0 km

Pferdeanhänger - der Transport für das Pferd von Böckmann bis Meyer

Pferdeanhänger Bei der Wahl des Pferdeanhängers gibt es einiges zu beachten.

Ein guter Pferdeanhänger gehört zur Basisausstattung eines jeden Reithofs und Pferdebesitzers. Denn zwischen Rennbahn, Turnieren, Wanderritten und Reiterhöfen will das Pferd kutschiert werden. Ein Pferdeanhänger sollte wohlüberlegt ausgewählt werden. Für den Pferdetransport steht eine große Auswahl zur Verfügung. Selbstverständlich gilt auch hier, dass eine Probefahrt mit dem Anhänger durchgeführt werden sollte. Und auch eine Probefahrt mit Pferde und Ladung. Als wesentliche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung in Betracht gezogen werden:

  • Komfort,
  • Sicherheit,
  • Platz,
  • Robustheit,
  • Flexibilität,
  • Spritverbrauch.

Pferdeanhänger sind buchstäblich so zahlreich und unterschiedlich wie die Pferderassen. Ein genügsamer Kaltblüter verlangt einen anderen Pferdeanhänger als ein Vollblut. Ebenso muss der Pferdeanhänger zu dem Pkw passen. Die bekanntesten Marken sind Böckmann und Meyer Pferdeanhänger. Auch Humbaur Pferdeanhänger werden immer beliebter. Diese Anhänger bieten eine gute Qualität, so dass auch gebrauchte Pferdeanhänger sich jahrelang für den Pferdetransport einsetzen lassen.

Der Hersteller Böckmann unterscheidet zwischen den folgenden Pferdeanhänger-Typen:

Die Plywood-Klasse

Diese "Holzklasse" unter den Pferdeanhängern bietet mehr Komfort für das Pferd als der Name sagt. Aufgrund des Materials und der aerodynamische Form sind die Modelle leichtzügig und verursachen einen niedrigen Spritverbrauch.

Die Polyester-Klasse

Die Polyester-Pferdeanhänger wie Polyester Big Master bietet besonders viel Platz und Staufläche über eine Sattelkammer. Für die Pferde besonders ruhig.

Die Aluminium-Klasse

Besonders stabile und unverwüstliche Pferdeanhänger bestehen ganz aus Aluminium. Als gebrauchte Pferdeanhänger besonders zu empfehlen.

Die Portax-Klasse

Eine robuste Konstruktion mit einer mannshohen Einstiegstür und einem Panoramafenster.

Die Western-Klasse

Für Westernreiter gilt dieser Pferdeanhänger mit großer Sattelkammer und Western-Dekor zum Nonplus-Ultra.

Die Pony-Klasse

Auch für kleine Pferde und Ponys bieten diese Ponyanhänger idealen Raum und sind relativ spritsparend.

Die Kutschen-Klasse

Die Kutschenklasse ist ein Pferdeanhänger für 2 Pferde inkl. Halter für Deichsel und Auffahrschienen, Spurmaß Kutsche max. 1400 mm, Gewicht Kutsche max. 300 kg – wahlweise erhältlich mit Aluminium- oder Plywood-Bordwänden.

Die Traveller-Klasse

Der Jumbo der Pferdeanhänger bietet gleichzeitig Platz für bis zu vier Western Pferde oder bis zu fünf Kleinpferde. Der Clou: Die Pferde stehen wie gewohnt diagonal in den Boxen.

Zusatzausstattungen für Pferdeanhänger

Als Zusatzausstattung gehört mittelerweile auch die Videoüberwachung der Pferde dazu, so dass die Pferde auch während des Transports unter Beobachtung stehen. Sehr zu empfehlen, denn ein verunsichertes Pferde wird keinen erfolgreichen Turniertag bieten können. Ratsam sind zudem durchsichtige Trennwände zwischen den Pferden, denn Pferde sind Herdentiere und benötigen gerade bei Nervosität den Kontakt zu anderen. Schließlich sollte noch Geld für Winterreifen investiert werden, denn ein Pferdeanhänger mit Sommerreifen bietet keine optimale Sicherheit für die wertvolle Fracht.

Pferdeanhänger gebraucht gesucht

Wenn Sie einen Pferdeanhänger in Uelzen suchen, finden Sie über online Kleinanzeigen viele lokale Angebote. Wenn Sie selbst einen gebrauchten Pferdeanhänger verkaufen oder zu vermieten haben, nutzen Sie die Möglichkeit bei markt.de eine kostenlose Kleinanzeige zu inserieren.

Jetzt inserieren

  Twittern

Verwandte Themen im Ratgeber

Pferdeanhänger & Pferdetransport Kleinanzeigen

Mehr Pferdeanhänger in Uelzen Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / bmacmolly