az Logo
Landkreis Uelzen
0 km

Zur Übersicht der Katzenrassen

Non Pointed Himalayan: Charakter und Haltung

Kurzinfo:

Ursprung USA (seit 1970)
Fellfarben Alle Farben und Schattierungen sind erlaubt,
jedoch keine Points
Besonderheiten Ruhiges, unaufdringliches Wesen,
respektvoll Menschen gegenüber
Gewicht Katzen bis 8 Kilogramm,
Kater bis 10 Kilogramm
Schulterhöhe Mittelhoch bis hoch
Lebenserwartung 9 bis 15 Jahre
Rassestandard FIFE, WCF, TICA, GCCF
Rasseportrait Non Pointed Himalayan Die Non Pointed Himalayan fällt vor allem durch ihr dichtes, langes und flauschiges Fell auf. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Geschichte und Herkunft

Nachweislich entstand die Non Pointed Himalayan Rasse in den USA um das Jahr 1970. Wahrscheinlich ging die Rasse aus einer Kreuzung von einer Angorakatze und der Kaukasischen Wildkatze hervor. Im Anschluss und bis heute wurden nur noch einfarbige Perser eingekreuzt, um die Farben und die Zeichnungen zu festigen. Eine zweite Blutlinie entstand kurze Zeit später in Großbritannien.

Äußere Merkmale

Die Non Pointed Himalayan besitzt ein sehr dichtes langes Haarkleid, wodurch die Katze schön flauschig erscheint. Das Fell ist fast immer einfarbig und ohne eine Musterung. Die Non Pointed Himalayan kann alle Farben besitzen, die auch für Perser eigen sind. Dazu gehören Weiß, Schokolade, Lila, Blau, Rot oder Creme-Schildpatt. Das Fell ist sehr pflegeintensiv, da es sehr viel Unterwolle besitzt und dementsprechend leicht verfilzt. Katzen wiegen bis zu 8 Kilogramm, Kater sind etwas stämmiger gebaut und bringen bis zu 10 Kilogramm auf die Waage. Die Non Pointed Himalayan Rasse kann als mittelgroß bis groß bezeichnet werden. Ihr langes und dichtes Fell steht leicht vom Körper ab, was ihren Körper noch größer erscheinen lässt. Sie besitzt eine gedrungene Statur, kräftige Beine und einen breiten Brustkorb. Dies ist typisch für die Non Pointed Himalayan Rassekatze und gibt ihr zusammen mit den großen Augen und der Stupsnase ein putziges Aussehen.

Charakter und Eigenschaften

Genau wie vom Aussehen her ähneln die Non Pointed Himalayan auch vom Wesen her den Perserkatzen. Sie schmust auch gerne einmal, benötigt jedoch weniger Aufmerksamkeit als die Perser. Sie mag es nicht, bedrängt zu werden. Wenn man sie respektvoll behandelt, verhält sie sich auch ihrem Halter gegenüber so. Die Non Pointed Himalayan benötigt ruhige Rückzugsorte, die vorzugsweise in der Höhe liegen sollten. So kann die Katze den Raum überblicken und aus sicherer Entfernung am Geschehen teilnehmen. Die Non Pointed Himalayan genießt zwischendurch die Nähe zu ihren Menschen und Streicheleinheiten, möchte jedoch nicht bedrängt werden. Die Non Pointed Himalayan ist in der Regel sanft, intelligent, ruhig und sozial eingestellt. Sie behandelt ihre Menschen respektvoll und ist eher leise und unauffällig im Alltag. Gestreichelt werden sollte sie nur, wenn sie auf Dich zukommt.

Haltung der Non Pointed Himalayan

Non Pointed Himalayan Kitten Non Pointed Himalayan sind meist einfarbig, dürfen aber auf jeden Fall keine Points aufweisen.

Auch wenn die Lebenserwartung von Hauskatzen sehr von der Umgebung, Pflege und dem Futter abhängig ist, so gibt es auch rassespezifische Altersunterschiede bei Katzen. Bei der Non Pointed Himalayan Rasse liegen sie bei 9 bis 15 Jahren. Die Haltung der Non Pointed Himalayan Rassekatze ist nicht ganz einfach. Daher sollte diese Rasse nur von erfahrenen Katzenbesitzern gehalten werden. Wegen ihres langen und dichten Fells eignet sich die Non Pointed Himalayan Rassekatze vorwiegend für die Wohnungshaltung. Da sie vom Wesen her eher zurückhaltend ist, hält sich auch ihr Freiheitstrieb in Grenzen. Einen Freigang vermisst sie daher nicht.

Kinder und Hunde

Diese ruhige Rasse eignet sich nicht unbedingt für Haushalte, in denen kleinere Kinder wohnen. Der Trubel, der dort herrscht, wird der Non Pointed Himalayan schnell zu viel. Sind dann keine geeigneten und sicheren Rückzugsorte vorhanden, kann es zu Verhaltensauffälligkeiten im Benehmen der Katze kommen, die das Zusammenleben erschweren können. Aus diesem Grund kann diese Rasse auch nur mit einem ruhigen Hund zusammenleben. Junge oder temperamentvolle Hunde werden eher als störend empfunden.

