az Logo
Uelzen Zentrum
0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Paare von hinten - Wie man die Partnerin zum Analsex bringt

„Igitt! Da stecke ich nichts rein, da kommt bei mir was raus!“ So und ähnlich angeekelt fallen erste Reaktionen von Frauen aus, die von ihrem Partner zu Analsex aufgefordert werden. Andere haben Angst vor Schmerzen oder empfinden ihn als unnatürlich. Viele Paare jedoch genießen Analsex, sobald die ersten psychologischen und körperlichen Hürden überwunden sind.

Frau von hinten mit kurzem Rock Auch für die Frau kann Analverkehr sehr erregend sein.

Warum haben Frauen Vorbehalte?

An Analverkehr (in Kontaktanzeigen kurz: AV) ist zunächst einmal nichts „Unnatürliches“. Natürlich ist die Vorstellung davon für einen Mann leichter: Er steckt sein Geschlechtsorgan schließlich in eine Öffnung hinein. Da jedoch für eine Frau das Geschlechtsorgan eine solche Öffnung ist, erscheint ihr dies als falsch. Doch Deine Partnerin weiß vielleicht, dass viele Frauen beim Masturbieren auch den After stimulieren. Daher hat es auch nichts Erniedrigendes, wenn sie sich von hinten nehmen lässt. Erlebt sie den Analsex als lustvoll, was, auch wenn nicht das eigentliche Geschlechtsorgan involviert ist, sehr gut möglich sein kann, ist das keine „Submission“, also Unterwerfung.

Ein größeres Problem ist da der Ekel: Viele Menschen, Männer wie Frauen, verbinden mit dem Anus Exkremente, Bakterien und die damit verbundenen Krankheiten. Und während das natürlich ein Risiko ist, gilt auch hier, dass gute Hygiene dem Abhilfe leistet.

Vertrauen ist wichtig

Frau flüstert Mann ins Ohr Du solltest Deine Partnerin nicht zwingen - akzeptiere ihre Wünsche.

Paare, die noch nie Analsex miteinander hatten, sollten offen über dieses Thema reden. Dass Deine Partnerin Dir vertraut, ist bei der Hinführung auf Analsex eine wichtige Voraussetzung. Da der After enger ist als die Vagina, können dabei leichter Schmerzen und sogar Blutungen durch Einrisse auftreten, was doppelt gilt, wenn sie nervös und verspannt ist.

Daher wird Analsex normalerweise auch nur von einem Paar angewandt, das schon eine Weile lang zusammen ist. Willst Du Deine Partnerin dazu bewegen, mit Dir Analverkehr zu haben, kannst Du ihr all dies darlegen, um ihre Bedenken zu verringern.

Die richtige Vorbereitung

Ist Ihre Partnerin also schlussendlich bereit dazu, mit Dir analen Verkehr zu haben, solltest Du, insbesondere wenn sie unerfahren ist, einige Vorbereitungen treffen.

  • Dehne sie ausgiebig mindestens zwei Stunden vor dem Sexspiel. Die Dehnung kann mit den Fingern, besser noch mithilfe eines Buttplugs, Dildos oder ähnlichen Sextoys erfolgen. Desto länger der Analplug getragen wird, desto weiter dehnt sich das Hintertürchen. Es lockert den Schließmuskel, so dass Schmerzen bei ihr reduziert werden.
Analplug aus Kunststoff Der Anus sollte vor dem Analsex unbedingt gedehnt werden, z.B. mit einem Anaplug.
  • Schon beim Dehnen empfiehlt sich die Anwendung von viel Gleitgel, mit dem Du nicht zu geizig sein solltest und das gern mit einer Massage verbunden werden kann. (Tipps zu Gleitmittel hier.)
  • Dehnungen werden weniger nötig, wenn das Paar bereits länger regelmäßig Analverkehr praktiziert - Erfolg durch Praxis ist etwas, worauf Du Deine Partnerin ruhig aufmerksam machen darfst, weil die Aussicht auf „Normalisierung“ die psychologische Abneigung gegen Analsex ebenfalls verringern kann. Übung macht den Meister.
  • Vielleicht besteht sie im Vorhinein auf einem Einlauf und Analdusche, der ihren Darm ausspült. Unterstütze sie dabei, falls sie das möchte..
  • Richte es ansonsten möglichst so ein, dass die Frau vor dem Analsex einen Stuhlgang hatte, damit wenig bis keine Fäkalien ins Spiel kommen.
  • Der Mann sollte ein Kondom tragen, da über Infektionen beim Analsex mehrere Geschlechtskrankheiten wie HIV und Hepatitis C übertragen werden können. Sich mit einem Kondom zu schützen, wirkt in dieser Hinsicht auf viele Frauen ebenfalls beruhigend.

Bereit zum Analsex - und nun?

