az Logo
Römstedt
0 km

Erotik-Ratgeber Übersicht

Die peinlichsten Sexpannen

Falscher Name Sexpannen Den Namen des Partners sollte man nicht verwechseln.

Sex ist zwar die schönste Nebensache der Welt, doch dieser Titel steigert natürlich auch den Erwartungsdruck enorm. So kann es kommen, dass sich die besten Intentionen als völliger Klogriff entpuppen. Ob Scham, Übermut, Pech oder die fatale Kombination aus allen dreien: die folgende Sexpannen sind das Ergebnis, das Verlegenheit bei den Beteiligten und herzhaftes Lachen bei allen anderen hinterlässt.

Namen verwechseln

Jeff, ich heiße Jeff! Ein Satz, der in die Annalen der Werbegeschichte eingegangen ist. Kein Wunder, denn den Partner beim falschen Namen zu nennen, ist derart peinlich, dass wir dabei am liebsten im Boden versinken würden. Und dabei ist es ganz egal, ob das Ganze bloß ein Versehen ist, oder tatsächlich offenbart, dass das Kurzzeitgedächtnis so unterirdisch ist, dass der Name bereits nach kurzer Zeit davon flog wie ein Vögelchen Obacht bei Ausweichstrategien: Auch der leidenschaftlich geflüsterte Kosename birgt Gefahren!

Pupsen

Was im Alltag schon nicht angenehm ist, kann es auch beim Sex nicht sein! Pupsen ist eines der letzten großen Tabus, wenn es um den Körper geht. Doch wenn die Stimmung derart gelöst ist, dass sich der Körper bis zum Äußersten lockert, dann bricht der Donner aus dem Darm eben zügellos aus.

Vielleicht kannst Du das Deinem Partner an dieser Stelle einen Vergleich erklären: Die Chinesen schmatzen, wenn es ihnen schmeckt und Du furzt, wenn Dich die Entspannung übermannt. Sollte die ganze Aktion allerdings nicht nur geräuschvoll, sondern obendrein mit besonderem Duftaroma daherkommen, ist die Situation echt nur noch schwer zu retten. Außer natürlich, wenn jemand vor Dir sitzt, dem Du damit sogar eine Freude machst!

Sexpanne Pupsen Pupsen kann die erotische Stimmung schnell zerstören.

Funny Farts

Die kleine Schwester der tatsächlichen Püpse. Funny Farts entstehen durch die Luft, die der eindringende Penis mit sich bringt. Beim Ausströmen entfleucht sie wieder aus der Vagina und erzeugt die unangenehme Geräuschkulisse. Doch nicht nur unsere Geschlechtsteile können hierfür verantwortlich sein. Bei genügend Hautfeuchtigkeit und erzeugtem Unterdruck, sind auch aufeinander prallende Bäuche oder Brustkörbe wie geschaffen dafür, einen regelmäßigen Fanny-Fart-Beat zu erzeugen. Was die Hand unter der Achselhöhle kann, kann der restliche Körper schon lange.

Ungeladene Gäste

No risk, no fun, doch dieses Credo gilt eigentlich nur, wenn der Ernstfall eben nicht tatsächlich eintritt. Bei Sex in der Öffentlichkeit oder nicht abgeschlossenen Türen kann es schnell passieren, dass sich ein unfreiwilliger Störenfried im Raum befindet. Ob Eltern, Nachbarn oder die Filialleitung, die plötzlich an vorderster Front stehen: Erfreulich ist das unter keinen Umständen und im schlimmsten Falle folgen sogar unangenehme Konsequenzen. Wer will schon gefeuert werden, weil man die Finger nicht mal im Kopierraum voneinander lassen konnte?

Bluten

In einer Gesellschaft, die ihre Hygienestandards in den letzten Jahrhunderten um circa 500% nach oben geschraubt hat, kommen sämtliche Vorfälle, die diesen widersprechen, nicht so gut an. Ist der Mann über die aktuell blutige Sachlage informiert und entscheidet sich bewusst für die Mission, ist ja alles im Lot. Wenn sich die rote Lawine jedoch erst im Zuge des Liebesspiels bemerkbar macht, sieht es anders aus. Dies kann schnell zu einigermaßen beschämten Gesichtern führen, denn nicht jeder ist Fan von zusätzlichem Schmiermittel und dessen ganz eigenem Geruch.

Dirty Talk

Dirty Talk Sexpanne Dirty Talk ist nicht gleich Dirty Talk.

Dirty Talk kann einer der erfolgreichsten Antörner sein oder das genaue Gegenteil bewirken. In die Hose geht er meistens, wenn mindestens eine der beiden Parteien etwas ungelenk daherkommt und vor lauter Grübelei über die richtigen Worte nur krampfiges Zeug brabbelt. “Komm her und bestäube mich mein Bienchen?” Leider nein, die Wahrscheinlichkeit, dass den Partner seltsame Metaphern wie diese in Wallung bringen, ist sehr sehr gering.