Pflege der Non Pointed Himalayan

Das Fell ist sehr lang und dicht. Außerdem besitzt es viel Unterwolle, die leicht verfilzt. Die Fellpflege ist somit sehr intensiv und zeitaufwendig und muss täglich erfolgen. Gewöhne also Dein Tier beizeiten daran, dass Kämmen und Bürsten zur täglichen Routine gehört. Die Non Pointed Himalayan betreibt auch selbst eine intensive Fellpflege. Dabei verschluckt sie jedoch viele Haare, die sich im Magen zu einem Fellklumpen zusammenballen. Dieser muss ausgewürgt werden, da die Haare nicht auf natürlichem Wege entsorgt werden können. Wer sich vor diesen Fellballen ekelt, sollte sich eine andere Katzenrasse kaufen, denn das Auswürgen ist lebensnotwendig für das Tier. Um das Auswürgen zu erleichtern, benötigt die Non Pointed Himalayan ein besonderes Futter, welches teurer als das Katzenfutter aus dem Supermarkt und meist nur in entsprechenden Geschäften erhältlich ist. Die großen Augen und die verkürzte Nase sehen zwar niedlich aus, können aber bei einzelnen Tieren auch zu Augenentzündungen und Problemen mit den Atemwegen führen. Ist dies der Fall, so müssen neben der täglichen Fellpflege auch die Augen gereinigt werden.

Kosten für die Pflege

Bei der Anschaffung dieser Katze solltest Du bedenken, dass neben den höheren Futterkosten auch auf längere Sicht immer wieder die Kosten für den Tierarzt auftreten können. Und das im Ernstfall ein ganzes Katzenleben lang, in diesem Fall also 9 bis 15 Jahre. Die längerfristigen medizinischen Kosten kannst Du zwar mit der Haustierversicherung zum Teil auffangen, dennoch sollte die Anschaffung gut überlegt werden.

Die Zucht

Da diese Rassekatze über längere Zeit hochgezüchtet wurde, um ihr das niedliche Aussehen zu geben, ist die Non Pointed Himalayan anfällig für einige Erbkrankheiten. Wenn Du Dich zum Kauf dieser Rasse entscheidest, solltest Du unbedingt darauf achten, dass Du ein Tier von einem verantwortungsbewussten und anerkannten Züchter in Deiner Nähe kaufst. Die Vereine für die einzelnen Rassen findest Du im Internet. Diese Vereine sind gute und kompetente Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Haltung und Pflege der Non Pointed Himalayan und stehen Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Diese verantwortungsbewussten Züchter werden auch dafür sorgen, dass die Gefahr von Erbkrankheiten so gering wie möglich ist, auch wenn das Auftreten nicht ganz ausgeschlossen werden kann.

Vorsicht vor dubiosen Züchtern

Auf keinen Fall solltest Du augenscheinlich günstige Kitten aus dem Internet oder von Zeitungsinseraten kaufen. Im anonymen World Wide Web treiben sich oftmals dubiose Händler herum, die junge Rassekatzen aus sogenannten Qualzuchten anbieten. Dabei wird nur Wert auf den reichlichen Nachwuchs gelegt, auf Qualität wird dabei nicht geachtet. Mit solchen Katzen wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit das ganze Katzenleben lang oftmals zum Tierarzt gehen müssen. Die anfängliche Einsparung durch einen niedrigen Kaufpreis sind dann meist nach dem ersten oder zweiten Besuch hinfällig.

Rassestandard der Non Pointed Himalayan

Allgemein Größe Mittelgroß bis groß
Gewicht  Katzen bis 8 Kilogramm; Kater bis 10 Kilogramm
Kopf Form Rund und breit
Nase Kurze Nase mit einem deutlichen Bruch zwischen den Augen.
Ohren Form Klein
Platzierung Weit auseinanderstehend
Augen Form Groß, rund und weit auseinanderstehend mit runder Form; ausdrucksvoll
Farbe Mehrere möglich; meist blau
Körper Struktur Rundlich und muskulös; flauschiges Erscheinungsbild
Beine   Muskulös und zum Körper passend
Pfoten Rund und fellbewuchert
Schwanz   Mittellang, kräftig und mit starker Behaarung
Fell Struktur Lang und dicht mit viel Unterwolle; weich; nicht eng anliegend
Farbe Wie die Perser, meist einfarbig; alle Färbungen außer Points erlaubt

Jetzt Katzenzubehör finden

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Katzen

Atemberaubende exklusive Reinrassige Black Silber Bengal Wurf sind da in 29591
Atemberaubende exklusive Reinrassige Black Silber Bengal Wurf sind da

Exklusive, reinrassige Black Silber Bengal Junge geboren 3.5.2022

Sie haben genau richtig gehört!



Einzigartige Black Silber Bengaljunge und nicht nur das !
Wir verkaufen auch Zuchttiere....

1.100€ Festpreis

29591 Römstedt

20.05.2022

BKH kitten zu verkaufen 2 Schwarze 2 graue und eine Grau-Weiße in 29525
BKH kitten zu verkaufen 2 Schwarze 2 graue und eine Grau-Weiße

Hiermit werden unsere bkh kitten verkauft es handelt sich um 2 schwarze 2 graue und eine grau weiße die mutter ist auch grau und reinrassig der Vater war schwarz und reinrassig abgegeben werden die...

600€ Festpreis

29525 Uelzen

22.04.2022

Mehr Kleinanzeigen für Katzen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Zina Seletskaya / Fotolia.com