az Logo
Natendorf
0 km
Ratgeber-Übersicht: Accessoires, Trends & Mode für Damen
 

Magnetschmuck für Damen - eine heilende Wirkung?

Magnetschmuck Der Magnetschmuck ist nicht nur dekorativ, sondern auch wirkungsvoll.

Beim Magnetschmuck kommen Magneten bei der Schmuckverarbeitung zum Einsatz, welche nicht nur dekorativ, sondern auch wirkungsvoll sind. Schon seit langer Zeit wird dem Magnetschmuck ein beruhigender, heilsamer und gesundheitsförderlicher Effekt attestiert. Im alten Griechenland, Ägypten und China wurden bereits vor vielen Jahrtausenden magnetische Steine verwendet, um die Heilung des Körpers zu unterstützen und die Gesundheit nachhaltig zu stärken. Bis in die heutige Zeit hinein vertrauen viele Menschen auf die Wirkung der Magnetfelder, welche neben ihrer Heilkraft auch der Beruhigung des Trägers dienen sollen und auf diese Weise zur langanhaltenden Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens beiträgt.

Magnetschmuck und seine Wirkung auf den menschlichen Körper

Die statische Magnetfeldtherapie gehört zu der alternativen Medizin und ist länger verbreitet als die Akupunktur. In der herkömmlichen Schulmedizin ist die Magnetfeldtherapie genauso umstritten wie viele andere alternative Therapien auch, die dazu durchgeführten Studien weichen stark voneinander ab. Allerdings sind aus den Bereichen der Arthrose, der Gelenkerkrankungen und der Orthopädie eine große Anzahl an schmerzlindernden Effekten dokumentiert. Im Gegensatz dazu sind bisher noch keinerlei Nebenwirkungen durch die Therapie mit Magneten bekannt. Das Ziel der Magnetfeldtherapie ist vor allem die Linderung von chronischen Schmerzen, welche sich durch keine andere Therapieform lindern lassen. Generell lässt sich festhalten, dass Magnete für eine Verbesserung der Blutzirkulation sorgen, dadurch reichern sich die Körperzellen mit mehr Sauerstoff an. Als Folge stärken sich die Abwehrkräfte und das Immunsystem, dies führt zu einer Steigerung der körperlichen Vitalität. Neben der Optimierung des Allgemeinbefindens aktiviert Magnetschmuck die Nährstoffversorgung des Körpers und regt wichtige Heilungsprozesse an.

Die Ursprünge der Magnetfeldtherapie

Bild Magnettherapie Durch die Magnettherapie versucht man das sensible Magnetfeld des Körpers im Gleichgewicht zu halten.

Der Mensch ist sein ganzes Leben lang unterschiedlichen magnetischen Kräften ausgesetzt. Das stärkste ist das Magnetfeld der Erde, welches diese komplett umgibt. Aufgrund dieses besonderen Magnetfeldes zeigt ein Kompass exakt die Himmelsrichtung an, ohne das nützliche Hilfsmittel wäre die Entdeckung der Welt auf die bekannte Art und Weise nicht möglich gewesen. Darüber hinaus gibt es im Alltagsleben jede Menge Magnetfelder, die vor allem von elektronischen Geräten generiert werden und oft den menschlichen Organismus belasten. Des Weiteren erzeugen manche Lebensbedingungen eine elektrische Ladung mit einer negativen Auswirkung, dazu gehören vor allem stressige Situationen, Sorgen, Unmut und Ängste. Die Magnetfeldtherapie setzt in diesem Bereich an und versucht mit lokalen Magnetfeldern das sensible Magnetfeld des Körpers im Gleichgewicht zu halten.


Allerdings sollten Menschen mit elektronischen Implantaten (u. a. Herzschrittmacher) vor der Magnetfeldtherapie ihren Arzt konsultieren, da es in diesem Zusammenhang zu riskanten Wechselwirkungen mit der eingebauten Steuerelektronik kommen kann.

Welche Magneten eignen sich am besten für den Schmuck?

Beim Magnetschmuck werden Permanentmagnete, auch Dauermagnete genannt, an diversen Stellen direkt am Körper getragen. Für die Herstellung des Schmucks kommen überwiegend Magnete aus Nedymium zum Einsatz. Diese speziellen Magnete sind in verschiedenen Stärken im Angebot, wobei deren Potenz entweder in Gauß oder in Tesla gemessen wird. Beim Magnetschmuck mit einer eher sanften Wirkung hat der Neodym-Magnet in der Regel eine Stärke von 0.12 Tesla, energetisch stärkere Modelle verfügen über einen Wert von 0.22 Tesla. Abhängig vom Modell wird häufig medizinischer Edelstahl oder das qualitativ hochwertigere Titan verwendet, manche Varianten sind mit einer Gold- oder Silberauflage versehen. Magnetschmuck sollte immer komplett frei von Nickel sein und wenn möglich auch kein Kupfer enthalten, damit es beim Tragen zu keinen Irritationen und Allergien kommt.

