein Verbrechen, ähnlich gestaltete Modelle mit Sneakers in einen Topf zu werfen. Man könnte auch soweit gehen, Chucks und Canvas-Schuhe als Unterarten des "herkömmlichen" Sneakers zu bezeichnen.

Sneakers gekonnt kombinieren

Einer der markantesten Vorteile von Sneakers-Schuhen ist sicherlich die beinahe grenzenlose Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten. Die leger konzipierte Fußbekleidung harmoniert mit den verschiedensten Ober- und Unterteilen. Sie kann zu Shorts und T-Shirt oder Jeans und Polohemd ebenso getragen werden wie zu Minirock und Bluse oder zum frischen Sommerkleid. Mitunter kommen Sneakers sogar als Abrundung des eleganten Anzugs infrage.

Tipps für Männer

Als Mann hast Du's mit Sneakers besonders leicht. Die sportiven Schuhe passen nämlich zu fast allem, was Du im Alltag und in Deiner Freizeit trägst - insbesondere, wenn Du Dich für eine "neutrale" Farbgebung wie Schwarz, Weiß oder Grau ohne spezielle Musterungen entscheidest. Solche schlichten Modelle funktionieren sogar mit eleganter Kleidung - zumindest, wenn sie aus edlem Leder gefertigt sind. Zu Jeans und T-Shirt oder Shorts und Hawaiihemd passen hingegen auch "flippigere" Ausführungen - so lange die Farben aufeinander abgestimmt sind. Natürlich lassen sich Sneakers in reduzierten oder auffälligen Designs auch im Herbst tragen, wenn Du zusätzlich zum T-Shirt oder Hemd wieder Jacke oder Mantel überstreifst.

  • Beispiel 1:
    Zu blauen Shorts und einem blauen Hawaiihemd mit gelben Elementen sind Sneakers in Blau mit gelben Streifen oder in Gelb mit blauen Streifen perfekt. Achte nur darauf, dass sich die jeweiligen Blau- oder Gelbtöne oben und unten einigermaßen gleichen.
  • Beispiel 2:
    Wärmst Du Dich im Herbst mit einer schwarzen oder grauen Übergangsjacke und trägst untenrum bevorzugt Jeans, empfiehlt es sich, zu Sneakers in bunten Farben wie Grün, Rot oder Orange zu greifen, um einen auflockernden und stilvollen Kontrast zu setzen.
Bild Frau mit Sneakers Weiße Sneakers sind besonders leicht zu kombinieren und voll im Trend.

Generell lässt sich sagen, dass farbenfrohe Sneakers zu recht dezenter Kleidung toll wirken, während bei farbenfroher Kleidung dezente Sneakers die beste Wahl sind. Alternativ kannst Du selbstverständlich auch dezente Kleidung mit dezenten Sneakers und farbenfrohe Kleidung mit farbenfrohen Sneakers kombinieren. Im letztgenannten Fall solltest Du jedoch unbedingt auf die Harmonie der Farben achten, um nicht unmodisch oder gar lächerlich auszusehen.

Tipps für Frauen

Für Frauen gilt weitestgehend dasselbe wie für die Herren der Schöpfung. Allerdings müssen Ladies gerade bei edleren Röcken oder Kleidern sehr aufpassen, den Stil durch allzu sportliche Sneakers nicht zu ruinieren.

  • Beispiel 1:
    Zum süßen Sommerkleid mit floralen Mustern trägst Du am besten ganz weiße Leder-Sneakers mit dünnen Schnüren und ohne Muster.
  • Beispiel 2:
    Willst Du Sneakers zum engen schwarzen Rock und der weißen Bluse kombinieren, sind unauffällige Ledermodelle in Schwarz oder Weiß ideal.
  • Beispiel 3:
    Zu einer klassischen Jeans und einem einfarbigen Top kannst Du auch verspieltere Sneakers mit wilden Mustern anziehen, sofern die Farben harmonieren.

Die richtige Pflege von Sneakers-Schuhen

Damit Deine Sneakers lange Zeit schön bleiben, musst Du sie regelmäßig pflegen. Die genaue Vorgehensweise hängt in erster Linie davon ab, aus welchem Obermaterial die stylischen Schuhe bestehen.

Sneakers aus Leder

Bei Leder-Sneakers gilt es Vorsicht walten zu lassen. Das Material ist nämlich sehr empfindlich. Leichte Verschmutzungen beseitigst Du mit einem feuchten Tuch. Bei hartnäckigeren Flecken greifst Du zusätzlich zu einer Bürste, die für die jeweilige Lederart geeignet ist (Rau- vs. Glattleder). Nach dem Trocknen (nicht an der Heizung oder Sonne, sonst wird das Leder brüchig) möchten die Sneakers noch mit einem passenden Schuhreiniger und einer adäquaten Schuhcreme gepflegt werden. Zweimal pro Jahr solltest Du sie zudem mit Lederfett behandeln.

Sneakers aus Mischmaterial

Hast Du es mit Sneakers aus Mischmaterial (etwa Leder und Mesh) zu tun, gibt es schon einmal eine gute Nachricht: Die Schuhe sind weniger empfindlich als reine Ledermodelle. Reinige sie wiederum mit einem feuchten Tuch und eventuell einer Bürste. Am Ende des Säuberungsprozesses schmierst Du Deine Lieblinge mit Schuhcreme oder Lederfett ein.

Sneakers aus Stoff

Bild sportliche Sneakers Nicht alle Materialien sollten in die Waschmaschine - geh hier lieber auf Nummer sicher.

Sneakers aus Stoff sind die pflegeleichtesten Versionen. Du kannst sie zur Reinigung einfach in die Waschmaschine stecken. Doch Vorsicht: Aktiviere keine hohe Gradzahl, sondern benutze ein Schonprogramm. Zudem ist es ratsam, die Schuhe in ein Wäschenetz zu geben, um sie bei der wilden Fahrt zu schützen. Ein wenig Waschmittel darf verwendet werden. Allerdings solltest Du die Schuhe allein waschen, also nicht zusammen mit Deiner Kleidung.

Allgemeiner Tipp: Um Deine Sneakers wasserfest und schmutzabweisend zu machen, benötigst Du ein zum Material passendes Imprägnierspray. Dieses verwendest Du zweimal jährlich - einmal vor dem Frühjahr und einmal vor dem Herbst. Sprühe die Schuhe ausgiebig, aber gleichmäßig ein. Das Spray hältst Du etwa 20 Zentimeter über dem Schuh.

Geschichtliches Hintergrundwissen

Hast Du Dich schon einmal gefragt, woher der Begriff "Sneakers" eigentlich kommt? So trendy er klingt - aufgetaucht ist er schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts, genau genommen im Jahr 1917. Einem gewissen Henry Nelson McKinney, seinerzeit Vertreter einer Werbefirma aus New York, kam die Idee. Als Auslöser fungierten die Schuhe der Marke Keds, die als erste überhaupt mit Gummi- statt Ledersohlen versehen waren und dadurch ein leises Anschleichen ermöglichten - "to sneak" bedeutet nämlich nichts anderes als "sich anschleichen". So kreierte McKinney also den Terminus Sneakers.

James Dean als Wegbereiter für den Sneakers-Siegeszug

Interessant: Dass Sneakers Dauertrendschuhe geworden sind, ist nicht zuletzt dem einstigen Teenie-Star James Dean zu verdanken. Er ließ sich in den 1950er-Jahren regelmäßig mit den Schuhen ablichten und löste damit einen echten Run auf die "Schleicher" aus. Seither bevorzugen vor allem junge Menschen Sneakers.

 

Sneakers zeichnen sich durch ihre vielfältige Einsetzbarkeit, die zahlreichen Styles und Farbvarianten sowie den bequemen Tragekomfort aus. Zwar gelten Kinder, Jugendliche sowie junge Frauen und Männer als Hauptzielgruppe, doch auch ältere Menschen wissen die komfortablen Eigenschaften der sportlichen Schuhe, die mitunter auch einen eleganten Touch aufweisen, sehr zu schätzen.


Jetzt Sneakers inserieren


  Twittern

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Schuhe

GABOR Sandalen Größe 39 Damen in 29525
GABOR Sandalen Größe 39 Damen

Verkaufe wunderhübsche Sandalen von Gabor, Größe 39 (für normale bis schlanke Füße), beiges Nubukleder und Stretchbänder. Zustand sehr gut, nur 2x getragen.

69€ Festpreis

29525 Uelzen

16.05.2022

GABOR Sandalen Damen Gr. 39 in 29525
GABOR Sandalen Damen Gr. 39

Verkaufe wunderhübsche Sandalen von Gabor, Größe 39 (für normale bis schlanke Füße), beiges Nubukleder und Stretchbänder. Zustand sehr gut, nur 2x getragen.

69€ Festpreis

29525 Uelzen

24.04.2022

Mehr Kleinanzeigen für Schuhe

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © aruba2000 / Fotolia.com
Bild 3: © Pixabay.com / Unsplash
Bild 4: © Pixabay.com / xusenru
Bild 5: © Pixabay.com / Unsplash