az Logo
Ebstorf (Klosterflecken)
0 km
zurück

Übersicht: Die besten Gebrauchtwagen

Welcher Porsche ist der beste?

Porsche

Das beste Modell aus dem Hause Porsche

Porsche ist eine hochwertige Marke, die jedem ein Begriff sein dürfte. Das beste und wohl auch bekannteste Modell aus dem Hause Porsche ist wohl der 911er. Dieser wird bereits seit 1963 produziert und hat bis heute viele Fans und Liebhaber durch seine Eigenschaften begeistert.

Die älteren Varianten des Porsche 911

1963 wurde der erste 911 von Porsche, damals noch unter dem Namen 901 als Nachfolger des Porsche 356 mit, für die damalige Zeit, vielen Innovationen vorgestellt. Bereits 1964 bekam das Modell dann den Namen 911. Dabei handelt es sich um einen klassischen Sportwagen mit zwei Sitzen und zwei Notsitzen. Angetrieben wird der Wagen durch einen Heckantrieb, dabei wird ein 6-Zylinder-Boxermotor verwendet. Zu der damaligen Zeit war das eine Innovation und ermöglichte eine besonders sportliche Fahrweise. Bis heute konnte der Wagen durch Weiterentwicklung immer wieder durch die spritzige Fahrweise begeistern, was einmalig auf dem Markt ist.

Die Entwicklung des Porsche 911

Porsche 911

Über die Jahre wurden immer wieder neue Varianten des 911er auf den Markt gebracht. Ein berühmtes Modell ist das G-Modell aus den Jahren 1972 bis 1989. Dieses hatte zum ersten Mal Stoßfänger, die es möglich machten, dass der Wagen einen kleinen Aufprall unbeschadet übersteht. Die großen Stoßstangen sind auch der größte Unterschied zu dem ersten Modell des 911er. Außerdem wurde die Form etwas moderner gestaltet. Außerdem war der Motor mit 2,7 Litern wesentlich leistungsfähiger als der des Vorgängers. So kam der Porsche 911 auf 150 PS. Zusätzlich gab es eine Sportversion mit 175 PS. Bis heute fahren Liebhaber dieses Modell des Porsche 911 als Oldtimer, es gibt noch immer Teile und wer den Wagen richtig pflegt, wird noch lange daran Freude haben können.

Die heutigen Modelle des Porsche 911

Bis heute wird aufgrund des großen Erfolges an neuen Porsche 911 Modellen gearbeitet, die in verschiedenen Varianten auf den Markt gebracht werden. Der Porsche 911 Carrera gehört zu den bekanntesten Modellen aus der Porsche 911er Reihe. Dieser kommt in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 und hat eine Leistung von 350 PS. Die Sportversion des Carrera sorgt sogar mit 400 PS für ein besonders sportliches Fahrgefühl. Sie bekommen den Carrera auch als Coupé und können so einen besonderen Fahrspaß unter freiem Himmel genießen. Im Gegensatz zu den älteren Modellen kann der Porsche 911 heute auch mit einem hohen Komfort überzeugen. So sitzt man im Innenraum durch die komfortablen Sitze viel bequemer. Auch in Sachen Sicherheit wurde einiges getan, dass Fahrwerk kann sich optimal an die jeweiligen Bedingungen auf der Straße anpassen und im Innenraum gibt es zahlreiche Airbags, die Sie bei einem Aufprall von allen Seiten schützen.

 
    Twittern    

Die aktuellsten Porsche-Kleinanzeigen

mehr Kleinzeigen der Kategorie Porsche

 

Weitere Ratgeber rund um das Thema Auto:

Welcher Renault ist der beste?

Welcher Seat ist der beste?

Welcher Skoda ist der beste?


Bildquellen:

Bild 1: stux | Pixabay.com

Bild 2: Antranias | Pixabay.com

zurück