0 km
zurück

Pferderatgeber

I Fohlen I Artgerechte Pferdehaltung I Ernährung I Gesundheitstipps I Pferdekauf-Ratgeber I Pferderassen I Pflegetipps I Reitbeteiligung I Reitsportarten I Verhalten

 

Gesunde Ernährung des Pferdes für optimale Verdauung

Unabhängig davon, ob ein Pferd sportlich geführt wird oder ob es als normales Reitpferd dient, ist die richtige Fütterung eines Pferdes von großer Bedeutung. Durch das sensible Verdauungssystem von Pferden muss auch die Fütterung entsprechend erfolgen.

Auf Qualität kommt es an

In erster Linie ist es von großer Bedeutung, nur qualitativ hochwertiges Futter zu geben. Der nächste wichtige Faktor ist die optimale Zusammenstellung des Futters, um eine ausgewogene und mit allen Nährstoffen angereicherte Ernährung gewährleisten zu können. Da Pferde reine Pflanzenfresser und Weidetiere sind, muss auch die Fütterung darauf abgestimmt werden. Nur so können im Rahmen der Verdauung alle wichtigen Nährstoffe aus dem Futter gewonnen werden. Pferde besitzen als Fluchttiere nur einen sehr kleinen Magen. Dies ist auch der Grund, warum ein Pferd nie größere Mengen auf einmal fressen wird und dann eine längere Fresspause einlegt. Die maximale Fresspause, die von einem Pferd eingelegt wird, liegt bei maximal zwei Stunden. Optimal für ein Weidetier wie das Pferd ist die Aufnahme von kleinen Mengen Futtern mehrmals am Tag und die Möglichkeit, sich parallel dazu ausreichend zu bewegen.

Nur kleine Megen füttern

Um dies zu gewährleisten, sollte ein Pferd seine Ration über den ganzen Tag verteilt in kleinen Mengen erhalten. So hat es die Möglichkeit, ähnlich wie beim Weiden, kontinuierlich den verhältnismäßig kleinen Magen zu füllen und die Verdauung sozusagen „in Gang zu halten“. Die Verdauung eines Pferdes ist ausgesprochen empfindlich. Wobei der ungefähr 40 Meter lange Darm die Hauptaufgabe der Aufspaltung des Futters übernimmt. Wird dieses System durch falsches Futter oder auch zu viel Futter gestört, kann dies schwere Verdauungsstörungen in Form von Koliken zur Folge haben, die im schlimmsten Fall tödlich enden können. Auch die Umstellung auf anderes Futter muss vorsichtig durchgeführt werden. Wird Futter gefüttert, das zu viel an Kohlehydraten oder Eiweiß enthält, besteht nicht nur die Gefahr von schweren Koliken. Auch gefürchtete Erkrankungen wie die Hufrehe sind auf diese Fehlernährung zurückzuführen.

 

 

Twittern

 

 

Pferde Kleinanzeigen

Powergras - Heulage in 29525
Powergras - Heulage

Ihr Pferd hustet?  Wir haben die Lösung!
Powergras ist eine Heulage speziell für Pferde hergestellt.
Powergras ist absolut staubfrei, eiweiß- und fruktanarm und daher bestens für staubempfindliche...

40,50 €

29525 Uelzen

05.11.2021

Weitere Kleinanzeigen für Pferde

 

Verwandte Themen im Ratgeber: