az Logo
Uelzen Zentrum
0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Monogamie – Feind von Liebe und Sex

Paar beim Sex Seitensprünge gibt es von Seiten der Männern wie Frauen.

Monogamer Kompromiss der Liebe zwischen zwei Partnern

Fantasien und mehr

Die Monogamie ist für die Meisten von uns der Inbegriff von wahrer Liebe. Ein Leben lang möchten wir dem einen Partner treu sein, ohne Flirt oder Affäre mit dritten Personen. Schauen wir uns im gesamten Reich der Tier- und Menschenwelt um, so sieht die Realität aber anders aus. Und sind wir mal ehrlich, wer von uns hat sich noch nie zumindest in der Fantasie mit dem attraktiven Nachbarn oder der süßen Kollegin eingelassen, trotz einer festen Partnerschaft?

Gene-Shoppen

Wissenschaftler fanden heraus, dass nur drei bis fünf Prozent aller Säugetiere monogam leben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Männchen oder Weibchen sind, die fremdgehen, denn den Seitensprung leisten sich beide Geschlechter gleichermaßen. Zoologen nennen dieses Phänomen "Gene-Shoppen" – wir suchen für unsere Fortpflanzung instinktiv die größtmögliche Gen-Vielfalt. Erfahre hier mehr über das Thema Monogamie und die wissenschaftlichen Hintergründe.

Wie äußert es sich?

Du kommst von der Arbeit nach Hause, Deine Frau hat Dein Lieblingsessen gekocht und Du freust Dich auf einen gemütlichen Abend mit deiner Liebsten. Wie immer tauscht ihr euch über den Tag aus, der hinter euch liegt und nach dem Sex schlaft ihr aneinander gekuschelt ein. Es ist ein vertrautes, schönes Gefühl und dennoch schweifen Deine Gedanken zu der attraktiven Lady, die Du heute in der Stadtbahn gesehen hast. Diese langen Beine, diese runden Kurven... Und Deine hübschen Kollegin, die erst seit ein paar Wochen in der Firma ist. Du siehst sie an und spürst ein Begehren in Dir. Du verstehst Deine Gedanken nicht, Du bist glücklich verheiratet mit Deiner Frau und Du würdest ihr nie fremdgehen. Du liebst sie sehr und solltest kein Verlangen nach anderen Frauen haben. Was ist also los in deinem Kopf bzw. in deinem Schritt?

Fremdgehen - ein natürliches Verlangen?

Wissenschaftler der Ethnologie fanden heraus, dass in sämtlichen menschlichen Kulturen der Welt nicht rein monogam gelebt wird, auch wenn es bei den meisten als Idealbild gilt und angestrebt wird. Eine Affäre ist daher nicht ungewöhnlich. Das größte Problem bei der Sache ist lediglich das Geheimhalten und Vertuschen des Seitensprungs. Und natürlich unser schlechtes Gewissen.

Es sind auch einfach ökonomische Gründe, die uns vom Fremdgehen abhalten. Aber unser Körper will es oft trotzdem tun. Warum haben wir überhaupt diese Gedanken? Selbst in der Fantasie überkommt uns das schlechte Gewissen, die Scham und Reue, wenn wir beim Sex an jemand anderen denken als an die Person, mit der wir gerade zusammen liegen.

Seitensprung im Auto Wenn es in der Partnerschaft nicht mehr kribbelt ist eine Affäre eine häufige Abwechslung.

Geschichte der Monogamie

Kompromiss für die Familie

Die Monogamie wurde in ihrer jetzigen Form erst seit dem 18. Jahrhundert praktiziert. In den Jahrhunderten davor waren Liebesangelegenheiten lockerer, bunter und abwechslungsreicher als heute. In der Zeit der Romantik (18. Jahrhundert) und des darauffolgenden Biedermeier (19. Jahrhundert) war unsere Gesellschaftsform so aufgebaut, dass die Frau mit den Kindern vom Mann als alleiniger Versorger der Familie abhängig war. Die monogame Lebensform war also ein Kompromiss für die Familie.

Serielle Monogamie

Auch heute wird dieser Kompromiss von den meisten Menschen noch angestrebt. Menschen wie Du und ich, die ihre eine große Liebe finden möchten. Die Statistiken besagen dennoch, dass wir heutzutage durchschnittlich mehr unterschiedliche Beziehungen haben als früher. Die sogenannte "serielle Monogamie" – wir wechseln öfter die Partner, sind aber während der Beziehung treu. Wie entwickeln sich also unsere Gefühle während einer Partnerschaft?

Wie ändern sich Gefühle?

Verliebt-sein

Am Anfang dominieren die Hormone. Das Gefühl des Frisch-Verliebt-Seins hält im Durchschnitt sechs Monate an, der Wunsch nach ewigem Zusammensein mit dem Partner ca. vier bis fünf Jahre. Viele Paare trennen sich ab diesem Zeitpunkt, wer weiterhin zusammen bleibt, dem fällt das Treusein nicht immer leicht. Natürlich gibt es jahrzehntelange Ehen und Lebensgemeinschaften, aber gerade diese Menschen wissen, wie risikoreich und gefährlich die exklusive Monogamie werden kann.

