az Logo
Rätzlingen
0 km

Hunderatgeber- Zuchtverbände

 

Der Jagdgebrauchshundverband - Aktivitäten & Organisation des Zuchtverbands

Überblick:

  • gegründet: 1899
  • Anzahl Mitglieder: 180000
  • Mitgliedschaftsgebühr (Jahresbeitrag, Inland): Unterschiedlich je nach Vereinsgröße
  • Rassehunde im Zuchtverband: Verschiedene Jagdhunde aus 319 Vereinen

 

Organisation

Der Jagdgebrauchshundeverband e.V. (kurz: JGHV) ist kein eigentlicher Verein, sondern eine Dachorganisation aller deutschen Jagdgebrauchshundvereine sowie Zuchtvereine für Jagdhunde. Ferner gehören Jägerverbände, Landesjagdverbände, und jagdkynologische Vereinigungen dazu. Assoziierte Vereine im Ausland sind ebenfalls vertreten. Wie jeder ordentliche und eigennützige Verband hat auch der Jagdgebrauchshundeverband e.V. ein Präsidium, dass alle organisatorischen und rechtlichen Aspekte der Vereinsarbeit abdeckt. Jeder Jagdhundverein muss eine Prüfung ablegen, was die Jagd- und Zuchttauglichkeit der Hunde angeht. Sollten bereits Vereine mit derselben Hunderasse wie der des Bewerbers vertreten sein, muss das Präsidium deren Meinungen zum Aufnahmebegehren erst hören.

Aufgaben

Der JGHV hat sich folgende Aufgaben gesetzt: Das Erstellen von Prüfungsordnungen für Jagdhunde sowie das Festlegen von Richtlinien für Verbandsrichter, Dokumentation der Verbandsarbeit im Deutschen Gebrauchshund-Stammbuch (DGStB), Erarbeitung neuer jagdkynologischer Erkenntnisse, Pflege kultureller Aspekte der Jagdkynologie und die Vergabe von Auszeichnungen und Ehrungen an besonders verdiente Jagdhundzüchter und -halter. Ferner werden beim JGHV die Verbandsrichter ausgebildet. Der Verein kümmert sich umfassend um die Information der Züchter in allen Bereichen der Jagdhundehaltung. Er vermittelt jedoch keine Welpen, Züchter oder Deckrüden, da das Sache der untergliederten Jagdhundverbände ist.

Aktivitäten

Haltern und Züchtern von Jagdhunden werden vom JGHV regelmäßige Weiterbildungsseminare angeboten. In diesen Workshops lernen die Teilnehmer alles über Aufgaben und Problembewältigung bei der Hundehaltung. Zum Beispiel geht es um rechtliche Dinge wie die Haftung des Hundehalters für sein Tier oder die Besteuerung von Jagdhunden. In anderen Referenten- und Aufbauseminaren werden die Verbandsrichter der JGHV ausgebildet.

 

Kontakt:

Jagdgebrauchshundverband e.V.
Dr. Lutz Frank
Neue Siedlung 6
15938 Drahnsdorf
Deutschland
http://www.jghv.de/

 

Tweet 

 

Markt.de Rassehunde-Kleinanzeigen:

Harzer Fuchs Welpen in 29549
Harzer Fuchs Welpen

Am 14.07.2022 hat unsere Fuchsdame Akira 3 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Die Kleinen dürfen ab dem 07.10.2022 in ihr neues Zuhause umziehen, dann sind sie 12 Wochen alt.
Wir geben die Welpen nur...

777€ VB

29549 Bad Bevensen

23.09.2022

Coton de Tulear Rüde, 2,5 Jahre in 29525
Coton de Tulear Rüde, 2,5 Jahre

Für den kleinen reinrassigen Coton de Tulear Rüden wird ein kuscheliges neues Zuhause gesucht. Bernie ist sehr menschbezogen und gerne eng mit seinen Menschen zusammenleben. Er ist am 04.01.2020...

590€ Festpreis

29525 Uelzen

14.09.2022

Nur noch 3 Bulli Mädchen in 29565
Nur noch 3 Bulli Mädchen

Hallo, 
es suchen nur noch 3 wunderschöne Bulli Hündinnen ein neues Zuhause.
Sie sind am 21.07.22 geboren. Mit der 8 ten Woche bekommen sie ihre erste Impfung und werden gechipt. Die zweite Wurmkur...

1.400€ Festpreis

29565 Wriedel

11.09.2022

 

Mehr Rassehunde-Kleinanzeigen

Rassehunde-Ratgeber

Überblick: Hunderassen-Portraits

 

zurück