az Logo
Soltendieck
0 km

Designer Mode-Label Übersicht mit K

Der Schuh zur Revolution: Die Geschichte der Marke Kickers

Bereits seit 1970 ist die französische Marke Kickers Trendsettern ein Begriff. In diesem Jahr beschloss der Unternehmensgründer Daniel Raufast, der Flower Power-Generation den Schuh zu geben, den sie verdient: Robust, hergestellt aus möglichst natürlichen Materialien und dabei doch farbenfroh und außergewöhnlich. Auch der Name der Marke hatte eine globale Revolution im Blick, weshalb er sich für Anleihen aus dem Englischen entschied. Tatsächlich wuchs die Produktion schnell von 300 auf ganze 12.000 Paare pro Monat an. Schon 1974 waren Kickers Schuhe in über 70 Ländern und in einer Modellvielfalt erhältlich, die sich nicht mehr auf den heute als Original Jeans Boot bekannten ersten Kickers Schuh beschränkte. Während für lange Zeit vornehmlich die beliebten Kickers Kinderschuhe im Mittelpunkt der Marke standen, wurde in den 1990er Jahren auch vermehrt die Zielgruppe der Erwachsenen in den Blick genommen. Heute finden sich im Angebot der Marke neben Schuhen für Kleinkinder, Kinder auch für Damen Kickers Stiefel, Sandalen und Halbstiefel, darunter der besonders erfolgreiche Kickers edkick, sowie eine Vielzahl von Schuhmodellen für Herren. In Anlehnung an das erfolgreiche Ausgangskonzept sind Teil des Sortiments zudem Taschen unter dem Namen The Original Jeans Bags, ebenso wie Kinderbekleidung des Namens The Original Jeans Clothes.

Schon immer anders, schon immer heiß begehrt: Kickers und die Popkultur

Der sofortige internationale Erfolg der Marke Kickers lag nicht allein in den Material- und Laufqualitäten der Schuhe begründet, sondern vor allen Dingen im außergewöhnlichen Design. Dieses orientierte sich vielmehr an der Form von Stiefeln als an jenem üblicher Schuhe und machte so den Ausdruck einer Geisteshaltung möglich: Träger von Kickers Schuhen gingen ihren eigenen Weg und mussten keinen ausgetretenen Pfaden folgen. Zudem wurde von Beginn an auf die Identifikation der Träger mit ihrem Schuh abgezielt, weshalb der Markenname einen zentralen Platz im Schuhdesign einnahm: Der Name Kickers zierte den Fersenbereich, echte Kickers Schuhe wurden mit den Markenschriftzug tragenden Lederblumen ausgeliefert und die Ösen der Schuhe waren stets graviert. Läufer gaben sich anhand der grünen und roten Punkte auf den Sohlen nur allzu gerne als Kickers-Schuhträger erkenntlich. Vorschub wurde dem Kult um die Marke vor allen Dingen durch die Musikszene geleistet, besonders das Kickers Modell Kick Hi wurde von Vertretern verschiedenster Musikrichtungen seit den 1980er Jahren getragen und teils gar in Musikvideos in Szene gesetzt. Für diesen umfassenden und langjährigen Erfolg wurde Kickers 2006 mit dem von der französischen Schuhbranche vergebenen Escarpin de Cristal als Marke des Jahres ausgezeichnet.

Bei Fragen oder Qualitätsmängeln direkt zum Händler des Vertrauens

Erster Ansprechpartner sollte bei Fragen zu Artikeln der Marke Kickers stets der Händler sein, über den das Produkt bezogen wurde. Dieser wird gegebenenfalls einen Umtausch vornehmen oder, falls nötig, den Kontakt zum Hersteller direkt aufnehmen.

Auch bei markt.de finden Sie Kickers Schuh Kleinanzeigen, wenn Sie an einem Kauf interessiert sind.

 

 
Twittern

 

 

Aktuelle Kickers Kleinanzeigen

Weitere Kickers Kleinanzeigen

 

Verwandte Ratgeber

Marken Ratgeber

 

Ratgeberübersicht Kleidung & Schmuck

zurück