az Logo
Landkreis Uelzen
0 km

Fahrzeug-Ratgeber Übersicht

Spannende Fakten zu Autos in Deutschland

Grafik blaues AutoDie beliebtesten Farben sind seit Jahren Schwarz, Grau und Silber.

Das Auto ist für die meisten Deutschen aus dem Alltag nicht wegzudenken. Denn es ist Statussymbol, Hobby und Mobilitätswerkzeug in einem. Das belegen zumindest viele interessante Fakten und Zahlen aus Statistiken, Meinungsumfragen und dem Kraftfahrt-Bundesamt. Wenn Du schon immer einmal wissen wolltest, wie viele Pkw über Deutschlands Straße rollen, welche Automarken die beliebtesten sind und wo die meisten Autos in Deutschland geklaut werden, dann kannst Du hier die kuriosesten Fakten über das Automobil in Deutschland nachlesen.

Wo die meisten motorisierten Vierräder unterwegs sind

Während noch vor 40 Jahren etwa 17,9 Millionen Pkw in Deutschland angemeldet waren, rollten zu Beginn des Jahres 2014 bereits 43,8 Millionen Autos über deutsche Straßen, Tendenz steigend. Nimmt man diese Zahlen her und dividiert Sie durch die Anzahl der Einwohner über 18 Jahre, die 2014 bei 68 Millionen lag, ergibt das rechnerisch, dass zwei Drittel, genauer gesagt 64,4 Prozent der erwachsenen Deutschen einen eigenen Pkw besitzen. Da Deutschland zu den eher dicht besiedelten Ländern gehört, stellt diese Tatsache eine äußerst hohe Verkehrsdichte dar. Diese Zahlen belegen zudem, dass Autos für die deutsche Bevölkerung einen hohen Stellenwert haben. Sie sind zwar nicht mehr vorwiegend, wie vielleicht vermutet, Statussymbol, um zu zeigen wer man ist und was man hat. Dieser Grund für die Wahl des Autos hat heutzutage nur noch für junge Autofahrer eine Bedeutung und nimmt mit zunehmenden Alter ab. Für mehr als zwei Drittel aller männlichen und weiblichen Autobesitzer bedeutet ein eigenes Auto eher einen Garant für Mobilität und Unabhängigkeit zu besitzen. Manche benötigen es, um in die Arbeit zu kommen oder um leichter mit der Familie unterwegs zu sein. Dass sich Berufspendler ein eigenes Auto zulegen, zeigt sich vor allem an den Zahlen in Nordrhein-Westfalen, wo die meisten Pkw in Deutschland - 2015 waren es mehr als neuen Millionen - fahren. Das obwohl der Arbeitsplatz für die meisten Berufspendler weniger als 30 Minuten von zuhause entfernt liegt. Im Vergleich dazu: im Bundesland Hamburg gab es 2015 nur rund 750.000 Pkw.

Mit welchem Kraftstoff die Deutschen am liebsten unterwegs sind

Laut Kraftfahrt-Bundesamt ist die Anzahl der Kraftfahrzeuge in den vergangenen sechs Jahren um vier Millionen gewachsen. Zu diesen Kfz zählen neben Pkw auch Motorräder und Lastkraftwagen, wobei Autos den größten Teil davon ausmachen. Interessant zu wissen ist, dass der meistgenutzte Kraftstoff Benzin ist, und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Danach kommen erst etwa 14 Millionen Diesel-Autos, die über Deutschlands Straßen rollen, gefolgt von knapp 19.000 Fahrzeugen mit Elektroantrieb.

Die Zahl der Führerscheinbesitzer steigt stetig

Infografik Fakten über Fahrzeuge in Deutschland Autos haben einen hohen Stellenwert in der heutigen Gesellschaft. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Dass das Auto das liebste Kind der Deutschen ist, zeigen die wachsenden Zahlen der Führerscheinbesitzer. Anfang 2010 hat das Deutsche Kraftfahrt-Bundesamt noch läppische 27,8 Millionen KFZ-Führerscheine registriert. Fünf Jahre später, im Jahr 2015, waren es schon fast doppelt soviele, genauer gesagt 55,05 Millionen Führerscheinbesitzer. Vermutet wird aber, dass noch weit mehr Deutsche einen Führerschein besitzen. Denn im ZEFR scheinen nur jene Fahrberechtigungsausweise auf, die nach dem 1. Januar 1999 vergeben wurden. Davor wurden noch Führerscheine aus Papier ausgestellt. All jene Führerscheinbesitzer, die ihre alte Fahrererlaubnis nicht in einen neuen Kartenführerschein eingetauscht haben, scheinen deshalb nicht im Register auf. Deshalb ist davon auszugehen, dass es in Deutschland noch weit mehr Führerscheinbesitzer gibt, als die Zahlen belegen. Insgesamt lassen statistischen Zahlen jedoch vermuten, dass mehr Männer als Frauen zur Führerscheinprüfung antreten und diese erfolgreich absolvieren. Am liebsten wird der Führerschein der Klasse B und BE absolviert, wobei der Anteil zwischen Männern und Frauen in etwa gleich hoch ist. Wie viel ein Führerschein kostet, steht in unserem Ratgeber.

