az Logo
Wrestedt
0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Meine Beziehungen scheitern immer – warum?

Daran kann es liegen, dass deine Beziehungen nicht halten

Eine Beziehung ist für die Meisten der sichere Hafen, zu dem sie Tag für Tag zurückkehren. Bei ihrem Partner finden sie Ruhe, Rückhalt und Zuneigung. Kein Wunder, dass die Beziehung für viele das Wichtigste in ihrem Leben ist! Dennoch gibt es Menschen, bei denen Beziehungen scheinbar einfach nicht halten wollen: Immer wieder gehen die Bindungen in die Brüche, oft unter ähnlichen Umständen. In meiner Arbeit als Beziehungsberaterin habe ich schon viele Menschen kennengelernt, bei denen es genauso abgelaufen ist. Im Folgenden stelle ich dir die fünf häufigsten Gründe vor, warum Beziehungen zerbrechen können. Wenn du dich darin wiedererkennst, weißt du, woran du arbeiten musst!

Beziehungsprobleme in der PartnerschaftBeziehungsprobleme in der Partnerschaft

1. Du schenkst deinem Partner zu wenig Freiraum.

So schön es auch ist, Zeit miteinander zu verbringen: Jeder braucht gelegentlich etwas Zeit für sich. Das ist wichtig, um sich den individuellen Hobbys zu widmen und ganz genau das zu tun, wonach einem der Sinn steht - sei das nun das gemütliche Beobachten eines Fußballspiels, eine Shoppingtour oder auch einfach nur eine ausgiebige Mütze Schlaf. Schließlich gibt es kein Paar, das wirklich jedes Hobby, alle Interessen und den kompletten Freundeskreis teilt. Gönn deinem Partner also die Zeit, auch den von dir weniger geliebten Hobbys nachzugehen. Er wird es dir danken, indem er in bester Stimmung zu dir zurückkommt! Wer hingegen klammert und seinen Partner nicht in Ruhe lässt, wird ihm früher oder später auf den Nerv fallen - Konflikte in der Partnerschaft sind vorprogrammiert.

2. Es herrscht Eifersucht in eurer Partnerschaft.

Eifersucht ist der Beziehungskiller Nummer 1. Kein Wunder, zeugt Eifersucht doch vor allem davon, dass du deinem Partner nicht vertraust - und Vertrauen sollte die Basis einer jeden Beziehung sein! Wenn du also merken solltest, dass du jedes Mal vor Wut kochst, wenn dein Partner sich mit Menschen des anderen Geschlechts trifft, dann gehe zunächst einmal in dich und frage dich, warum. Fürchtest du, dass dein Partner dir fremdgeht? Fühlst du dich um gemeinsame Zeit betrogen? In den meisten Fällen liegt Eifersucht in einem mangelnden Selbstbewusstsein begründet - und an dem lässt sich arbeiten. Wenn du deinem Partner hingegen vorschreiben willst, mit wem er sich wann treffen darf, wird er sich nur eingeengt fühlen und irgendwann aus der Beziehung flüchten. Du erreichst mit Eifersucht also das genaue Gegenteil dessen, was du willst.

Besonders plötzliche Trennungen sind sehr schmerzhaft.Besonders plötzliche Trennungen sind sehr schmerzhaft.

3. Ihr unternehmt zu wenig.

Eine Partnerschaft braucht positive gemeinsame Erlebnisse, um zu gedeihen. Tatsächlich kann eine Beziehung sogar daran scheitern, dass diese Erlebnisse ausbleiben - denn wenn nichts Positives, nichts Aufregendes passiert, wird sich dein Partner irgendwann nach Abenteuer und Abwechslung sehnen. Die Gefahr, dass er einer sich bietenden Gelegenheit für dieses Abenteuer nachgibt, ist groß. Schaffe also gemeinsame Erlebnisse: Unternimm Ausflüge mit deinem Partner, geht essen, mach etwas Ausgefallenes. Das wird euch als Paar zusammenschweißen.

4. Es mangelt an Kompromissbereitschaft.

Kompromisse sind etwas, das vielen schwerfällt. Dennoch sind sie für eine Partnerschaft extrem wichtig. Wenn du in Konfliktsituationen stur an deiner Meinung festhältst und nicht bereit bist, auch auf deinen Partner zuzugehen, können selbst Kleinigkeiten für anhaltenden Unfrieden zwischen dir und deinem Partner sorgen. Der Alltag wird zu einem regelrechten Minenfeld, in dem ständig Streitigkeiten lauern. Viele Beziehungen zerbrechen dann auf Dauer an dieser anhaltenden Belastung, denn niemand möchte langfristig sein Leben und seinen Alltag mit einem Partner teilen, mit dem er sich nicht einmal bei Kleinigkeiten einigen kann. Deshalb solltest du dich um Kompromissbereitschaft bemühen.