Gehe langsam vor. Die am Anfang für sie wohl einfachste Stellung ist die Löffelchenstellung, da das Eindringen so angenehmer gemacht werden kann, als sofort mit der Hündchenstellung zu beginnen, zu der man jedoch, sobald der Penis in ihren Anus eingedrungen ist, übergehen kann.

Sexstellung LöffelchenIn der Löffelchenstellung ist der Analsex besonders innig und gib vielen Frauen Geborgenheit. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Dringe nun behutsam und nicht zu schnell in sie ein. Achte auf die Reaktion Deiner Partnerin und darauf, sanft mit ihr umzugehen. Auch dies ist etwas, was, sobald Du öfter und regelmäßiger Analsex hast, nicht mehr mit der gleichen Strenge beachtet werden muss, doch ist Deine Partnerin noch ungeübt, ist auch ihr Schließmuskel eng und sie wird Schmerzen haben, wenn Du zu grob mir ihr umgehest.

Eventuell kann dies sogar zu Verletzungen des Schließmuskels oder Darms führen, in welchem Fall sicherheitshalber ein Arzt konsultiert werden sollte, da Bakterien aus dem Darm zu Infektionen führen können, wenn sie in die Blutung gelangen. Weitere Sexstellungen für Analsex im Ratgeber.

Aufeinander eingehen - langsam

Es kann sein, dass es nicht gleich beim ersten Versuch klappt, in sie einzudringen - verliere aber nicht die Geduld. Ist Deine Partnerin erst psychisch dazu bereit, mit Dir Analverkehr zu haben, ist die erste große Hürde schon überwunden. Viele Paare brauchen eine lange Zeit, ehe sich beide bereit zu Analsex fühlen. Beachte: Du solltest immer auf sie und ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen. Bist Du zu grob mit ihr, gib Dir Mühe, Dich zu zügeln, auch wenn es Dir vielleicht schwer fällt. Nur auf diese Weise kannst Du mit Deiner Partnerin eine Beziehung aufbauen, in der regelmäßiger Analverkehr eine Option darstellt.

Analverkehr dauerhaft praktizieren

Lobe zum Schluss Deine Partnerin und beschreibe ihr, wie viel Freude der Analsex Dir bereitet hat. Bereitet ihr der Analsex jedoch Schmerzen statt Lust, solltest Du es respektieren, wenn sie diese Praktik nicht mehr anwenden will. Achte als Mann auf jeden Fall darauf, dass Deine Frau auch zu ihrem Glück kommt und revanchiere Dich zum Beispiel mit einem Cunnilingus.


Erotisches Abenteuer erleben

Ähnliche Erotik-Ratgeber zu Analverkehr

Die neuesten Erotik-Kleinanzeigen zu Analsex

1.7.15.30 Uhr.. TG 100 Euro... Anzeige bitte genau lesen in 29525
1.7.15.30 Uhr.. TG 100 Euro... Anzeige bitte genau lesen

Als erstes muss ich mal wieder los werden das es hier echt bald kein Spaß mehr macht.. Termine werden gemacht, aber es erscheint niemand.. Und es wird auch nicht abgesagt.. Das ist echt arm.. Ich mach...

29525 Uelzen

25.06.2022

Suche jemanden dem ich den schwanz leeren darf in 29525
Suche jemanden dem ich den schwanz leeren darf

Ich 24 normal gebaut und mobil suche jemanden dem ich den schwanz entleeren darf egal wie er es möchte ob mit der Hand, mit dem Mund oder Anal bei mir ich würde mich über nachrichten freuen

29525 Uelzen

21.06.2022

Tg sex treffen mit Termin wieder möglich!!! Keine bilder weder von Körper oder gesicht... in 29594
Tg sex treffen mit Termin wieder möglich!!! Keine bilder weder von Körper oder gesicht...

Hey ihr Lieben Männer😉
Vorab es gibt keine bilder , weder vom körper , Gesicht,titten, gar keine...und bitte lest es euch bis zum Schluss durch , da ich nicht alles beantworten kann weil jeder eine...

29594 Soltendieck

19.06.2022

Ganz andere Gefühle,transgender in 29525
Ganz andere Gefühle,transgender

Hey bin noch M 27 mollig leider noch etwas behaart ,gepflegt geimpft 
Habe momentan ein großes Problem ,fühle mich eher weiblich und habe den Drang ein schönen harten Schwanz zu blasen und zu reiten...

29525 Uelzen

12.06.2022

Suche Sklave ...Sklavin in 29525
Suche Sklave ...Sklavin

Mollige Transe,gepflegt, rasiert,sucht Sklave/in du solltest anal aktiv sein...ihr dürft euch jetzt bewerben! ... Beantworte jede Bewerbung.

29525 Uelzen

06.06.2022

Mehr Erotik-Anzeigen zu Analsex

 

Dieser Artikel über Analsex wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © olly / Fotolia.com
Bild 2: © lunamarina / Fotolia.com
Bild 3: © Useranzeigen / markt.de
Bild 4: © markt.de