az Logo
Landkreis Uelzen
0 km

Gay Guide - Übersicht

Nachtleben in Mannheim - Ausgehtipps für Schwule

Mannheims Nightlife hat für Schwule einiges zu bieten. In der Stadt zwischen Rhein und Neckar können Schwule gut feiern – und am nächsten Morgen gut und gemütlich frühstücken.

  • Für die Raucher unter uns ist das Regenbogen im Hafengebiet (Böckstraße 11) super geeignet, hier kann man ein umfangreiches Angebot von alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken genießen. Rauchen ist ausdrücklich gestattet. Das Publikum besteht fast ausschließlich aus Schwulen und Lesben, hier kann man auch als Fremder immer gut jemanden kennenlernen.
  • Wer es weniger rustikal, aber dennoch gemütlich mag, für den bietet sich die Café-Bar Lello an. Direkt daneben liegt übrigens das Nationaltheater Mannheim, das auch immer einen Besuch wert ist. Die Nähe führt dazu, dass das Publikum in der Berlinerstraße 17 recht bunt gemischt ist.
  • Wem es mit Männern, Frauen, Homos und Heteros zu kompliziert ist, dem ist das Men only am Hafen (C8, 12) zu empfehlen. Der Name ist Programm. Auch Hetero-Männer verirren sich nur sehr selten dorthin, man ist also unter sich.
  • Wer die ganze Nacht durchtanzen will, der sollte Rosanellis Bar einen Besuch abstatten. Immer wieder gibt es spezielle Themennächte, zum Beispiel mit Karaoke. Noch spezieller ist das Boat of Love-Event, das von den Rosanellis-Machern organisiert wird: Da gibt es Party auf dem Schiff; sehr zu empfehlen! Schön am Rosanellis ist auch die Lage: S2, 16 liegt im netten Teil der Quadrate, fast am Paradeplatz, dem Herz der Innenstadt. 
  • Erholen kann man sich von wilden Partynächten zum Beispiel im Szenecafé Kußmann, ebenfalls in der Nähe des Nationaltheaters (T6, 19), Öffnungszeiten ab 10 bis 1 Uhr morgens, Freitags und Samstags bis 3 Uhr früh. Das Kußmann bietet ein leckeres Frühstück oder man kann auch im Café Flo (Friedrichsplatz 15) ein Katerfrühstück genießen, das stilecht in den Jugendstil-Arkaden am Wasserturm liegt und sich deswegen gut als Startpunkt für einen Stadtbummel oder einen Besuch der renommierten Kunsthalle anbietet.
  • Für diejenigen, die es nicht nur für einige Tage, sondern für länger nach Mannheim verschlägt, sei das XS im Zentrum Mannheims empfohlen. Dort, N7, 9, gibt es nicht nur leckere Kuchen, sondern immer am ersten und dritten Mittwoch des Monats einen offenen Stammtisch an dem sich viele nette Schwule beteiligen, die Zugezogenen gerne Tipps geben. 
  • Wer noch nach einem Gay Treffen in Mannheim sucht, tippt einfach ein paar Kontaktanfragen auf die Erotikanzeigen Er sucht ihn in Mannheim. 

Diese Tipps weiterempfehlen: Twittern  

Erotikanzeigen - Er sucht Ihn in Mannheim

mehr Er sucht Ihn Kontaktanzeigen in Mannheim

 

Gratis Er sucht ihn Erotikanzeige inserieren

Weitere Gay Dating-Ratgeber und Tipps

Gay Guides für weitere Städte: