az Logo
Uelzen Zentrum
0 km

Hunderatgeber- Zuchtverbände

 

Chow-Chow Club - der ACC e.V. - Verein für Hundezüchter

Überblick:

  • gegründet: 1950
  • Anzahl Mitglieder: nicht bekannt
  • Mitgliedschaftsgebühr (Jahresbeitrag, Inland): 32 Euro
  • Rassehunde im Zuchtverband: Chow-Chow

 

Die Ziele zur Erhaltung des Rassehundes Chow-Chow

Der Hundeclub Allgemeine Chow-Chow-Club e.V. (ACC e.V.) gilt als ältester zuchtbuchführender Verein für den Rassehund Chow-Chow. Der ACC e.V. ist der legitime Nachfolgeverein des 1930 gegründeten Chow-Chow-Clubs im damaligen Deutschen Reich, welcher zu dieser Zeit der einzige Verein mit Spezialisierung auf die Rasse Chow-Chow war. Der Club ist seit 1950 Mitglied des Verbandes für das deutsche Hundewesen (VDH) in der Fédération Cynologique Internationale (FCI).

Die Ziele zur Erhaltung des Rassehundes Chow-Chow

Die Mitglieder des Allgemeinen Chow-Chow-Club e.V. sind im ganzen Bundesgebiet anzutreffen und haben sich den selbstgesteckten Zielen des Vereins zur Erhaltung des Rassehundes Chow-Chow zum Vorsatz und zur Bestimmung gesetzt. Die Hauptaufgaben sind in einer clubeigenen Satzung festgehalten und geben die Absichten des Vereins vor. Als oberstes ausgegebenes Ziel gehört die Reinhaltung der Rasse Chow-Chow. Dieses Ziel soll mit der Einhaltung und Überwachung der Zuchtrichtlinien sichergestellt werden. Darüber hinaus ist es jedem Züchter vorgegeben die Führung eines Spezialzuchtbuches durchzuführen. Weiterhin werden alle Chow-Chow Züchter und Freunde erfasst, um die Reinhaltung der Rasse aufrechtzuerhalten. Um den Chow-Chow als Rassehund zu Rein- und Erhalten legt die Satzung weiterhin fest, dass alle Mitglieder in allen Fragen der Zucht und Haltung beratend geholfen werden soll. Darüber hinaus stehen die Förderung von Hundeausstellungen und die Pflege des Tierschutzes im Vordergrund der Aktivitäten des Vereins.

Die Mitglieder – das Herz des Vereins

Die Liebhaber, die Kontakt und Austausch suchen, stellen die Mehrheit unter den Mitgliedern im ACC e.V.. Die eigentlichen Züchter des Rassehundes Chow-Chow sind somit in der Minderheit. Sie geben mit ihrer umfassenden Erfahrungen den Neueinsteigern wertvolle Hinweise in Haltung und Pflege sowie in der Aufzucht ihres Chow-Chows.

 

Kontakt:

Allgemeiner Chow-Chow-Club e.V.
Angela Winnesberg
Ginsterstr. 73
46348 Raesfeld-Erle
Deutschland
http://www.chow-chow-acc.de

 

Tweet 

 

Markt.de Chow-Chow-Kleinanzeigen:

 

Mehr Chow-Chow-Kleinanzeigen

Chow-Chow-Ratgeber

Überblick: Hunderassen-Portraits

 

zurück