Passender Umgang und richtige Pflege für dauerhaft schönen Magnetschmuck

Den magnetischen Schmuck nie zum Schwimmen im Chlor- oder Salzwasser tragen, da dadurch die Beschichtung, welche die Magneten umfasst, angegriffen und beschädigt werden kann. Darüber hinaus können Haarspray, Parfüm und Waschmittel dem Magnetschmuck Schäden zufügen. Zum Reinigen eignet sich ein weiches Schmucktuch, mit diesem lassen sich Verschmutzungen schonend entfernen. Magnetschmuck kann sich durch das Tragen verfärben, wenn dieser in Kontakt mit salzhaltigem Schweiß kommt oder einer starken Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist. Diese Verfärbungen lassen sich schnell mit einer milden Zahnpaste, einem speziellen Edelstahleiniger oder Zitronensaft entfernen. Einfach mit der entsprechenden Lösung einreiben und im Anschluss mit einem feuchten Poliertuch abwischen. Nach der Reinigung kann der Magnetschmuck erneut problemlos angezogen werden. Außerdem ist unbedingt zu beachten, dass Kreditkarten gravierend beschädigt werden können, wenn diese in direkten Kontakt mit dem Magnetschmuck kommen.

Die diversen Arten von Magnetschmuck

Bild Magnetschmuck Verschiedene Schmuckteile werden mit einem oder mehreren dazu passenden Magneten versehen.

Magnetschmuck gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen zu erhalten. Die breitgefächerte Auswahl reicht von Armbändern über Ringe, Fußketten, Halsketten, Schmuckanhänger, Ohrringe bis hin zu Piercings, welche mit einem oder mehreren dazu passenden Magnet versehen wurden. Als Halterung für die Magneten dienen als Materialien vor allem rostfreier Edelstahl, Gold, Silber und Titan, manche Modelle sind mit Lederbändern zusammengehalten. Sowohl beim Design als auch bei der Qualität der Materialien gibt es große Unterschiede, sodass sich der Magnetschmuck perfekt an die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse anpassen lässt. Je hochwertiger das verwendete Material und die Verarbeitung, desto länger ist die Haltbarkeit.

 

Jetzt Magnetschmuck kaufen

 

  Twittern

 

Verwandte Ratgeber

Handtaschen - mehr als nur schicke Accessoires
Antiker Goldschmuck - begehrte Sammlerobjekte
Tipps & Ratgeber - So verkaufen Sie Ihren Gold-, Silber- und Platinschmuck ganz unkompliziert
Second-Hand-Taschen – der individuelle Chic
Modische Damen- und Herren-Accessoires günstig online kaufen

Damenaccessoires Kleinanzeigen

Ringe Partnerringe Titan skandinavisches Design 55 u. 67 mm in 29525
Ringe Partnerringe Titan skandinavisches Design 55 u. 67 mm

Verkaufe wunderschöne Partnerringe aus Titan mit schwarzen Ornamenten, skandinavische Designerringe vom Juwelier (keine Massenware!). Zustand wie neu, keine Gebrauchsspuren. Ringgröße Damenring: 55...

79€ Festpreis

29525 Uelzen

06.08.2022

Ring Spannring Damenring Titan 59 mm in 29525
Ring Spannring Damenring Titan 59 mm

Verkaufe Damen-Spannring, Titan mit weißem Zirkonia, Ringgröße: 59 mm, Ringbreite: 3 mm, angenehm zu tragen. Zustand wie neu, keine Gebrauchsspuren.

30€ Festpreis

29525 Uelzen

06.08.2022

Shepherd Uhr Damenuhr Armbanduhr OVP in 29389
Shepherd Uhr Damenuhr Armbanduhr OVP

verkaufe gebrauchte Damenarmbanduhr von Shepherd in OVP, wenig getragen, Batterie neu, Zustand neuwertig, schwarz/Silber, Ziffernblatt mit Datumanzeige, Ersatzarmbandglieder sind vorhanden. Privatverk...

69€ VB

29389 Bad Bodenteich

12.07.2022

  Mehr Damenaccessoires Kleinanzeigen
 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © pixabay.com / Antranias
Bild 3: © pixabay.com / areowhyare