Krankenhausreif

Klar, beim Sex geht es gerne etwas wilder zu. Doch wenn die jungen Pferde derart rasant mit uns durchgehen, dass wir den Partner dabei übel zurichten, weicht die Lust sehr schnell der Höllenqual. Zertrümmerte Nasen, ausgekugelte Schultern oder gar gebrochene Glieder zieht man sich längst nicht nur beim Sport zu. Besonders Schmerzhaft: Der Penisbruch, hier gibt's die wichtigsten Erste-Hilfe-Tipps!

Der Wildgarten

Spontaneität ist grundsätzlich eine feine Sache. Doch wenn du am Nachmittag noch nicht wusstest, dass Du abends Sex haben wirst und dementsprechend schlecht rasiert bist, wird daraus schnell eine Notlage. Den Sex abblasen? Keine Chance, dafür sind beide schon zu scharf aufeinander. Die kilometerlangen Stoppeln ignorieren und hoffen, dass er nichts merkt? Riskant, aber nicht unmöglich. Schnell ins Badezimmer tappen und hoffen, dass sich irgendwo ein Nassrasierer findet, der normalerweise für den Bart gedacht ist? Not macht in der Tat erfinderisch.

Der Klassiker

Sexpanne zu früh kommen Zu früh gekommen und die Party ist vorbei.

Schon fertig? Schon fertig. Die wohl mieseste Frage, die beim Lustspiel gestellt werden kann. Noch schlimmer, sie mit “ja” beantworten zu müssen. In der Haut von Jim Levenstein (American Pie) wollte damals schon keiner stecken, immerhin zeugt das unkontrollierte Ejakulieren (am besten in die eigene Hose wie in seinem Fall) von einer triebhaften Pubertät, die in Übermut, Verkrampfung und Peinlichkeit nicht zu überbieten ist. Abhilfe gibt's hier.

 

Auch wenn sich im Moment der Sexpanne alles in uns zusammenzieht und wir am liebsten umgehend und für alle Zeiten im Boden versinken würden: Letztlich wird doch nichts so heiß gegessen wie gekocht. Heißt im Klartext, dass die meisten Unfälle nur halb so schlimm sind wie gedacht. Und der richtige Umgang mit ihnen wirkt obendrein enorm entschärfend! Wer sich beim Pupsen unter der Bettdecke versteckt, sich akrobatisch aus dem Bett rollt und schreiend aus der Wohnung rennt, der hat gute Chancen, die Blamage für immer unvergessen zu machen. Wer hingegen Souveränität zeigt, wird sich mit einer Portion Humor unversehrt aus dem Schlamassel winden können.

 

Kontaktanzeige kostenlos aufgeben

 

Twittern

Verwandte Themen

Aktuelle Erotik-Kontaktanzeigen

Auto und Outdoortreffen in 29525
Auto und Outdoortreffen

Sie Ende 40 1m60 bei 64 kg kurze rote Haare bietet TG Treffen im Auto oder Outdoor  an .
Ich bin nicht mobil und auch nicht privat besuchbar .
Treffen in meiner Nähe , danach fahren wir mit Deinem...

29525 Uelzen

28.05.2022

Heut‘ Abend …hab Lust auf Schwanz 😎 in 29556
Heut‘ Abend …hab Lust auf Schwanz 😎

Gesucht wird für „heute Abend“ ,ein netter,gepflegter M zum gemeinsamen verwöhnen,fummeln…😎🫵🏻
Besuchbar,entweder bei dir od.mir…, PN am besten mit Foto-Tausch,um die Chemie zu prüfen 😉….und...

29556 Suderburg

28.05.2022

Fesseln Knebeln 25 Jahre. in 29525
Fesseln Knebeln 25 Jahre.

Guten Tag.
Ich würde gerne mal gefesselt und geknebelt werden.
falls ihr mir so etwas bieten könnt , schreibt mir was genau ihr mit mir anstellen würdet.
melde mich sofort zurück.
beste Grüße

29525 Uelzen

28.05.2022

Er besuchbar in 29525
Er besuchbar

Guten Morgen und Hallo, 
ich bin auf der Suche nach einer W, die Lust auf fremde Haut verspürt, sich auf ein Abenteuer einlassen und Spaß haben möchte. Ich bin besuchbar, sauber und biete Diskretion....

29525 Uelzen

28.05.2022

Suche  sehr  schlanken Sklaven / Maso  ab 45  Jahre in 29553
Suche sehr schlanken Sklaven / Maso ab 45 Jahre

Master  55  J  , 1,84  m  , 80 Kg  , gut  best ,  Vollbart  , sucht  sehr  schlanken  Sklaven  /  Maso   , für gelegentliche  Treffen  bei   mir  , wohne   nähe  Lüneburg .

29553 Bienenbüttel

28.05.2022

Suche Frauen die es wollen in 29525
Suche Frauen die es wollen

Suche sie die vernachlässige Hausfrau die spass am sex haben möchte gerne bei dir oder autdoor da ich auch ein vernachlässiger mann bin der nicht das bekommt was mann braucht deswegen suche ich sie...

29525 Uelzen

28.05.2022

Mehr Erotik-Kontaktanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © 2mmedia / Fotolia.com
Bild 2: © Wisky / Fotolia.com
Bild 3: © Alexander Wurditsch / Fotolia.com
Bild 4: © Gina Sanders / Fotolia.com