az Logo
Natendorf
0 km

Vor- und Nachteile von Tablets

Bild Tablet Tablets sind leicht, gut zu verstauen und leicht zu benutzen.

Das Tablet ist wohl eines der innovativsten Entwicklungen in der Multimedia-Technik. Ursprünglich war es nur möglich den Computer zuhause zu nutzen, später war man mit einem Laptop schon etwas mobiler. Der Laptop war der erste Schritt in die Richtung tragbarer Geräte und dafür gedacht, dass man ihn überall mit hinnehmen konnte. Aber auch das war noch kein wirklicher Fortschritt. Ein Laptop ist recht groß und schwer und sein Transport kann sehr unbequem sein.

Tablet – was ist das überhaupt

Tablet bedeutet übersetzt Schreibtafel und ähnelt auch einer. Es funktioniert nicht mehr mit einer gewöhnlichen Tastatur, anders als bei seinen Vorgängern, und inspiriert vom Smartphone basiert das Tablet auf dem Touchscreen-Prinzip. Man schreibt bzw. tippt also mit den Fingern direkt auf dem Display.

Die Vorteile eines Tablets

Ein Vorteil gegenüber PC oder Laptop ist die leichte Handhabung. Da der Bildschirm berührungsempfindlich ist, lässt es sich wie ein modernes Smartphone bedienen. Tablets werden leicht gebaut und können überall mit hingenommen werden. Es muss nicht mehr ausgeklappt werden, wie ein Laptop, und ist platzsparend sowie praktisch, wenn man sich in der Öffentlichkeit befindet. So kann man jederzeit und überall problemlos seine Daten verwalten. Auch hat kann man mit ihm Multimedia-Dateien abspeichern, wie Musik, Filme oder Fotos. Unterwegs kann man sie dann ansehen oder anhören, sowie Apps im Online oder Offline Modus verwenden. Ein Tablet verfügt zudem über eine WLAN-Funktion. So kann man sich in vorhandene WLAN-Netze einwählen.

Nachteile eines Tablet

Da ein Tablet nicht ausgeklappt werden kann wie ein Notebook, ist es nur sicher mit einer Schutzhülle. Auch ist das Schreiben längere Texte mühselig. Die Akkuleistung und Speicherkapazität sind zudem geringer als die eines Notebooks.

 

Bild Tablet Das Schreiben längere Texte auf Tablet ist aber mühselig.

Hersteller von Tablets

Es gibt Tablets vieler Hersteller, da der Begriff Tablet nicht geschützt ist. Die Firmen lassen ihre Produkte mit eigenen Namen nochmals schützen. So bietet Apple das iPad an, während bei anderen Herstellern Tablets unter verschiedenen Produklinien laufen: Bei Acer unter Iconia, Google mit Nexus, Samsung mit Galaxy und Sony mit Xperia. Die meisten dieser Alleskönner gibt es nochmal in verschiedenen Ausführungen oder Generationen. Mehr Informationen zum iPad erhalten Sie im Ratgeber Was ist beim Kauf von gebrauchten iPads zu beachten?

Der Erwerb eines Tablets im Internet

Da es eine Vielzahl an Tablets in verschiedenen Preisklassen und Qualität gibt und man regelrecht von Anbietern erschlagen wird, lohnt es sich bei der Anschaffung eines solchen Gerätes im Internet zu schauen. Ein Beispiel für einen guten Online-Shop um Tablets zu erwerben ist unter anderem Conrad.de. Dort bekommt man neben vielen anderen Elektronikgeräten qualitative Tablets zu guten Preisen und kann sich die Bewertungen dieser genau ansehen. Das ist wichtig, um Fehlkäufe zu vermeiden, da viele preisgünstige Geräte angeboten werden, die unter anderem schnell kaputt gehen oder in der Bedienung mühselig sind.

 

Twittern

 

Verwandte Ratgeber

 

Bildquellen:
Bild 1: © PIX1861 / pixabay.com
Bild 2: © kaboompics / Pixabay.com

 

Die aktuellsten Kleinanzeigen der Kategorie Tablets

mehr Kleinzeigen der Kategorie Auto