az Logo
Schwienau
0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Warum will meine Freundin nicht mit mir schlafen?

Was hinter weiblicher Sexverweigerung stecken kann

Sex gehört zu jeder funktionierenden Partnerschaft wie das Salz in der Suppe. Klar, man kann Suppe auch ohne Salz essen, aber dann schmeckt sie auf Dauer ziemlich langweilig. Und man kann eine Suppe auch versalzen, dann wird sie schnell ungenießbar. Ideal ist es, wenn beide Partner im fraglichen Moment Lust auf Sex haben, dann ergibt sich alles von alleine. Es kann aber auch sein, dass deine Freundin keinen Sex mit dir haben will. Wenn das vereinzelt in ganz konkreten Situationen so ist, dann kannst du damit vielleicht noch leben. Wenn sie sich aber generell verweigert, wird das Ganze ganz schnell zu einem Problem für eure Partnerschaft. Hier erfährst du, was hinter einer solchen zeitweiligen oder generellen Sexunlust stecken kann.

1. Sie hat ihre Periode

Weibliche Sexunlust kann verschiedene Gründe haben.Weibliche Sexunlust kann verschiedene Gründe haben.

Manche Frauen wollen keinen Sex, wenn sie gerade ihre Menstruation haben. Das kann daran liegen, dass sie es einfach als unhygienisch erachten, denn meistens ist beim Sex Blut im Spiel. Das kann aber auch psychische Gründe haben. Die Menstruation ist für deine Freundin eine Stresssituation, sie ist hormonell und physisch in einem Ausnahmezustand. Frauen reagieren in dieser Phase meist sensibler auf ihre Umwelt – und damit auch auf dich als Partner. Die gute Nachricht für dich ist: Diese Zeit geht auch wieder vorüber und die Lust auf Sex – falls sie bei deiner Partnerin überhaupt gemindert war, kehrt wieder zurück.

2. Etwas belastet deine Freundin

Wer im Kopf nicht frei ist, hat in der Regel auch keine rechte Lust auf Sex. Das wird dir vermutlich genauso gehen. Wenn du etwa Probleme im Job hast, wird es dir deutlich schwerer fallen, richtig Lust auf deine Partnerin zu haben. Womöglich schleppt auch deine Freundin gerade etwas mit sich herum. Das kannst du nur herausfinden, wenn du das Gespräch mit ihr suchst. Sprich sie direkt darauf an, ob es gerade etwas gibt, was sie belastet und ob du ihr irgendwie helfen kannst, das Problem zu lösen. Kleiner Trost: Es gibt durchaus auch den gegenteiligen Effekt: Dass deine Freundin in einer solchen Situation erst recht Lust auf Sex hat, um den Kopf freizubekommen. Dann freu dich darüber, verliere aber wie immer das Thema Verhütung nicht aus den Augen.

Ist vielleicht ein anderer Mann Schuld an der Sexunlust?Ist vielleicht ein anderer Mann Schuld an der Sexunlust?

3. Es liegt an dir

Natürlich solltest du auch überlegen, welchen Anteil du an der sexuellen Unlust deiner Freundin haben könntest. Das können ganz oberflächliche Gründe sein: Vielleicht hast du ja in letzter Zeit ein wenig deine Körperpflege vernachlässigt oder ähnliche Dinge getan, die dich in den Augen deiner Freundin unsexy wirken lassen. Vielleicht hat deine Freundin aber auch ein Problem mit deinen Vorstellungen vom Sex. Womöglich fühlt sie sich von dir beim Sex ausgenutzt oder hat das Gefühl, nicht auf ihre Kosten zu kommen. Sollte es also an dir und deinen Vorlieben beim Sex liegen, dann gehe in dich und suche anschließend das Gespräch mit deiner Freundin. Dann könnt ihr am leichtesten herausfinden, welchen Beitrag du ganz konkret leisten kannst, damit sie wieder mit dir ins Bett will.

4. Es gibt einen anderen Mann in ihrem Leben

Wenn sich deine Freundin dauerhaft weigert, Sex mit dir zu haben, dann kann es auch sein, dass ein anderer Mann im Spiel ist. Vielleicht hat sie sich gerade neu verliebt oder ist sogar schon einen Schritt weitergegangen und mit dem Anderen im Bett gelandet. So oder so dürfte logisch sein, dass sie gerade absolut keine Lust hat, mit dir zu schlafen. Wenn ihr generell eine sehr glückliche Beziehung führt, dann kannst du diese Ursache für ihre Unlust auf Sex sicher ausschließen. Kriselt es aber prinzipiell in eurer Partnerschaften auch jenseits des Bettes, dann sollten bei dir alle Alarmglocken schrillen. Wenn das der Fall ist, dann stelle deine Freundin ganz offen zur Rede – nur so wirst du Gewissheit bekommen.