Die Liebe hat ihre ganz eigenen Gesetze, unabhängig von der Gesellschaftsform und äußeren Faktoren. Hormone spielen eine große Rolle und ganz besonders beim Sex wird deutlich, wie wichtig alle Elemente der Partnerschaft sind. Liebe ist eine Sache, Sex kann ganz losgelöst davon betrachtet werden, handelt es sich doch um einen Trieb mit wechselnden Bedürfnissen und Verlangen.

Sexleben wird irgendwann als schlechter empfunden

Sexleben wird langweilig Nach ein paar Jahren Beziehung kann das Sexleben langweilig werden.

Sex kann mit immer dem gleichen Partner auf die gleiche Weise lange gut gehen, jedoch ist dann irgendwann die Luft raus und Du sehnst Dich nach mehr, nach Abwechslung. Sowohl Nähe als auch Distanz gehören zu einem funktionierenden Sexleben dazu und das mit dem Partner zu gestalten, ist nicht so einfach. Verschiedene Stellungswechsel und neue Methoden mutieren dann eher zu Sportübungen als zu lustvollen Erlebnissen. Und das frustriert mit der Zeit. Guter Sex ist wild, frei, spontan und verrückt – im jahrelangen Zusammenleben in Zweisamkeit mit dem Partner, ein Verhältnis wie zwischen Bruder und Schwester, ein eher schwieriges Unterfangen.

Besser eine offene Beziehung?

Die Monogamie ist also nicht nur angestrebtes Idealbild, sondern auch eine Unterdrückung der eigenen Gefühle und Hormone. Dieser Kompromiss kann zum Feind von Sex und Liebe werden. Sprich mit Deinem Partner offen über Deine Gedanken und ihr findet bestimmt gemeinsam Lösungen für ein harmonisches, ausgeglichenes Zusammenleben mit intaktem Sexleben, ganz monogam. Vielleicht ist die offene Gestaltung der Beziehung auch die Lösung für Dich, so dass es beiden Partnern erlaubt ist, neben dem Liebsten noch eine Affäre zu haben.

Solltest Du Dich trotz Deines schlechten Gewissens für das Fremdgehen entscheiden, so behalte auch immer die Gesundheit und Sicherheit im Auge und verhüte gewissenhaft. Denke daran, Du bist nicht allein mit Deinen Trieben und eine Unterdrückung der eigenen Gefühle ist auf Dauer keine Lösung. Informiere Dich über weiterführende, verwandte Themen im Bereich Monogamie, Seitensprung, Polyamorie und freie Liebe.


Erotisches Abenteuer erleben

    Twittern

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Kontakt Kontaktanzeigen

bin eine tolle nette Frau in 29565
bin eine tolle nette Frau

bin eine tolle nette Frau,  Sollen wir uns treffen und eine gemeinsame Zeit verbringen. dann kannst du mir schreiben.

29565 Wriedel

14.08.2022

Suche Sie für Beziehung in 29525
Suche Sie für Beziehung

Hi, ich bin männlich 29 , eloquent und Tageslichttauglich. Ich würde mich sehr darüber freuen Mal wieder jemanden für was ernstes kennenzulernen . Bei Interesse würde ich mich freuen wenn sich eine...

29525 Uelzen

14.08.2022

Suche Wunschvideo von einem Paar in 29525
Suche Wunschvideo von einem Paar

Hi, ich bin Thomas und suche auf diesem Wege ein Paar, welches ein schönes Video für mich dreht.
Es geht im Grunde darum, dass die Frau von ihrem Mann vorgestellt wird, dann strippt, dann masturbiert...

29525 Uelzen

14.08.2022

ich suche 18ja bis 26ja jungs mit auto in 29559
ich suche 18ja bis 26ja jungs mit auto

ich suche 18 ja bis 26 ja jungs mita aus uelzen suderburg wieren  rosche suche jungs die es mal aus probiren möchten mien mann ich zahe 150 euro

29559 Wrestedt

14.08.2022

Dessous und Unterwäsche vorführen in 29525
Dessous und Unterwäsche vorführen

Hi,
ich bin Thomas, 47 Jahre alt, sportlich und recht ansehnlich.
Ich würde gerne live Dessous und Unterwäsche von einer netten Frau oder einem netten Paar vorgeführt bekommen 😃.
Ich finde z.b....

29525 Uelzen

14.08.2022

Online Paypigs /  TG Sklaven gesucht in 29549
Online Paypigs / TG Sklaven gesucht

Gesucht werden zahlungswillige Onlinesklaven oder Zahlpigs
Die der Herrin regelmäßig Tribut entrichten 
Wenn du den Kontakt mit der Herrin willst, solltest du solvent, zuverlässig, diskret sein und...

29549 Bad Bevensen

14.08.2022

Mehr Kontakt Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © Wisky / Fotolia.com
Bild 2: © yanlev / Fotolia.com
Bild 3: © Pixabay.com / Pexels