Welche Automarken die Deutschen bevorzugen

Aufgrund der Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes wird schnell klar, welche Automarken unter den Deutschen am beliebtesten sind. Vergleicht man die Jahre 2014 und 2015 wird ersichtlich, dass der deutsche Volkswagen mit über 650.000 Neuzulassungen pro Jahr den Deutschen Autofahrern am liebsten ist. An zweiter Stelle, mit etwa 270.000 bis 280.000 Neuzulassungen pro Jahr, steht die Automarke Mercedes. Im übrigen gehört der Audi zu den beliebtesten Fahrzeugen der Deutschen, der rund 250.000 Neuzulassungen pro Jahr auf seinem Konto verbucht. Auf Platz vier folgt BMW mit 230.000 bis 240.000 neu zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland. Erst danach kommen die Marken Opel, Ford, Skoda, Renault, Hyundai und Seat, die alle zu den Top-Ten Fahrzeugen der deutschen Autofahrer gehören. Im übrigen ist zu erwähnen, dass Neuzulassungen der Automarken Chevrolet und Lancia deutlich abgenommen haben. Dafür interessieren sich immer mehr deutsche Autofahrer für die Marken Smart, Jeep und Mitsubishi.

Deutschlands Autohersteller gehören zu den erfolgreichsten der Welt

Dass Fahrzeuge von deutschen Automobilherstellern nicht nur in Deutschland zu den beliebtesten gehören, zeigt sich auch am internationalen Markt. Denn Deutschland befindet sich weltweit auf Platz 4, was die Produktion von Autos betrifft. Statistiken aus den Jahren 2013 und 2014 belegen, dass deutsche Automobilhersteller international auf dem Vormarsch sind. Auf Platz 1 der weltweit umsatzstärksten Automobilhersteller gehört die Volkswagen AG, die 2013 insgesamt 9,73 Millionen Fahrzeuge weltweit absetzte. Zu diesem Konzern zählen allerdings auch die Automarken VW, Audi, Skoda, Seat, Bentley sowie die Sportwagenmarken Porsche, Bugatti und Lamborghini. Der Stuttgarter Automobilhersteller Daimler-Benz steht mit einem Jahresumsatz von knapp 130 Milliarden Euro weltweit betrachtet auf Platz 3. Zur Daimler AG werden Fahrzeuge der Marken Mercedes, Mayerbach, AMG und smart gezählt. Zudem ist die BMW Group, mit einem jährlichen Umsatz von etwa 80 Milliarden Euro und einer weltweiten achten Platzierung, nicht zu vergessen. Der bayerische Automobilhersteller verkauft pro Jahr etwa zwei Millionen Fahrzeuge, und das nicht nur in Deutschland. Zu den Bayerischen Motoren Werke zählen neben der Automarke BMW auch Rolls-Royce und MINI.

Jeder zehnte US-Amerikaner wählt ein Auto eines deutschen Herstellers

Die Verkaufszahlen aus US-Amerika belegen, dass deutsche Automobilhersteller überaus beliebt sind. Die USA sind nach China der zweitgrößte Automarkt der Welt, wobei für Oberklassemodelle am meisten Geld ausgegeben wird. Viele Deutsche Automobilkonzerne machen sich diese Tatsache zu Nutze und bauen ihre Marktanteile in den USA kräftig aus. Zudem haben sich viele deutsche Automobilhersteller darauf spezialisiert, Premiumautos auf den Markt zu bringen, die in den USA besonders gefragt sind. Dass Automarken in den USA besonders stark vertreten sind, bemerkt man auch, wenn man sich die US-Auto Shows ansieht, wie beispielsweise die berühmte Auto-Show in Detroit, bei der Weltpremieren von Daimler, Audi und BMW-Automodelle gefeiert werden.

Welche Autofarben die Deutschen am liebsten mögen

Bild Frau hält Führerschein in der Hand Erst seit 1999 gibt es den Scheckkarten-Führerschein.

Welche Autofarben in Deutschland am beliebtesten sind, kann man nur durch den Neuwagenkauf und der jeweiligen Bestellung der Lackierung ablesen. Im Detail stehen die Farben Schwarz, Grau und Silber an oberster Stelle, die laut Kraftfahrt-Bundesamt jeweils rund 28 Prozent ausmachen. Dieser Trend zu dezenten Autofarben konnte seit den 1990er-Jahren jedes Jahr aufs Neue beobachtet werden. Erst seit kurzen verzeichnen Statistiken einen leichten Trend in Richtung bunt, wenn es um die Farbe der Autos in Deutschland geht. Während in Deutschland die Farben Weiß, Blau und Rot in dieser Reihenfolge zunehmend bevorzugt werden, geht der weltweite Trend auch in Richtung auffälligeren Farbgebungen bei der Wahl der Autofarbe. Zumindest zeigt sich diese Tendenz zu farbenfrohen Pkw auf internationalen Automessen, die in großen Hallen einen wahren Blickfang darstellen. Laut einer Umfrage eines internationalen Mineralölkonzerns würden 30 Prozent der Befragten einen schwarzen Wagen kaufen. 14 Prozent würden zu einem silberfarbenen Auto greifen. Ebenfalls 14 Prozent der Befragten antworteten auf die Frage, welche Farbe ihr zukünftiges Auto haben soll, mit Blau. Für die Farbe Rot würden sich rund elf Prozent entscheiden und ein weißes Auto würden laut dieser Umfrage von sieben Prozent der Befragten gewählt werden.

