az Logo
Schwienau
0 km

Zur Ratgeberübersicht Kleidung & Schmuck

LED-Schuhe: Funktion, Vielfalt und Pflege

Grafik leuchtende LED Schuhe Ob auf Partys oder einfach so - mit leuchtenden Schuhen sind Deine Füße ein echter Hingucker. (Einfach klicken zum Vergrößern)

LED-Schuhe mit blinkenden Leuchtmitteln in der Sohle sind ein angesagter Modetrend. Die auffälligen Blink-Schuhe waren zunächst in den USA beliebt und finden seit einiger Zeit auch in Europa größere Verbreitung. Ob auf Festivals, in der Disco oder im Alltag, LED-Schuhe fallen auf und bieten Dir bei Dunkelheit zudem zusätzliche Sicherheit. Die Grundlage bilden ganz normale Schuhe, meist in Form von Sneakers, deren besonderes Merkmal in der Sohle liegt: hier wird eine Reihe von LEDs verbaut. Erfahre hier, welche Besonderheiten diese Schuhe bieten, wie sie funktionieren und worauf es beim Kauf und der Pflege zu achten gilt.

Blinkschuhe im Überblick: Eigenschaften und Besonderheiten

LED-Schuhe stellen eine Weiterentwicklung früherer leuchtender Schuhe dar, die noch mit herkömmlichen Leuchtdioden arbeiteten. Bei Nacht sorgen sie dafür, im Straßenverkehr besser gesehen zu werden. Damit kannst Du etwa beim Joggen oder Radfahren von der LED-Technologie profitieren. Aber auch als auffälliges Mode-Accessoire eignen sich die blinkenden Schuhe. Besonders beliebt sind wie unter Jugendlichen auf Partys. Das Farbspektrum der LEDs ist groß und lässt sich bei den meisten Schuhen individuell einstellen. Die Leuchtmittel der Leuchtschuhe können gleichzeitig oder in Abfolge aufblinken. Zudem findest Du eine große Vielfalt verschiedener Schuhtypen und Schuhdesigns, die mit der neuen Technologie aufwarten.

Gemeinsam ist den verschiedenen Modellen, dass die LEDs in die Sohle eingebaut sind. Der Kreativität sind bei der Wahl der verschiedenen Leuchtmuster und Farbkombinationen kaum Grenzen gesetzt. Die zur Verfügung stehenden Farben, Leuchtkombinationen und Frequenzen können durch Schalter im Inneren des Leuchtschuhs eingestellt und verändert werden. Die LED-Technologie sorgt in allen Fällen für helle Lichter und kräftige Farben.

Funktionsdauer und Laden der LED-Schuhe

Die Leuchtdauer der LEDs beziehungsweise die Zeitdauer, bis der Akku leer ist, hängt von der Kapazität des Akkus und der Leistung der Leuchtmittel sowie von den Nutzungsgewohnheiten ab. Im Schnitt weisen die meisten Blinkschuhe bei voller Akkuladung eine Leuchtdauer von 8 bis 10 Stunden auf. Auch die Ladedauer kann variieren. Sie reicht von 3 bis 8 Stunden in Abhängigkeit von Modell und Akkukapazität. Es ist empfehlenswert, Deine Leuchtschuhe über Nacht zu laden, damit sie am nächsten Tag wieder voll einsatzbereit sind.

Zum Betrieb benötigen die Leuchtmittel Strom. Die Akkus sind ebenso wie die LEDs selbst in den Sohlen verbaut. Geladen werden sie in den meisten Fällen via USB-Kabel. Dieses wird beim Kauf von Blinkschuhen in der Regel bereits mitgeliefert. Es handelt sich über ein Y-förmiges Kabel, mit dem Du Deine LED-Schuhe mit einem PC, einem Notebook oder auch mit einer Powerbank verbinden kannst. Ebenso eignet sich zum Laden ein USB-Netzteil. Auch ein USB-Adapter für den Auto-Zigarettenanzünder ist zum Laden denkbar. Der Ladeprozess beginnt sofort, nachdem das Kabel verbunden wurde.

Batteriewechsel

Bild USB-Kabel zum Laden von LED Schuhen Die Schuhe können mit einem herkömmlichen USB-Kabel mit Micro-USB geladen werden.

Mit etwas Geschick kannst Du einen defekten oder schwach gewordenen Akku in Deinen LED-Schuhen ersetzen. Zum Batterietausch solltest Du behutsam das Futter an der Stelle entfernen, wo sich Schuhsolle und Fußballen berühren. Hierbei sollte der Leuchtmechanismus zum Vorschein kommen. Die Batterie lässt sich gut erkennen und entfernen. Im Anschluss wird sie gegen eine neue ausgetauscht. Nach dem Wechsel lässt sich der Leuchtmechanismus wieder einsetzen. Zur Wiederbefestigung des entfernten Futters eignet sich ein Föhn. Damit erhitzt Du den Klebstoff, der das Futter ursprünglich befestigte. Durch etwas Druck lässt sich das Futter nun wieder anbringen. Sobald der Kleber getrocknet ist, sollte das Futter wieder eine feste Einheit mit dem Schuh gebildet haben und der Akkuwechsel ist erfolgreich geladen.

