az Logo
Soltendieck
0 km
zurück

Marken Ratgeber > BFGoodrich

BFGoodrich bietet innovative Lösungen für die Straße

Das Waisenkind Benjamin Franklin Goodrich, späterer Mediziner und Physiker, gründete das Unternehmen im Jahr 1870 unter dem Namen Goodrich, Tew & Co. in Akron, Ohio. Umso bemerkenswerter ist dies, wenn man bedenkt, dass er damals erst 29 Jahre alt war und selbst nur über sehr geringe finanzielle Mittel verfügte. Er musste seinerzeit stärker für seine Unternehmensidee werben, als später um Kunden. Das Unternehmen wurde mehrfach umbenannt, 1880 zu B. F. Goodrich Company, 1986 zu BFGoodrich und letztlich 2001 zu Goodrich Corporation. Der Name BFGoodrich war jedoch seit Jahrzehnten im Reifenmarkt etabliert und wurde in der Markenerscheinung nicht abgeändert. Im Endkundenmarkt ist der Name vor allem für seine Reifen bekannt, die Firma erzielt aber auch starke Umsätze durch Industriezulieferungen (Sensorensysteme, Luftfahrtausrüstung, Flugzeugausstattung für Boeing, Airbus uvm.). Das Unternehmen liefert ebenfalls Teile für Militärflugzeuge (u.a. Panavia Tornado).

Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und soziales Engagement

BFGoodrich ist ein Konzern, dessen Geschäftsfeld auf der Nutzung von Chemikalien basiert. Bereits vor der Einführung strikterer Umweltstandards durch die Regierungen hielt man sich im Sinne des Unternehmensgründers an strenge interne Richtlinien, was die Erzeugung und Freisetzung von Schadstoffen anbelangt. Benjamin Goodrich war seit jeher bestrebt, den Einsatz an Ressourcen wie Wasser nicht nur aus ökonomischen, sondern auch aus ökologischen Gesichtspunkten möglichst gering zu halten. BFGoodrich engagierte sich über viele Jahre hinweg im Motorsport, ein Beispiel ist die Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife des Nürburgrings in den Jahren von 2001 bis 2009. Der B.F. Goodrich Endowment Fund, ein ausgegliederte Stiftung, vergibt jährlich über hundert Stipendien für Sportler und Naturwissenschaftler. Kurz nach der Gründung war das Unternehmen noch ein wenig spezialisierter Mischkonzern, welcher sich auf neue Erfindungen konzentrierte. Die weit verbreitete Einführung des Reissverschlusses ist hauptsächlich auf Goodrichs Arbeit zurückzuführen.

Verfügbarkeit und Testergebnisse der Reifen von BFGoodrich

Das Unternehmen hat sich seit Gründung auf den Spitzenklasse-Bereich festgelegt. Den höheren Anschaffungspreis gegenüber No-Name-Produkten will man mit innovativer Technik und längerer Lebensdauer rechtfertigen. In Tests schneiden die Reifen von BFGoodrich regelmäßig in den oberen Bereichen der Qualitätsskala ab. Erklärtes Ziel ist es, ein möglichst gutes Preisleistungsverhältnis zu bieten, ohne qualitative Abstriche machen zu müssen. Die Produkte werden über den Groß- und Einzelhandel vertrieben, zudem arbeitet man mit Autoherstellern zusammen und fertigt Reifen in Lizenz. Über 400 Vertriebspartner in ganz Deutschland dürfen im Namen von BFGoodrich Kundendienst leisten und die Produkte exklusiv vertreiben.

Auch bei markt.de finden Sie BFGoodrich Kleinanzeigen, wenn Sie an einem Kauf interessiert sind.

 

 
Twittern

 

 

Aktuelle BFGoodrich Kleinanzeigen

Weitere BFGoodrich Kleinanzeigen

 

Verwandte Ratgeber

Marken Ratgeber

 

Ratgeberübersicht Autoreifen

zurück