Wo in Deutschland Autodiebe am liebsten unterwegs sind

Kurioses zum Thema Autos in Deutschland kann auch über die Zahlen der Autodiebstähle berichtet werden. Denn die meisten Autos werden tatsächlich in Berlin geklaut! Dies verrät zumindest die polizeiliche Kriminalstatistik. Insgesamt wurden im Jahr 2015 in Deutschland 36.507 Autos gestohlen. Davon die meisten in Berlin, und insgesamt um 119 Autos mehr, als im Jahr zuvor. Außerdem kann man zu den Autodiebstählen in Berlin auch feststellen, dass auf 100.000 Einwohner 192 Autos gestohlen wurden. In den restlichen elf deutschen Bundesländern ist die Zahl der Autodiebstähle jedoch zurückgegangen. Eine Tendenz in Richtung mehr Autodiebstähle zeigt sich jedoch in Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Von den Autodiebstählen, die in Deutschland stattfinden, werden nur durchschnittlich etwa 25 Prozent aufgeklärt. Die Aufklärungsrate ist dabei in Bayern am höchsten. Hier haben rund 60 Prozent der Opfer, deren Auto gestohlen wurde, eine Chance, es wieder zu bekommen, oder zumindest, dass der Dieb ausgeforscht wird. Was zu tun ist, wenn man Opfer eines Autodiebstahls geworden ist, steht in unserem Ratgeber "Was tun wenn das Auto weg ist?".

 

Jetzt Auto kaufen

 

  Twittern

 

Verwandte Ratgeber

Auto Kleinanzeigen

Audi A3 1.0 Lim 30 TFSI basis in 29525
Audi A3 1.0 Lim 30 TFSI basis

Hersteller: Audi Modell: A3 Karosserie: Limousine Baujahr: 2021 Vorbesitzer: Neuwagen Erstzulassung: PS: 110.16 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 0 KM Feinstaubplakette: Green...

39.288 €

29525 Uelzen

17.10.2021

Audi S3 2.0 TFSI quattro Sportback in 29525
Audi S3 2.0 TFSI quattro Sportback

Hersteller: Audi Modell: S3 Karosserie: Limousine Baujahr: 2021 Vorbesitzer: Neuwagen Erstzulassung: PS: 310.08 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 0 KM Feinstaubplakette: Green...

57.488 €

29525 Uelzen

17.10.2021

Audi Q3 1.5 TSI Sportback 35 TFSI S line in 29525
Audi Q3 1.5 TSI Sportback 35 TFSI S line

Hersteller: Audi Modell: Q3 Karosserie: Suv Baujahr: 2021 Vorbesitzer: Neuwagen Erstzulassung: PS: 149.60 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 0 KM Feinstaubplakette: Green...

62.088 €

29525 Uelzen

17.10.2021

Audi Q3 1.5 TSI Sportback 35 TFSI S line in 29525
Audi Q3 1.5 TSI Sportback 35 TFSI S line

Hersteller: Audi Modell: Q3 Karosserie: Suv Baujahr: 2021 Vorbesitzer: Neuwagen Erstzulassung: PS: 149.60 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand: 0 KM Feinstaubplakette: Green...

62.088 €

29525 Uelzen

17.10.2021

Volkswagen Golf 1.5 VIII eTSI Style in 29525
Volkswagen Golf 1.5 VIII eTSI Style

Hersteller: Volkswagen Modell: Golf Karosserie: Kompaktklasse Baujahr: 2020 Vorbesitzer: 0 Vorbesitzer Erstzulassung: 2020-07-01 PS: 149.60 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Petrol Kilometerstand:...

26.460 €

29525 Uelzen

17.10.2021

Audi SQ5 3.0 TDI quattro Sportback TDI Sportback in 29525
Audi SQ5 3.0 TDI quattro Sportback TDI Sportback

Hersteller: Audi Modell: SQ5 Karosserie: Suv Baujahr: 2021 Vorbesitzer: Neuwagen Erstzulassung: PS: 341.36 Getriebeart: AUTOMATIC Kraftstoff: Diesel Kilometerstand: 20 KM Feinstaubplakette: Green...

94.988 €

29525 Uelzen

17.10.2021

Mehr Auto & Fahrzeuge Kleinanzeigen
 

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / Ari-K
Bild 2: © markt.de
Bild 3: © Photo Sinan / Fotolia.com