az Logo
Soltendieck
0 km
zurück

Marken Ratgeber > Osram

Seit 100 Jahren für eine hellere Zukunft: Licht der Marke Osram

Bild Osram Logo Die Osram Lampe vor orangefarbenen Hintergrund ist seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 die Bildmarke.

Bereits im Jahre 1906 wurde der Name als Warenzeichen angemeldet, 1919 schließlich wurde aus der Marke ein Unternehmen: Osram nahm die Geschäftstätigkeit auf – und wurde zum heute zweitgrößten Leuchtmittelhersteller der Welt. Dabei war die internationale Ausrichtung der Geschäfte von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie, bereits in den 1920er Jahren wurden Niederlassungen oder Vertriebsgesellschaften von Shanghai bis nach Rio de Janeiro gegründet. Dies ermöglichte auch den regen Wissensaustausch, der sich in der Weiterentwicklung der Glühmittel als ungemein nützlich erweisen sollte. Schon früh zeigte sich die Innovationskraft der Marke auch im Bereich der Automobillichtquellen: 1925 wurde die erste Bilux-Autoscheinwerferlampe eingeführt, mit ihr war der Grundstein für Osrams Erfolg in dieser Sparte gelegt. Heute sind es Halogenleuchtmittel, darunter die lichtstarken Osram Night Breaker Modelle, und nicht zuletzt die Leistungen des Unternehmens in der Infrarottechnik, die Osram zum Marktführer der Automobilleuchtmittel machen. Auch Lichtprodukte für Scanner, Kopiergeräte, Kinoprojektoren sowie Bühnen- und Filmausleuchtung gehören längst zu Osrams erfolgreichem Angebot. 1985 sorgte die Marke mit der Präsentation der Osram Dulux für Aufsehen, sie war die erste Energiesparlampe, die mit einem im Schraubsockel integrierten Vorschaltgerät glänzen konnte und die Konkurrenz damit in den Schatten stellte. Noch immer zeigt sich Osrams führende Stellung im Bereich der energieeffizienten Leuchtmittel für Endverbraucher: Heute sind es vor allen Dingen Osram LEDs, darunter die europaweit einzigartige Osram Parathom, die mit ihrer hohen Lichtqualität überzeugen können. Sie erwirtschaften bereits rund 25% des Unternehmensumsatzes, Osrams energiesparende Lampen allgemein tragen gar mehr als 70% des Umsatzes bei.

Das Prinzip der Veränderung: Osrams Produkte hinterlassen Eindruck

Die Osram Lampe vor orangefarbenem Hintergrund ist bereits seit Unternehmensgründung 1919 Osrams Bildmarke und als diese weltweit bekannt. Und doch hat sie eine entscheidende Veränderung durchlebt: Seit 2001 steht das Markenzeichen Kopf. Oder vielmehr: Sie tut genau dies nicht mehr, denn die zuvor wie von der Decke hängende Lampe wurde um 180° gedreht und damit nun noch deutlicher auch als Symbol für Ideenfindigkeit erkennbar. Die 180°-Drehung darf dabei durchaus auch auf die Marke Osram selbst übertragen werden, die wie kaum eine zweite die Fähigkeit besitzt, sich neu zu erfinden. Dabei zeigt Osram keinerlei Scheu, auch die eigenen und erfolgreichen Traditionen über Bord zu werfen, sollten sie sich als veraltet und hinderlich für den Fortschritt erweisen. Dies erklärt auch den Stolz des Unternehmens, wenn verkündet wird, dass die traditionelle Osram Glühlampe zusehends weniger Käufer findet: Ihre Effizienz ist für die Ansprüche der Marke lange schon ungenügend, an ihrer Statt mit energiesparenden Leuchtmitteln erfolgreich zu sein, dagegen seit Jahren zentral für Osrams Wirken – sowohl in der Produktentwicklung als auch in der Produktvermarktung. Die Fähigkeit der Veränderung ist generell essentieller Bestandteil des Images. Denn hätte die Marke nicht den Ruf, unterschiedlichste Ansprüche berücksichtigen zu können, um auf ihrer Grundlage maßgeschneiderte Lichtsysteme und Lichtmanagementsysteme zu entwickeln – Osram würde heute nicht als erste Wahl gelten, wann immer es um die Realisierung spektakulärer Lichtprojekte oder um energieeffiziente Beleuchtungsoptimierung geht. Indem Osram zudem stets mit geradezu revolutionären Einsatzmöglichkeiten des Phänomens Licht überrascht, so zum Beispiel mit einem UV-C-Strahlung nutzenden Wasserentkeimungssystem, zeigt die Marke, dass sie nicht nur sich selbst verändern kann, sondern tatsächlich nicht weniger als die ganze Welt.

Anspruch auf langlebige Qualität: Dafür garantiert der Hersteller

Osram gewährt auf verschiedene Lampentypen im Endverbraucher-Bereich unterschiedliche Garantiefristen, die für gewöhnlich weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen. Bei Problemen mit Produkten im Rahmen dieser Garantiefristen sollte stets der Hersteller kontaktiert und das mangelhafte Produkt mit dem Kassenbeleg sicher verpackt und ausreichend frankiert an den Hersteller gesandt werden. Dieser wird die Bearbeitung der Ansprüche vornehmen und im Garantiefall für kostenlosen Ersatz sorgen.

Auch bei markt.de finden Sie LED Kleinanzeigen, wenn Sie an einem Kauf interessiert sind.

 

 
Twittern

 

 

Bildquellen:
Bild 1: © 360b / Shutterstock, Inc.

Aktuelle Osram Kleinanzeigen

Weitere Osram Kleinanzeigen

 

Verwandte Ratgeber

Marken Ratgeber

 

Ratgeberübersicht Haushalt

 
zurück