5. Es hapert an der Kommunikation.

Der Löwenanteil jener Beziehungen, die nicht lange halten, scheitert nicht zuletzt an einer mangelhaften Kommunikation. Solche Kommunikationsprobleme können ganz verschiedene Gesichter haben. Vielleicht drückst du deine Gefühle nicht deutlich genug aus, vielleicht betonst du sie auch zu intensiv, sodass sich dein Partner bedrängt fühlt. Jeder Partner verträgt eine andere Menge Gefühl und es ist nicht immer einfach, diese Menge einzuschätzen. Ein häufiges Problem ist auch, dass Probleme einfach nicht angesprochen werden - sei es aus Scheu vor der Konfrontation oder aus dem Gedanken heraus, dass ein Ansprechen ohnehin nichts brächte. Dies ist jedoch grundsätzlich der falsche Weg, denn wenn Probleme nicht angesprochen werden, belasten sie die Partnerschaft im Hintergrund, bis sie schließlich daran zerbricht. Letztendlich lassen sich beinahe alle Beziehungsprobleme mit einem rücksichtsvoll geführten Gespräch lösen. Du musst dieses Gespräch nur aufnehmen!

6. Du leidest an Bindungsangst

Besonders Männer haben Schwierigkeiten die Verantwortung für eine langfristige Beziehung einzugehen. Sie fürchten um ihre Freiheit und trauen ihren eigenen Gefühlen nicht. Mehr im Ratgeber Bindungsangst hier.

Fazit:

Wenn Beziehungen immer wieder vorzeitig enden und das oft sogar unter denselben Umständen, dann liegt die Ursache mit einiger Wahrscheinlichkeit in deinem Verhalten begründet. Oft ist es die Kommunikation, an der es scheitert, indem etwa Gefühle nicht deutlich gemacht oder Probleme totgeschwiegen werden. Doch auch der persönliche Freiraum und Eifersucht sind häufig kritische Punkte, die einiges an Vertrauen in die gegenseitige Liebe erfordern. Dabei lassen sich beinahe alle Probleme mit einem Gespräch lösen, solange du dieses nur rechtzeitig aufnimmst und dabei kompromissbereit gegenüber deinem Partner bleibst! In unserer Erotik- & Beziehungsratgeber Übersicht findest du eine Vielzahl von Ratgebern, die sich mit der richtigen Kommunikation in einer Partnerschaft auseinandersetzen. Übrigens kann auch ein wenig frischer Wind im Sexleben durchaus zum langfristigen Funktionieren einer Beziehung beitragen! Dabei solltest du allerdings niemals vergessen, dich mit Kondomen zu schützen. Wenn du all das beachtest, wird es sicher auch mit einer langfristigen Beziehung funktionieren!

    Twittern

Jetzt Partner-Anzeige inserieren

 

Verwandte Partnerschaftsratgeber

Die neuesten Partner-Kontaktanzeigen

Mann 54 sucht passende Partnerin in 29574
Mann 54 sucht passende Partnerin

Hallo,
ich bin 54 Jahre fit gesund berufstätig mit Ecken und Kanten zärtlich liebevoll mit Respekt und suche eine Partnerin mit gleicher Absichten sich zu binden.
Gerne beantworte ich Dir deine...

29574 Ebstorf (Klosterflecken)

02.10.2022

Nette  sie  sucht  Ihn in 29559
Nette sie sucht Ihn

Suche  Ihn im Raum UE , DAN, LG  und  CE
Nette  Frau  Ende 60  sucht ihn auf  Augenhöhe  , Freundschaft , vielleicht  auch mehr  ,

29559 Wrestedt

10.09.2022

suchst auch Du eine Dauerhafte & Harmonische Partnerschaft ? in 29525
suchst auch Du eine Dauerhafte & Harmonische Partnerschaft ?

wenn auch Du es Ehrlich meinst ; und bereit bist Zeit zu investieren um sich kenen zu lernen . Dann bist du hier Richtig. Aber wenn Du mir schreibst und ich Dir antworte und auch noch meine Telefon...

29525 Uelzen

04.09.2022

Einsamer Topf sucht seinen Deckel in 29549
Einsamer Topf sucht seinen Deckel

Lebenslustiger junger Mann (36) sucht eine Partnerin der Ehrlichkeit, Zärtlichkeit, Vertrauen und Spaß an körperlicher Nähe und Kontakt wichtig ist.
Ich bin berufstätig, mobil und man sagt über mich...

29549 Bad Bevensen

17.08.2022

Mehr Partner Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © 2mmedia / fotolia.com
Bild 2: © Antonioguillem / fotolia.com