Lebensdauer und mögliche Defekte

Was die Haltbarkeit und Lebensdauer Deiner LED-Schuhe betrifft, hängt diese einerseits von der Qualität der verbauten LEDs und andererseits von der Konstruktion des übrigen Schuhs ab. LEDs gelten als relativ unempfindliche Leuchtmittel. Werden die Schuhe normal benutzt, sind Ausfälle der Lämpchen selten. Bei härterer Beanspruchung kann es jedoch zu Defekten an den LEDs kommen. Leuchtschuhe in Form von Laufschuhen werden gerne beim Jogging oder anderem sportlichem Training getragen. Durch diese Belastung können einzelne Lämpchen kaputt gehen. Es gilt zu beachten, dass die Schuhe im Allgemeinen nicht auf härtere Belastung ausgelegt sind. Sie dienen in erster Linie als auffälliges modisches Accessoire. Dennoch weisen die meisten Modelle einen angemessenen Verarbeitungsstandard auf. Während diese Qualität von Hersteller zu Hersteller schwanken kann, weisen die meisten Modelle dennoch eine einwandfreie Funktionsfähigkeit auf.

Es kommen verschiedene Schuhtypen und damit auch unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Ein großer Teil der LED-Schuhe besteht aus PU (Abkürzung für Polyurethan). Die Sohlen sind fast grundsätzlich aus Gummi gefertigt. Gefüttert sind die Schuhe aus Textilgewebe. In den meisten Fällen handelt es sich um Baumwolle. In der Materialität ähneln sie also vielen Sportschuhen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Schuhe eine Nummer größer zu wählen als bei herkömmlichen Schuhen. Bedingt durch Material und Technik fallen LED-Schuhe in der Regel eine Größe kleiner aus.

Pflege und Reinigung von LED-Schuhen

Durch angemessene Pflege kann die Lebensdauer jedes Schuhs verlängert werden. Vorsichtige Reinigung und Pflege tragen auch zur schönen Optik eines Schuhs bei. Damit Du an Deinen Leuchtschuhen möglichst lange Freude hast, gilt es bei der Pflege einige Dinge zu beachten, vor allem in Abhängigkeit der Materialien. Abzuraten ist bei LED-Schuhen im Allgemeinen von der Reinigung in der Waschmaschine. Während manche einfachen Turnschuhe dies problemlos verkraften, solltest Du bei Leuchtschuhen aufgrund der verbauten Technik darauf verzichten. Auch bei gut verarbeiteten Schuhen wäre dies ein zu großes Risiko, das zur Zerstörung der Leuchtmittel führen kann.

Bei den meisten Schuhmaterialien ist eine grobe Reinigung mit Wasser und einem Lappen möglich. Hiervon ausgenommen sind jedoch Veloursleder, Leinen und Nubuk. Grundsätzlich lassen sich für nahezu alle Schuhmaterialien spezielle geeignete Pflegeprodukte finden.

Pflege von Glattleder-LED-Schuhen

Bild LED Schuhe Wer seine Schuhe pflegt und nicht übermäßig belastet, hat länger was von ihnen.

Leuchtende Schuhe aus Glattleder oder Veloursleder erfordern besondere Lederpflege. Da das Leder empfindlich ist, empfiehlt sich vor dem ersten Tragen eine Behandlung mit einer Imprägnierung. Entsprechende Mittel findest Du beispielsweise als Sprays. Imprägniermittel schließen die Poren der Lederoberfläche und schützt sie damit vor dem Eindringen von Nässe. Infolgedessen lassen sich die Schuhe in Zukunft einfacher reinigen. Zudem wird ihre Lebensdauer erhöht.

Für die Reinigung von Leder-LED-Schuhen sind im Allgemeinen wachsfreie Produkte geeignet. Bei gröberen Verschmutzungen oder Flecken eignen sich hier spezielle Fleckenradierer oder Gummibürsten. Besonders hartnäckige Flecken lassen sich mit besonderen Leder-Reinigungslotionen entfernen.

Bei Glattleder eignet sich für die Erstreinigung eine Schuhbürste. Anschließend können sie mit der farblich passenden Creme behandelt werden. Diese lässt Du etwas anziehen, bevor Du sie mit einem Tuch abreibst. Zum Abschluss kannst Du die Schuhe polieren, wodurch die Oberfläche wieder fast wie neu erscheint. Nach der Behandlung sollten die Schuhe neu imprägniert werden, um neuen Verschmutzungen vorzubeugen.

Pflege von Velours- und Nubukleder

Schuhe, die aus Nubukleder, Veloursleder oder Wildleder gefertigt sind, gelten als besonders wasserempfindlich. Wasser hinterlässt auf solchen Oberflächen grundsätzlich Ränder, die nur noch schwer zu entfernen sind. Zur ersten Reinigung gröberer Verschmutzungen empfiehlt sich eine Schuhbürste mit härteren Borsten. Mit speziellen Velours- oder Nubukleder-Bürsten lässt sich die Oberfläche wieder aufrauen. Mit Nubukleder- oder Veloursleder-Spray kannst Du die Schuhe anschließend imprägnieren.