5. Sex ist ihr nicht mehr so wichtig

Vermutlich bist auch du mit deiner Freundin zusammengekommen, weil ihr beide auch auf sexuellem Gebiet auf einer Wellenlänge gelegen habt. Aber je länger eure Partnerschaft dauert, desto eher kann sich auch euer Sexleben verändern. Andere Dinge im Leben werden wichtiger, sei es die Arbeit, Kinder oder ein eigenes Haus. Dann kann es passieren, dass der Sex mehr und mehr in den Hintergrund rückt. Das muss nicht bedeuten, dass eure Beziehung am Ende ist, kann aber natürlich trotzdem ein Problem werden: Wenn es deiner Freundin so geht, dir aber nicht. Auch hier gilt: Ihr müsst miteinander reden! Vielleicht lässt sich deine Freundin dann wieder öfter auf Sex ein, wenn sie merkt, wie wichtig das für dich ist. Oder sie schlägt dir andere Möglichkeiten vor, wie du sexuell auf deine Kosten kommen könntest, etwa indem sie dich mit der Hand befriedigt oder Sex mit anderen Frauen toleriert.

Fazit: Ohne Reden geht es nicht

Du hast generell zwei Möglichkeiten: Du kannst dir immer und immer wieder den Kopf zerbrechen, warum deine Freundin in dieser oder jener Situation keinen Sex mit dir will. Glücklich machen wird dich das aber nicht. Der zweite Weg ist eindeutig der Bessere: Frage sie ganz direkt, suche das offene Gespräch mit ihr. Nur so kannst du verlässlich herausfinden, wo die Probleme liegen. Und dann müsst ihr nach Lösungen für die Probleme suchen. Und wenn ihr zu zweit keine Gesprächsbasis findet oder später mit der Lösung der Probleme überfordert seid, dann sucht euch am besten Hilfe bei einem Paartherapeuten.

PS: Wir haben auch unsere markt.de User nach den häufigsten Gründen für keinen oder zu wenig Sex mit ihrem Partner befragt. Die häufigsten Gründe dafür und weitere spannende Facts über das Liebesleben der Teinehmer findest Du in den Ergebnissen unerer großen markt.de Erotikumfrage. Schau doch einmal rein!

    Twittern

Jetzt Partner-Anzeige inserieren

 

Verwandte Erotik-Ratgeber

Die neuesten Partner-Kontaktanzeigen

Er sucht ein Paar in 29525
Er sucht ein Paar

Er sucht ein Paar
Ich bin 33 jahre 170gr und 65kg
möchte gerne mal mit
ein Paar was anfangen

Wenn ihr Interesse habt einfach melden bei mir

29525 Uelzen

13.01.2022

Junger Mann sucht Beziehung in 29525
Junger Mann sucht Beziehung

hi, ich bin 28 Jahre jung und wohne in Uelzen , ich würde gerne mal wieder eine Frau kennenlernen. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben , unternehme gern Dinge und bin generell ein weltoffener Mensch...

29525 Uelzen

08.01.2022

Einsamer Topf sucht seinen Deckel in 29549
Einsamer Topf sucht seinen Deckel

Lebenslustiger junger Mann (35) sucht einen Partner dem Ehrlichkeit, Zärtlichkeit, Vertrauen und Spaß an körperlicher Nähe und Kontakt wichtig ist.
Ich bin berufstätig, mobil und man sagt über mich...

29549 Bad Bevensen

06.01.2022

Suche 1-ne Studentin/Azubine! in 29525
Suche 1-ne Studentin/Azubine!

Hallo,
Mann, 48 J., normale Figur, 177cm, dunkelblonde kurze Haare, wohne in Uelzen, meine Hobbys sind Musik, Sport (schwimmen, radfahren), Konzert-Besuche.
Bin auf der Suche nach einem Mädel,...

29525 Uelzen

03.01.2022

Mann 54J sucht passende Frau für feste Partnerschaft in 29574
Mann 54J sucht passende Frau für feste Partnerschaft

Mann 54 Jahre fit gesund mit beiden Beinen auf festen Boden suche eine passende reife Frau ohne Bindungsängste um eine gemeinsame Zukunft anzustreben.
Natürlich darfst Du Ecken und Kanten haben , die...

29574 Ebstorf (Klosterflecken)

02.01.2022

Mehr Partner Anzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © Hugo Félix / fotolia.com
Bild 2: © drubig-photo / fotolia.com