az Logo
Landkreis Uelzen
0 km
zurück

Übersicht zu Reitabzeichen

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Motivationsabzeichen
Pferd

Das sogenannte Motivationsabzeichen ist vergleichbar mit dem Seepferdchen im Schwimmen. Es kann jedes Jahr aufs Neue abgelegt werden: Der Prüfling erwirbt grundlegendes Wissen und festigt dieses durch das Erfolgserlebnis „bestandene Prüfung“.

Motivationsabzeichen

Am Tag des Ablegens von Motivationsabzeichen trifft man nur selten auf Prüflinge mit Prüfungsangst. Vielmehr ist der Andrang riesig und die Prüflinge sind begeistert von dieser Möglichkeit des Wissenstests. Noten gibt es keine – das Ergebnis lautet entweder „bestanden“ oder „nicht bestanden“. Einsteiger in den Pferdesport erlernen im Vorfeld die Grundlagen des Reitens sowie der Pferdehaltung und können diese dank Abzeichen nachweisen.

Varianten des Motivationsabzeichens

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können das Steckenpferd und das Kleine Hufeisen erwerben. Für Jugendliche bis 18 Jahre gibt es das Große Hufeisen und das Kombinierte Hufeisen. Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren können die Reitnadel als auch die Kombinierte Reitnadel ablegen.

Daneben existiert außerdem das Steckenpferd im Reiten und Voltigieren. Zudem kann das Kleine Hufeisen mit den Schwerpunkten Reiten, Voltigieren oder Fahren erworben werden. Bei den genannten kombinierten Prüfungen werden zwei weitere Sportarten kombiniert – die Prüfung erfolgt somit nicht nur in Theorie und Praxis, sondern auch in zwei anderen Sportarten. Kinder und Jugendliche haben die Option, die Disziplinen Reiten und Voltigieren mit einer anderen Sportart zu koppeln.

Grundlegende Anforderungen

Für das Ablegen der einzelnen Teilprüfungen in Theorie und Praxis sind fundamentale Kenntnisse sowie Fertigkeiten vonnöten. Bestandteil der Motivationsabzeichen sind u. a. Pflege des Pferdes, Führen, Anbinden, Satteln und Zäumen. Informationen zur optimalen Zügelführung erhalten Sie unter Zügelführung - alles eine Frage des Gefühls. Des Weiteren können erste Erfahrungen im Sattel oder auf dem Kutschbock Bestandteil der Prüfung sein. Abgefragt werden weiterhin Grundsätze des Tierschutzes und Reitbestimmungen hinsichtlich der speziellen Gegebenheiten im Gelände.

Erwerb des Motivationsabzeichens

Der Reit- und Fahrverein sollte für Interessierte der erste Ansprechpartner sein. Zur Übung ist es empfehlenswert, einen Vorbereitungskurs in einem Reitverein zu belegen. Idealerweise bieten viele Vereine diesen in den Ferien an, sodass sich Kinder und Jugendliche voll und ganz auf die in den Übungsstunden vermittelten Fertigkeiten konzentrieren können. Ein weiter Vorteil dieser Kurse ist, dass die Kids in einer Gruppe mit Gleichaltrigen (unter Anleitung eines erfahrenen Ausbilders) lernen und üben können. Selbstredend ist es auch möglich, sich zu Hause auf die Prüfung vorzubereiten und im Verein schlussendlich lediglich die Prüfung abzulegen. Erkundigen Sie sich über aktuelle (Schulungs-) Angebote bei Ihrem Reitverein vor Ort.

 

Twittern

 

 

Die neuesten Pferde-Kleinanzeigen

 

Verwandte Themen in Ratgeber:

Ratgeber Pferde: Übersicht zu Reitabzeichen

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Basispass Pferdekunde

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Wanderreitabzeichen

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Deutsche Reitabzeichen

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Abzeichen in Jagdreiten

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Abzeichen im Distanzreiten

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Abzeichen im Voltigieren

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Abzeichen im Longieren

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Fahrabzeichen

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Abzeichen der VFD

Ratgeber Pferde-Reitabzeichen: Abzeichen der EWU, IPZV & IGV

Pferdewirt: Ausbildung und Berufschancen

Pferderennen - Zuchtauslese und Freizeitbeschäftigung

Freizeitreiten – Ein abwechslungsreiches Hobby mit hoher Verantwortung

Reitbeteiligung - Wenn die Zeit für das Pferd nicht ausreicht

Reithalle - ein Gebäude speziell für den Reitsport

Die Pferdepension - Haltung und Haftung für Reitställe

Pferderennen - Zuchtauslese und Freizeitbeschäftigung

Pferdelexikon - Begriffe rund um den Pferde- und Reitsport von A bis Z

Reitschule - Unterricht für Pferd und Reiter

zurück