Pflege von LED-Schuhen aus anderen Materialien

Handelt es sich um Textilschuhe, so lässt sich eine leichtere Verschmutzung meist problemlos mit einer Bürste entfernen. Bei hartnäckigeren Flecken kannst Du einen besonderen Pflegeschaum zur Reinigung verwenden. Einfaches Wasser und ein Tuch leisten hierbei oftmals auch bereits hervorragende Dienste. Dabei solltest Du jedoch darauf achten, dass kein Wasser in den Bereich des Akkus oder der LEDs gelangt.

Bei Lackschuhen, die stumpf geworden sind, kannst Du eine ölhaltige Emulsion auftragen. Diese kannst Du nach einer knappen Einwirkzeit mit einem Lappen abwischen, bevor die Leuchtschuhe poliert werden, um den Glanz aufzufrischen.

Weitere Pflegehinweise für LED-Schuhe

Bild LED Sneakers Je nach Häufigkeit, Dauer und Art der Benutzung der Schuhe, kann der Akku unterschiedlich lange halten.

Damit Deine Schuhe lange ihre ursprüngliche Form behalten, kannst Du einen Schuhspanner einsetzen. Dieser wird nach dem Tragen, beispielsweise über Nacht, angewendet. Gleichzeitig hilft er dabei, störende Gerüche zu unterbinden. Gegen Schuhgerüche kannst Du auch Schuhdeos anwenden. Diese haben zudem den Vorteil, eine antibakterielle Wirkung zu haben.

Schuhe sollten unter keinen Umständen in feuchtem oder gar nassem Zustand zu anderen Schuhen in einen Schuhschrank gestellt werden. Hierbei droht Schimmelgefahr, die im schlimmsten Fall auch auf andere Schuhe übergreifen kann. Zur Aufbewahrung eignet sich ein trockener Ort. Zur Trocknung der Schuhe ist Zeitungspapier geeignet. Beim Trocknen solltest Du stets auf einen langsamen Trocknungsprozess achten, da ein zu schnelles Trocknen viele Materialien porös werden lässt. Besonders Lederschuhe zeigen beim zu schnellen Trocknen oft Risse oder Brüche. Daher sollte zum Trocknen kein Föhn zum Einsatz kommen und auch eine zu große Nähe zu einem Heizkörper vermieden werden.

Auswahl und Preise von LED-Schuhen

Aufgrund der Beliebtheit des LED-Trends sind Angebot und Auswahl auf dem Schuhmarkt groß. Die Preise unterscheiden sich unter anderem in Abhängigkeit von Qualität und Materialien. Die meisten LED-Schuhe bewegen sich in einer Preisspanne von 30 bis 70 Euro. Die Frage nach den besten oder schönsten Leuchtschuhen hängt im Wesentlichen vom persönlichen Geschmack ab.

Besonders beliebt sind LED-Sneakers, die über mehrere Blinkeffekte und Farbwechselmodi verfügen. Solche bewegen sich meistens im höheren Preisbereich. Was die Wahl der Farben betrifft, so sind besonders kontrastreiche Schuhfarben beliebt, die in Kombination mit den LED-Farben ein auffallendes Farbenspiel ergeben. Dies gilt vor allem für die Schuhfarben Schwarz und Weiß, da sie die Lichtfvielfalt der LEDs besonders gut zur Geltung kommen lassen. Der Effekt der leuchtenden Schuhe kann zusätzlich verstärkt werden, indem Du farblich passende oder kontrastreiche Schnürsenkel wählst. Ebenso findest Du inzwischen auch LED-Schnürsenkel, die für eine noch größere Leuchtvielfalt sorgen.

 

Leuchtende Schuhe mit LED-Technologie sorgen dafür, dass Du auffällst. Ob als Mode-Accessoire oder zur Gewährleistung von Sicherheit bei Dunkelheit, LED-Schuhe bieten eine große Vielfalt, die für unterschiedliche Ansprüche und Geschmäcker das Richtige bietet. Bei angemessener Pflege versprechen die Leuchtschuhe zudem eine angemessene Lebensdauer.


Jetzt Kleiderschrank erleichtern


  Twittern

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Schuhe

GABOR Sandalen Damen Gr. 39 in 29525
GABOR Sandalen Damen Gr. 39

Verkaufe wunderhübsche Sandalen von Gabor, Größe 39 (für normale bis schlanke Füße), beiges Nubukleder und Stretchbänder. Zustand sehr gut, nur 2x getragen.

59€ Festpreis

29525 Uelzen

15.09.2022

GABOR Sandalen Größe 39 Damen in 29525
GABOR Sandalen Größe 39 Damen

Verkaufe wunderhübsche Sandalen von Gabor, Größe 39 (für normale bis schlanke Füße), beiges Nubukleder und Stretchbänder. Zustand sehr gut, nur 2x getragen.

60€ Festpreis

29525 Uelzen

11.09.2022

Mehr Kleinanzeigen für Schuhe

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / digipictures
Bild 3: © Pixabay.com / Skitterphoto
Bild 4: © Pixabay.com / 5688709