0 km

Hunderatgeber

Trächtigkeit und Geburt - Schwangerschaft bei Hunden

 

Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Oftmals werden sie als Familienmitglied angesehen. Doch was, wenn die Hündin Nachwuchs ins Haus schafft? Wie Sie erkennen können, ob das Tier schwanger ist oder nicht, können Sie in der folgenden Hilfestellung herausfinden.

Vom Anfang bis zur Geburt - Wie lange sind Hündinnen trächtig?

Die Trächtigkeit einer Hündin beträgt ca. 2 Monate. Dabei stellen die Besitzer oftmals in der ersten Zeit keine Veränderungen fest. Für den Hundehalter wird die Veränderung erst nach ca. einem Monat sichtbar. Die Zitzen vergrößern sich, sowie eine sichtbare Schwellung des Bauches ist bemerkbar. Zudem kann man einen deutlichen Fellverlust rundum die Zitzen beobachten. Die Hündin isst, ähnlich wie bei der menschlichen Schwangerschaft, mehr und befindet sich häufig auf der Seite liegend, um das Gewicht der kleinen Welpen besser verteilen zu können. Sollte die Hündin vorher verspielt gewesen sein, so wird diese Eigenschaft rapide abnehmen, da diese eher Schutz bei ihrem Herrchen sucht. Dies lässt die Hündin ängstlich erscheinen.

Die Phasen der Geburt

Die Geburt beinhaltet 3 Phasen:

Die Eröffnungsphase

In dieser Phase bereitet sich die Hündin auf die Geburt vor, indem Sie den Nestbau vorbereitet. Sie kann in dieser Phase auch erbrechen und isst meist schlecht. Zudem fällt die Körpertemperatur um einen Grad. Die ersten wehen setzen ein, sind für den Menschen allerdings nicht sichtbar.

Austreibungsphase

Die Hündin sondern in dieser Phase eine dunkelrote Flüssigkeit ab. Die Fruchtblase platzt entweder von alleine oder wird von der Hündin aufgebissen. Der Fötus erscheint in einer bläulichen Amnionhülle, der einer Fruchthülle gleichkommt. Diese wird von der Mutter durch lecken entfernt. Gleichzeitig stimuliert das den Kreislauf des frisch Geborenen. Die Nabelschnur wird ebenfalls durch die Mutter durchtrennt.

Nachgeburtsphase

Der Mutterkuchen folgt dem Welpen. Dieser wird durch die Hündin aufgefressen. Die Erscheinung dessen erfolgt entweder nach jedem Welpen oder zusammen.Die Welpen erfolgen nun im Schnitt zwischen 20-30 Minuten, jedoch kann dies deutlich länger dauern.

Nach der Geburt

Die Neugeborenen, verfügen nach der Geburt bereits über Geruchssinn und Wärmeempfinden. Den Weg zu den Zitzen der Hündin finden die Welpen bereits alleine. Die Mutter kümmert sich die folgenden 24 Stunden nun sorgsam um die kleinen Welpen und gibt sich ihnen voll und ganz hin. Sie verlässt dazu nicht ihren Platz

 

 

Twittern

 

 

 

Kleinanzeigenauswahl aller Hunderassen:

Harzer Fuchs Welpen in 29549
Harzer Fuchs Welpen

Am 14.07.2022 hat unsere Fuchsdame Akira 3 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Die Kleinen dürfen ab dem 07.10.2022 in ihr neues Zuhause umziehen, dann sind sie 12 Wochen alt.
Wir geben die Welpen nur...

555€ VB

29549 Bad Bevensen

23.09.2022

Coton de Tulear Rüde, 2,5 Jahre in 29525
Coton de Tulear Rüde, 2,5 Jahre

Für den kleinen reinrassigen Coton de Tulear Rüden wird ein kuscheliges neues Zuhause gesucht. Bernie ist sehr menschbezogen und gerne eng mit seinen Menschen zusammenleben. Er ist am 04.01.2020...

590€ Festpreis

29525 Uelzen

14.09.2022

Nur noch 3 Bulli Mädchen in 29565
Nur noch 3 Bulli Mädchen

Hallo, 
es suchen nur noch 3 wunderschöne Bulli Hündinnen ein neues Zuhause.
Sie sind am 21.07.22 geboren. Mit der 8 ten Woche bekommen sie ihre erste Impfung und werden gechipt. Die zweite Wurmkur...

1.400€ Festpreis

29565 Wriedel

11.09.2022

Mehr Hunde und Welpen-Kleinanzeigen
Zu Hundefutter Kleinanzeigen

 

Verwandte Themen im Hunde-Ratgeber

 

 

zurück