az Logo
Landkreis Uelzen
0 km

Zur Ratgeberübersicht Sport

Wie viel kostet Cheerleading?

Pompons Cheerleading Für das Cheerleading benötigst Du spezielle Cheerleading Schuhe.

Cheerleading verbreitet gute Laune: Mädels in kurzen Röcken fliegen durch die Lüfte und tanzen ausgelassen im Rhythmus der Musik. Auch in Deutschland wird die aus den USA stammende Mischung aus Tanz und Akrobatik immer beliebter. Doch mit welchen Kosten muss man rechnen, wenn man Cheerleading als Hobby ausüben möchte?

Welche Kosten kommen auf Dich zu?

Wer kennt sie nicht - die Mädchen mit Puscheln in den Händen, die dem Publikum bei Basketball oder American-Football-Spielen so richtig einheizen. Doch was so leicht und elegant aussieht, ist Knochenarbeit und erfordert nicht nur Hingabe und ganz viel Ausdauer, sondern auch die Bereitschaft, bestimmte Kosten auf sich zu nehmen. Cheerleading ist eine Sportart, die mit nicht eben geringen Kosten verbunden ist. Unter Anderem fallen Kosten für folgende Dinge an:

  • Vereinsbeiträge und Anmeldegebühren
  • Uniformkosten (Uniform und Schleife)
  • Teamwear (Saison Shirts, Sportanzüge & Co.)
  • Spezielle Schuhe
  • Meisterschaften und Wettkämpfe
  • Trainingscamps
  • Accessoires (Pompons, Rucksäcke & Co.)
  • Zubehör für Zuhause (AirTracks & Co.)

Welche Kosten sind unabdingbar?

Da wäre natürlich die Mitgliedschaft in einem Verein. Als Cheerleader bist Du Teil einer Gruppe und musst regelmäßig zum Training erscheinen. Je nachdem, ob ein Team ein- oder zweimal pro Woche trainiert, bewegen sich die Beiträge zwischen 100 und 250 Euro pro Jahr. Die Kosten sind von der inneren Struktur des Vereins beziehungsweise den zur Verfügung gestellten Geräten und Trainingsmöglichkeiten abhängig. Darüber hinaus verlangen die meisten Vereine eine Anmeldegebühr von 20 Euro.

Kosten für Meisterschaften

Im Laufe des Jahres nehmen Vereine an verschiedenen Meisterschaften und Wettbewerben teil, für die ebenfalls eine Gebühr zu entrichten ist. Je nach Meisterschaft belaufen sich die Kosten für die Teilnahme auf 10 bis 15 Euro pro Person. Viele Vereine nehmen zudem an bundesweiten und internationalen Wettkämpfen teil, bei denen oft die Teilnehmer selbst die Reise- und Verpflegungskosten tragen müssen.

Uniform und Teamwear

Cheerleader sind auf den ersten Blick an ihrer Uniform zu erkennen. Einige Vereine erheben eine Kaution für Kostüme, die beim Austritt aus dem Verein zurückerstattet wird. Andere Vereine stellen die Teamwear den Mitgliedern als Teil der Vereinsbeiträge kostenlos zur Verfügung, bei anderen wiederum müssen die Cheerleader ihre Sportbekleidung von ihrem eigenen Geld kaufen. Teamanzüge kosten rund 60 Euro pro Stück und sind mit dem Vereinslogo verziert.

Accessoires und Schuhe

Cheerleading Game Einige Vereine erheben eine Kaution für die Uniformen.

Zwei Accessoires, ohne die kein Cheerleader auskommt, sind ein Paar Pompons und eine Schleife. Pompons kosten ungefähr 40 bis 60 Euro pro Paar, Schleifen rund 20 Euro pro Stück. Pompons werden von den meisten Vereinen zur Verfügung gestellt, Du kannst Dir jedoch ein eigenes Paar kaufen. Cheerleader legen großen Wert auf ihre Schuhe, denn das spezielle Schuhwerk ist mit Eigenschaften versehen, die die Ausführung akrobatischer Elemente erleichtern sollen. Ein Paar Schuhe kostet rund 100 Euro. Je mehr man trainiert und an Wettbewerben teilnimmt, desto häufiger muss man auch neue Schuhe kaufen

Optionale Kosten

Wie bei jedem anderen Hobby fallen auch beim Cheerleading Extrakosten an. Das kann ein unvorhergesehenes Trainingscamp oder der spontane Kauf eines neuen Oberteils sein. Viele Cheerleader tragen gern etwas Neues zum Training oder wechseln oft ihre Haarschleife. Das bleibt jedoch Dir überlassen - Du kannst ausschließlich die benötigte Grundausrüstung kaufen oder Dir selbst mit allerlei Kleinigkeiten, einer professionellen Tasche oder einer ausgefallenen Wasserflasche eine Freude bereiten.

Cheer-Zubehör für Zuhause

In der Regel stellt der Verein Matten, AirTrack-Bahnen und AirRolls zur Verfügung, doch kannst Du Dir auch Zubehör für zu Hause kaufen, um in der Freizeit zu trainieren und an Deiner Technik zu feilen. Cheertrack-Bahnen für den Hausgebrauch kosten um die 500 Euro, aufblasbare AirRolls, die beim Erlernen von Akrobatikelementen unverzichtbar sind, kosten knapp 200 Euro. Cheer-Zubehör ist kostspielig und wird auf Wunsch angefertigt.

Alle Kosten im Überblick:

Zu den Gesamtkosten kommen unter Anderem noch die Uniformkosten hinzu. Wie viel eine Uniform kostet kann nicht pauschal festgelegt werden, da dies von vielen Faktoren abhängig ist. Außerdem musst Du bei den Meisterschaften oftmals mit Anreise- und Übernachtungskosten rechnen, je nachdem wie weit die Meisterschaft von Deinem Heimatort entfernt ist.

Vereinsbeiträge
(pro Jahr)
100 - 250 Euro
Einmalige Anmeldegebühr 20 Euro
Kosten für Wettbewerbe
und Meisterschaften
(pro Wettbewerb)
10 - 15 Euro
Teamanzug 60 Euro
Schuhe 100 Euro
Schleife 20 Euro
Pompons 40 - 60 Euro
Gesamtkosten 350 - 525 Euro

Jetzt Sportartikel inserieren

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen zu Sportbekleidung

Mehr Sportbekleidungs Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / djsoru
Bild 2: © Pixabay.com / kbrady